Problem mit Ati treiber 8.32.5

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von sourz, 17.12.2006.

  1. sourz

    sourz Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab jetzt ma probiert unter Suse 10.2 den neuen ati-treiber (8.32.5) zu installieren. Leider will das nich so recht. Wenn ich den drauf hab schaltet der bildschirm in den standby modus sobald er das x-window laden will. Ich hab dann über konsole den treiber wieder gelöscht und mit sax2 quasi diesen standard treiber wieder drauf gemacht. Woran könnte das liegen dass der bildschirm sich abschaltet? Hat das vllt was mit den konfigurationen zu tun, die der treiber standardmäßig einstellt? Hertzzahl evtl.?
    Also unter 10.1 hatte ich einen etwas älteren treiber und da lief alles einwandfrei.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Schau Dir doch mal die Datei /var/log/Xorg.0.log an. Dort werden die Ausgaben des letzten Starts von X gespeichert. Vielleicht steht da drin, weshalb der Bildschirm schwarz wird.Du kannst die Datei auch hierher schicken, falls Du nichts findest (dann am besten mit /etc/X11/xorg.conf).
     
  4. sourz

    sourz Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Das problem is das ich seitdem schon öfters neu gestartet habe und es funktioniert jetzt ja wieder mit dem standard-treiber. Wird da also nur der letzte start gespeichert oder alle änderungen dokumentiert. Da liegen nämlich mehrere dateien mit einem ähnlichen namen. Sonst müsste ich den treiber erst noch einmal neu draufmachen und dann die datei rauskopieren.

    bsp.: Xorg.0.log; Xorg.0.log.old; Xorg.1.log....

    Ich hab grad mal nach dem Änderungsdatum geschaut und dem zu folge müsste es die Xorg.1.log sein. Aber sag mir lieber noch mal bescheid bevor ich hier irgend nen Müll hochlade...Danke.
     
  5. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    In der log-Datei, die sich auf den ATI-Treiber bezieht, sollte etwas von 'fglrx' stehen. Fuehre einfach ein 'grep -l fglrx Xorg*' in /var/log aus, um rauszufinden, welche es genau ist.
     
  6. klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    so wenn du den atitreiber installiert hast! aber mit generating package (sonst installiert es sich nicht) führs du den vollgenden befehl aus ohne zurebooten!

    aticonfig --initial --input=/etc/X11/xorg.conf

    ich gehe davon aus dass du nur einen bildschirm hast!

    natürlich als superuser ! bei mir hats geklappt! :) :)
     
  7. sourz

    sourz Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Jop das werd ich noch ma probieren, wenns nich klappt kann ich anschließend wenigstens die richtige .log datei posten. ;)
     
  8. sourz

    sourz Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hat leider nich geklappt. Gleiches Ergebnis wie letztes mal. Aber hier hab ich noch mal die richtigen xorg.conf und Xorg.0.log:

    P.S: Sry wegen Doppelpost aber bei edit konnte ich keine dateien anhängen. (Vllt ein Fall für einen Verbesserungsvorschlag;))
     

    Anhänge:

  9. #8 klaksa, 19.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2006
    klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    geht deine grafische oberfläche mit dieser xorg?

    he haste den treiber auch wirklich installiert! schau mal unter yast suche nach fglrx :oldman
     
  10. #9 sourz, 19.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2006
    sourz

    sourz Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ne geht nicht. Jaja der treiber is drauf (war drauf). Da bin ich mir sicher, ich muss ihn ja jedesmal deinstallieren, damit ich wieder nen x-server starten kann ohne das der monitor in standby geht. ;)
    Das sind auch auf jeden Fall die Dateien nach der Treiberinstallation. Hab den extra noch ma draufgemacht damit ich die richtigen hab. In der .log datei stehen ja auch irgendwelche warnungen drin aber ich hab keine ahnung ob das daran liegt, oder ob das egal is. Ich kann mir auch nich vorstellen das es was mit der graka zu tun hat, da sie ja mit dem alten treiber (unter 10.1) funktioniert hat.
    .
    .
    .
    Es geht!!! Juhu es hat geklappt! Ich habs nach der anleitung noch mal probiert und jetzt läufts!

    ...ich mag Linux...;)
     
  11. klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    naja dann war der treiber doch nicht drauf! aber wenns geht dann passt ja alles! viel spaß
     
  12. sourz

    sourz Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Doch doch, ich denke schon dass der drauf war. Hab ihn ja unter yast angezeigt bekommen und auch fglrxinfo hat ihn mir angezeigt. Ich glaub dieser aticonfig bla bla bla befehl hat einfach immer falsche einstellungen vorgenommen.
    Naja egal, es funktioniert. Danke noch mal für die Hilfestellungen, hab ich ganz vergessen zu erwähnen. :)
     
  13. #12 toidi2k, 26.12.2006
    toidi2k

    toidi2k Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da ihr gerade auch so über Ati Treiber redet und ich da auch probleme habe, hätte ich mal ne standart Linuxanfänger Frage. Wie kann ich die alten Treiber wieder herstellen, wenn die ATI Treibern nicht richtig funzen? Hatte jetzt mehrmals das Problem, dass Suse nur noch in der Console gestartet ist und ich keine Ahnung habe, wie ich die alte Config die ich mir gesicher habe wieder herstellen kann:-(
    Weil jetzt hab ich soweit alles am laufen, bis auf den Umstand, das mein DVI Ausgang streikt wenn die Treiber installiert sind.
     
  14. klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    naja um die standarte bei der xorg herzustellen musst du ledeglich folgendes machen:

    init 3

    sax2 -l dann speichern

    init 5

    wahrscheinlich liegen deine probs wo anders, überleg doch mal was du machst bevor deine grafische oberfläche nicht mehr startet z.b zu wenig platz auf der platte, 3d hardware beschleunigung aktiviert etc.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 toidi2k, 26.12.2006
    toidi2k

    toidi2k Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nach der Installation der ATI Treiber, kann er dann nicht zum X-Server connecten. habs dann aber mit sax behoben, einfach monitorauflösung geändert und gespeichert. dann ging wieder alles, selbst mit 3d nur hlat ohne dvi. das nervt mich am meisten noch
     
  17. #15 wanderer42, 01.01.2007
    wanderer42

    wanderer42 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe die Anleitung hier:

    http://www.profi-admin.eu/ati_suse_de.html

    benutzt und es hat gefunzt. Kann den ganzen 3D-Schubidubi wie z.B. compiz
    oder beryl benutzen, habe keine Abstürze oder ähnliches


    Greets
     
Thema:

Problem mit Ati treiber 8.32.5

Die Seite wird geladen...

Problem mit Ati treiber 8.32.5 - Ähnliche Themen

  1. Softwarecenter Problem & Treiber probleme

    Softwarecenter Problem & Treiber probleme: Hallo Leute , ich bin neu hier und hoffe dass sich jemand kurz Zeit nimmt um mir zu helfen . Ich hab mir meinen PC selber gebaut und als 1...
  2. Treibermodule mit DKMS laden - Probleme

    Treibermodule mit DKMS laden - Probleme: Hallo, ich habe ich momentan ein Problem mit meinem SLES 10 SP3 auf einem Dell R310. linux-blqj:~ # uname -a Linux linux-blqj...
  3. Ubuntu Intel GMA HD GPU - Probleme mit Grafiktreiber

    Ubuntu Intel GMA HD GPU - Probleme mit Grafiktreiber: Hallo. Ich hatte vor nem halben Jahr auf meinem Tecra A11-127 Ubuntu installiert. Da ist eine Intel GMA HD Grafik eingebaut. Die Auflösung des...
  4. Probleme mit ati-treiber und Mehrdisplay-Betrieb

    Probleme mit ati-treiber und Mehrdisplay-Betrieb: Hallo zusammen, ich habe Probleme meine Monitore vernünftig darzustellen. Mein System mit CentOS 5.5: HP nw8240 - mit nativer Auflösung von...
  5. Geforce GT 240m - Aspire 5739G - Treiberproblem - 6 faches Bild

    Geforce GT 240m - Aspire 5739G - Treiberproblem - 6 faches Bild: Hallo, ich hab ein Problem mit dem NVidia Treiber, Sowohl mit dem Ubuntu eigenen als auch mit dem aktuellen Treiber von der NIVIDIA Homepage...