Problem Local-DNS

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von mincer, 18.07.2005.

  1. mincer

    mincer Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hy Leute

    Ich habe ein neues Gentoo-System AMD64 installiert. Alles funktioniert soweit gut mit der Ausnahme, dass ich den Localhost nicht pingen kann.
    Warum wird denn meine /etc/hosts nicht berücktsichtigt?
    Weiss jemand von euch was ich vergessen habe?!

    Danke für eure Hilfe

    Grüsse

    mInCEr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 18.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Hast du alles nach dem Installationshandbuch gemacht?
    Vielleicht hast du was in /etc/conf.d/net falsch eingetragen.

    poste mal deine /etc/hosts

    was sagt denn "ping localhost"

    MFG

    Dennis
     
  4. mincer

    mincer Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hy Dennis

    Danke für die superschnelle Antwort.

    Ich habe eigentlich alles nach dem Installationsmanual gemacht! Und dies ist auch nicht meine erste Installation! Daher wundere ich mich etwas über das Problem!

    in /etc/conf.d/net habe ich nur

    eingetragen. Daher der Rechner bezieht seine IP und DNS-Einträge vom DHCP-Server im Netz.

    "ping localhost"

    Er kann den Namen "localhost" einfach nicht auflösen!

    Gruss

    mInCEr
     
  5. mincer

    mincer Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hosts

    # /etc/hosts: This file describes a number of hostname-to-address
    # mappings for the TCP/IP subsystem. It is mostly
    # used at boot time, when no name servers are running.
    # On small systems, this file can be used instead of a
    # "named" name server. Just add the names, addresses
    # and any aliases to this file...
    # $Header: /home/cvsroot/gentoo-src/rc-scripts/etc/hosts,v 1.8 2003/08/04 20:12:25 azarah Exp $
    #

    127.0.0.1 localhost abatoncluster
    # IPV6 versions of localhost and co
    ::1 ip6-localhost ip6-loopback
    fe00::0 ip6-localnet
    ff00::0 ip6-mcastprefix
    ff02::1 ip6-allnodes
    ff02::2 ip6-allrouters
    ff02::3 ip6-allhosts
     
  6. #5 Edward Nigma, 18.07.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Hast du deiner Netzwerkarte(n) denn feste IP-Adresse(n) zugewissen in /etc/conf.d/net ?
     
  7. mincer

    mincer Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    hy du ...

    ne, die IP-Adresse bezieht der Server via DHCP!
    DNS funktioniert auch einwandfrei.

    Nur mit den Einträgen in der /etc/hosts klappt es nicht!
     
  8. #7 DennisM, 18.07.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Und was passiert wenn du "ping 127.0.0.1" eingibst?

    MFG

    Dennis
     
  9. mincer

    mincer Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ping auf die Locale IP 127.0.0.1 funktioniert einwandfrei.
    Einfach die /etc/hosts scheint nicht berücksichtigt zu werden ?!
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 -str]ID[er-, 18.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2005
    -str]ID[er-

    -str]ID[er- looser vom dienst

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main ~southside territory~
    versuche die zeile (in deine /etc/hosts)
    Code:
    127.0.0.1       localhost       abatoncluster
    durch eine ala
    Code:
    127.0.0.1       abatoncluster.domainwiein.dnsdomainname     abatoncluster 
    zu ersetzen (schaue in /etc/conf.d/domainname nach der variable DNSDOMAIN="blla.zuhauseoderso" )

    bei mir schaut das zb so aus
    Code:
    192.168.123.10  strider.blonde.local strider
    (in /etc/conf.d/domainname steht blonde.local als dnsdomain
     
  12. mincer

    mincer Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Nach Recherche mit Google, habe ich herausgefunden wo das Problem war!

    Meine /etc/nsswitch.conf war leer.

    Ich kopierte einfach die nsswitch.conf eines anderen Rechners und dann funkitonierte auch ein Ping auf localhost.

    Danke für eure Unterstützung.

    Grüsse

    mInCEr
     
Thema:

Problem Local-DNS

Die Seite wird geladen...

Problem Local-DNS - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...