Problem beim Emergen

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von Barade, 22.11.2008.

  1. Barade

    Barade Kellerkind

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe seit neustem ein Problem mit dem Emergen von Paketen unter Gentoo Linux.
    Wenn ich z. B. gnucash (wie neulich) oder ein anderes Paket installieren möchte, dann passiert folgendes:
    Code:
    emerge gnucash
    Calculating dependencies... done!
    
    >>> Verifying ebuild manifests
    
    
    >>> Emerging (1 of 7) dev-scheme/guile-1.8.4
    >>> Downloading 'http://distfiles.gentoo.org/distfiles/guile-1.8.4.tar.gz'
    Searching for a previously downloaded file in /usr/portage/distfiles
    
    We have the following candidates to choose from
    guile-1.6.7.tar.gz
    guile-1.6.8.tar.gz
    guile-1.8.2.tar.gz
    
    The best of all is ... guile-1.8.2.tar.gz
    
    Checking if this file is OK.
    
    Und das war's dann.
    Nach der letzten Meldung passiert gar nichts mehr.
    Ich bin kein großer Profi, was Gentoo Linux betrifft. Ich habe bis jetzt in einigen Log-Dateien nachgeschaut, aber nichts hilfreiches finden können.
    Da bei mir das parallel-fetch-Feature seit einer Weile aktiviert ist, habe ich dieses bereits wieder deaktiviert (in der make.conf-Datei). Trotzdem erscheint ja noch die Meldung ">>> Starting parallel fetch" und ansonsten hat es mich auch nicht weitergebracht.
    Es gilt vielleicht noch anzumerken, dass ich mir das distfiles-Verzeichnis mit meinem Bruder teile, dieses sich also auf einem Netzwerk-Server bei uns befindet und von uns beiden gemountet wird.
    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 branleb, 22.11.2008
    branleb

    branleb Livin' free

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/mine
    Dein Problem ist, das im distfiles Verzeichnis eine Ältere Version ist,
    als du mergen willlst.
    zumindest sagt dein emerge 1.8.4, aber bietet dir 1.8.2 an
    probier mal
    emerge -av =dev-scheme/guile-1.8.2
    Alternativ kannst du natürlich das distfiles verzeichnis leeren oderdie version 1.8.4 explizit dareinladen

    mfg branleb
     
  4. #3 Barade, 22.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2008
    Barade

    Barade Kellerkind

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ja, jetzt fällt's mir natürlich auch auf.
    Das mit dem expliziten Reinladen hab ich schon bei einigen Paketen gemacht, als das Problem das erste Mal auftrat.
    Ich verstehe aber immernoch nicht ganz, wieso er eine ältere Version auswählt als er emergen will.
    edit:
    Also wenn ich es mit =dev-scheme/guile-1.8.2 mache, dann wählt er trotzdem die ältere Version aus.
    Das distfiles-Verzeichnis zu leeren kommt nicht wirklich in Frage, da das mein Bruder ebenfalls benötigt und unsere Internetverbindung sehr langsam ist (Dorf und so).
    Zudem will ich es natürlich jedesmal manuell runterladen müssen.
     
  5. #4 saeckereier, 22.11.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Kannst du denn da reinschreiben?
     
  6. #5 Barade, 22.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2008
    Barade

    Barade Kellerkind

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    In das distfiles-Verzeichnis? Ja, sonst könnte ich das Zeugs ja gar nicht da drinnen runterladen oder?
    Bzw. hab ich jetzt noch ein Problem.
    Ich habe mir jetzt manuell Qt 4.4.2 runtergeladen und wollte es emergen.
    Dann kam die standardmäßige Meldung:
    Code:
    >>> Emerging (1 of 13) x11-libs/qt-core-4.4.2
     * Fetching 'qt-x11-opensource-src-4.4.2-headers.tar.bz2' in the
     * background. To view fetch progress, run `tail -f /var/log/emerge-
     * fetch.log` in another terminal.
    
    Also habe ich halt 'tail -f /var/log/emerge-fetch.log' in einem anderen Terminal eingegeben und dort kam dann in zeitlichen Intervallen die Meldung:
    Code:
    >>> File 'qt-x11-opensource-src-4.4.2-headers.tar.bz2' is already locked by another fetcher. Continuing...
     * qt-x11-opensource-src-4.4.2.tar.bz2 size ;-) ...                      [ ok ]
    
    Ich hab dann mal eine Lock-Datei von Qt im Verzeichnis /usr/tmp/portage gelöscht, weil ich dachte, dass die das vielleicht verursachen könnte.
    Das hat aber nichts gebracht.
    edit:
    Zweiteres habe ich jetzt gelöst, indem ich eine Lock-Datei im /usr/portage/distfiles-Verzeichnis gelöscht habe.
    Ich meine mich sogar daran erinnern zu können, dass mir mein Bruder irgendetwas davon erzählt hat, dass es Probleme gab, weil wir beide gleichzeitig das selbe Paket emergen wollten (tschuldigung, aber das mir erst eingefallen, als ich auf die Idee kam die Datei zu löschen).
    Gut möglich, dass diese Lock-Datei oder eben einige andere im /usr/portage/distfiles-Verzeichnis mein Problem verursachen, da wir uns das ja teilen.
    Sollte ich das Problem noch selbst lösen, werde ich das hier auf jeden Fall noch reinschreiben.
    Danke jedenfalls für eure bisjetzige Hilfe.

    edit2:
    Also das erste Problem besteht immernoch. Es werden immernoch ältere Dateien ausgesucht und dann wird versucht diese zu überprüfen, wobei das Programm natürlich hängen bleibt.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 GendoIkari, 01.12.2008
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    jetzt hab ich auch ein "emerge" Problem... Genauer eine emerge --sync Problem.
    Es fing alles ganz harmlos an, aber dann.

    Code:
     emerge --sync         
    /usr/lib64/portage/pym/portage/__init__.py:2806: DeprecationWarning: portage.config.has_key() is deprecated, use the in operator instead                        
      DeprecationWarning)                                                           
    >>> Starting rsync with rsync://134.68.220.74/gentoo-portage...                 
    >>> Checking server timestamp ...                                               
    Welcome to crane.gentoo.org                                                     
    
    Server Address : 134.68.220.74
    Contact Name   : mirror-admin@gentoo.org
    Hardware       : 2 x Intel(R) Xeon(TM) CPU 1700MHz, 2024MB RAM
    
    Please note: common gentoo-netiquette says you should not sync more
    than once a day.  Users who abuse the rsync.gentoo.org rotation
    may be added to a temporary ban list.
    
    MOTD autogenerated by update-rsync-motd on Sat Nov 22 21:43:00 UTC 2008
    
    receiving file list ... done
    timestamp.chk
    
    Number of files: 1
    Number of files transferred: 1
    Total file size: 32 bytes
    Total transferred file size: 32 bytes
    Literal data: 32 bytes
    Matched data: 0 bytes
    File list size: 32
    File list generation time: 0.001 seconds
    File list transfer time: 0.000 seconds
    Total bytes sent: 203
    Total bytes received: 562
    
    sent 203 bytes  received 562 bytes  117.69 bytes/sec
    total size is 32  speedup is 0.04
    Traceback (most recent call last):
      File "/usr/bin/emerge", line 6971, in ?
        retval = emerge_main()
      File "/usr/bin/emerge", line 6926, in emerge_main
        action_sync(settings, trees, mtimedb, myopts, myaction)
      File "/usr/bin/emerge", line 5307, in action_sync
        exitcode = portage.portage_exec.spawn(mycommand,
    AttributeError: 'module' object has no attribute 'portage_exec'
    
     
  9. Barade

    Barade Kellerkind

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem mir mein Bruder empfohlen hatte, eine neuere Version von portage zu emergen, tat ich dies und so wie es jetzt aussieht, funktioniert wieder alles einwandfrei.
    Ich verwende zurzeit Version 2.2_rc14.
     
Thema:

Problem beim Emergen

Die Seite wird geladen...

Problem beim Emergen - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim installieren

    Probleme beim installieren: Moin! Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Hyrican Intel® i5, 8192MB DDR3-RAM, 1TB Speicher + 120GB SSD,GF GTX750Ti »Military 4610 PC gekauft....
  2. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  3. KSH: Problem beim Umleiten des Fehlerkanals

    KSH: Problem beim Umleiten des Fehlerkanals: Hallo, in einen KSH Skript führe ich folgende Befehle aus RESULT=""; ERROR=""; idsldapsearch -h localhost -p $PORT -D $USER -w $PW -s sub -b...
  4. Probleme beim lesen einer CD

    Probleme beim lesen einer CD: Hallo zusammen, ich habe eine Daten-CD mit xfburn unter Fedora 15 erstellt. Diese muss ich bei uns in der Uni-Bibliothek abgeben. Auf der CD...
  5. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...