Problem bei Kubuntu install: /dev/ram does not exist

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von ^Raven^, 13.04.2006.

  1. #1 ^Raven^, 13.04.2006
    ^Raven^

    ^Raven^ Jungspund

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    habe das ein Problem...
    wollte Kubuntu (von der DVD) installieren...
    komme so weit:
    Uncompressing Linux... OK, booting Kernel.
    ALERT! /dev/ram does not exist. Dropping to a shell!

    EasyBox v1.01 blabla... und so weiter....


    Wo liegt das Problem???

    Auf dem Rechner läuft auch Windoof, dass sollte aber doch kein Problem darstellen, oder???


    *HELP!*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoernchen, 13.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    wie wurde partitioniert ? auf welcher partition liegt was ?
     
  4. #3 ^Raven^, 13.04.2006
    ^Raven^

    ^Raven^ Jungspund

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    aaaallllsooooooo....
    1 HDD
    - 20GB Windoof NTFS ca. 5GB belegt
    - 130GB FAT32 -> leer
     
  5. #4 hoernchen, 13.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    sprich die meldung kommt beim starten der dvd, noch vor der installation ?
    in welcher reihenfolge sind die geraete angeschlossen (primary master/slave etc.) ?
    kannst du franzoesisch ? (ernstgemeint)
     
  6. #5 ^Raven^, 13.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2006
    ^Raven^

    ^Raven^ Jungspund

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    äh...
    DVD startet...
    komme in Auswahlmenü....
    zum Spass mal einfach so booten lassen... -> komme in ein Linux...
    Reboot:
    DVD startet...
    komme in Auswahlmenü
    Wähle Install to Harddisk
    Das ding macht was...
    Fehlermeldung kommt wie oben beschrieben...
    also:
    Uncompressing Linux... OK, booting Kernel.
    ALERT! /dev/ram does not exist. Dropping to a shell!

    EasyBox v1.01 blabla... und so weiter....


    Angeschlossen sind die Dinger:
    Hdd: Primär - Cable select
    Laufwerk: Sekundär - Master


    Ja... ich kann französisch... zumindestens Schulfranzösisch...
     
  7. #6 hoernchen, 13.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    waere mal interessant was das ding so macht... sprich etwas ausfuehrlicher waere sehr hilfreich. hellsehen kann ich gerade nicht.

    woran es laut franzoesischen usern (deswegen meine frage nach den sprachkenntnissen, da gaebs einen link) liegen kann ist die reihenfolge der geraete. also haeng mal die hd als primary master um und das dvd als slave bzw. secondary master. nix mit cable select, sondern richtig jumpern.
     
  8. #7 ^Raven^, 13.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2006
    ^Raven^

    ^Raven^ Jungspund

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ok....
    mach ich dann mal....
    in 5 Minuten geb ich Rückmeldung...

    /edit:
    Elendes Jumpergefussel...... jez muss ich noch ne Pinzette suchen... *kotz*

    hmpf....
    ok....
    HDD is jez Primery Master
    DVD is Sekundary Master
    Secundary Slave is ne andere HDD, die im moment aber net am Strom hängt, weil da wichtige Daten drauf sind...
    Resultat -> geicher fehler....

    genauere Infos?
    da is nix anders....
    ich schreibs mal komlett hin...

    Uncompressing Linux... OK, booting Kernel.
    ALERT! /dev/ram does not exist. Dropping to a shell!



    EasyBox v1.01 (Debian 1:1.01-4ubuntu1) Built-in Shell (ash)
    Enter 'help' for a list of built-in commands.

    /bin/sh: can't access tty: job control truned off

    # (blinkedes schreibding)
     
  9. #8 hoernchen, 13.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    da muetz ich schon. schreib bitte alles mit, tu es hierher posten und morgen frueh gibts dann von mir erst antwort.
     
  10. #9 ^Raven^, 13.04.2006
    ^Raven^

    ^Raven^ Jungspund

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    steht schon alles da... mehr sagt (K)ubuntu net...


    der französische Link wäre mal interessant... könntest du den mal hier posten?
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich tippe mal, dass hier eine nicht ganz aktuelle Dapper-Version genutzt wird. Da ist der Fehler naemlich allgemein bekannt.
     
  12. #11 hoernchen, 14.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 ^Raven^, 14.04.2006
    ^Raven^

    ^Raven^ Jungspund

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hm...
    is ne 5.10 DVD...

    die is höchstens 3 Wochen alt....
    habe KUBUNTU von http://www.ubuntuusers.de/ geladen....

    @hoernchen:
    auch bei der DVD?

    könnte mir jemand von euch einen Link geben, der WIRKLICH aktuell is???
    Die ISO is nämlich verdammt groß... und ich hab keine Lust die noch 2 mal zu laden....
     
  14. #13 hoernchen, 14.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ^Raven^, 14.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2006
    ^Raven^

    ^Raven^ Jungspund

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    so....
    da ich darauf vertraue, dass der Fehler behoben wurde laden ich gleich die DVD...

    in 9 Stunden weiss ich dann mehr...

    na toll...

    Fri Apr 14 12:46:41 2006 Fehler aufgetreten! Socket Error=10060 Verbindung verweigert. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch.


    na also... der download geht wieder ....


    mal nebenbei...
    is das eignetlich ne stabile version???
     
  17. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Breezy (5.10) ist momentan noch die Stable. Das Dapper-Release steht aber auch vor der Haustuer und die aktuelle Flight laeuft schon recht stabil.
     
Thema:

Problem bei Kubuntu install: /dev/ram does not exist

Die Seite wird geladen...

Problem bei Kubuntu install: /dev/ram does not exist - Ähnliche Themen

  1. Grafikprobleme mit Kubuntu 9.04 Jaunty

    Grafikprobleme mit Kubuntu 9.04 Jaunty: Hallo, ich "betreue" sozusagen, den Rechner eines Freundes, welcher bisher mit Kubuntu 8.10 (Intrepid) lief. In dem Rechner steckt eine Ati...
  2. Kubuntu: Nvidia Problem

    Kubuntu: Nvidia Problem: Hi, ich habe Kubuntu Hardy Heron, und eine nVidia Corporation Quadro NVS 140M(basiert auf Geforce 8400M GS) Grafikkarte. Wenn ich nun unter...
  3. KVM + Virt Manager Problem. ISO wird nicht mehr gefunden. (Kubuntu 8.04)

    KVM + Virt Manager Problem. ISO wird nicht mehr gefunden. (Kubuntu 8.04): Hallo, hab n großes Problem mit KVM + Virt Manager. Ich bin diesem Tutorial gefolgt und möchte gerne eine Virtuelle Maschine mit XP haben. Das...
  4. kubuntu problem

    kubuntu problem: ich hae die settings bei kununtu nach der neuinstallation verstellt. also ich habe desktop effekte eingeschaltet. nach einem klick auf apply...
  5. Kubuntu 7.10 Update Problem

    Kubuntu 7.10 Update Problem: Hi, Heute habe ich Kubuntu 7.10 installiert. Als ich es dan fertig installiert hatte, wollte ich natürlich gleich Updates laden. Dabei ist aber...