Prob. 2 Rechner verbinden

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von freak_out, 20.12.2008.

  1. #1 freak_out, 20.12.2008
    freak_out

    freak_out Cookie

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nachbar von Tux (Aufn Mars)
    Hallo Leute,

    folgende Situation. Ich habe nun auf mein alten PC Debian installiert. Den will ich als SpielServer verwenden. (FTP, SSH, Webserver und halt ein bissel zum rumspielen).

    Ich habe ihn mit einem CrossOver Kabel mit meinem eigentlich PC verbunden. Der wiederrum ist via WLAN mit dem Router verbunden:

    Speedport(Router) >>~~~<<ath0(Mein PC)eth0>>------<<eth0(Debain Server)

    Das Problem ist das ich keine Verbindung zum Server aufbauen kann bzw. keine Verbindung vom Server zu meinem PC.
    Wenn ich das Netzwerkkabel reinstecke erkennt er es und baut auch eine Verbindung auf. Und sagt dann irgendwann Verbindung ist hergestellt, aber ich kann dann vom Server aus nicht mein PC den Router oder sonst eine Page anpingen.

    Bevor einer kommt und fragt ob es den würklich ein CrossOverkabel ist. Ja es ist eins. Ich habe auch versucht mit 2 Patchkabel mit einen Hub dazwischen. Ist aber genau das selbe.


    Ich habe auch auf den Server mit:
    route add default gw 192.168.2.1
    den gateway einzurichten. Aber dann klappt es immer noch nicht.

    Weiß einer was ich falsch mache?:think:

    MfG freak_out
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomekk228, 20.12.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Beide müssen in der selben IP-Range sein. Ist das der fall?
     
  4. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    In dem Fall brauchst du eine Netzbrücke.

    ath0 und eth0 werden auf br0 umgeleitet und beide haben Netz.

    Wie das unter Debian einzurichten ist weis ich leider nicht. Zumindest hast du jetzt schon mal nen Ansatz zum suchen ;)

    Gruß
    Psyjo
     
  5. #4 freak_out, 20.12.2008
    freak_out

    freak_out Cookie

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nachbar von Tux (Aufn Mars)
    @Tomekk:
    Der Server und mein Rechner haben die Selbe Ip-Range. Mein PC hat .2.108 und der Server .2.111

    @Psyjo:
    Sowas habe ich mir schon gedacht. Muss ich die Bridge den jettzt aufm Server einrichten oder auf mein Rechner oder auf beiden systemen?
     
  6. #5 Tomekk228, 20.12.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Und du kannst den Rechner nicht anpingen wenn du die IP von dem eingibst? Das müsste eigentlich gehen.
     
  7. #6 schwedenmann, 20.12.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    vernetzen

    Hallo

    @tomekk228 schrieb

    Im prinzip schon, aber muß da nciht die IP in der /etc/hosts eingetragen sein?

    Ansonsten, sind die NICs von PC1 und PC2 100MB oder Gigabyte-LAN ?
    Falls Gigabyte-Lan, funktioniert afaik crossover nicht, da geht auch normales patchkabel.

    mfg
    schwedenmann
     
  8. #7 Psyjo, 20.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2008
    Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Die Netzbrücke muss auf dem Rechner mit den 2 Interfaces installiert werden.

    Die Daten sollen ja von einem auf das andere Interface umgeleitet werden;

    pc -> ath0 -> br0 -> router .....
    server -> eth0 ---------> eth0(pc) -> br0 -> router
    server -> eth0 ---------> eth0(pc)

    usw

    bei mir sieht das so aus:
    /etc/conf.d/net.eth0
    Code:
    config_eth0="null"
    /etc/conf.d/net.eth1
    Code:
    config_eth1="null"
    /etc/conf.d/net.br0
    Code:
    # To be able to access internet on current machine
    depend_br0() {
             need net.eth0
             need net.eth1
              }
    
    # To add ports to bridge br0
    bridge_br0="eth0 eth1"
    
    # Finally give the bridge an address - dhcp or a static IP
    #config_br0=( "dhcp" )
    config_br0="<IP des rechners> netmask <IP netmask>"
    routes_br0="default via <IP gateway>"
    
     
  9. #8 Tomekk228, 20.12.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    @Psyjo

    Es geht ja erst darum überhaupt die 2 Rechner in verbindung zu setzen...das der 2te Rechner inet kriegt kann man ja hinterher erledigen.
     
  10. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Wenn auf dem Port vom 'Rechner dazwischen' (in dem Fall eth0) die Pakete nicht entgegen genommen werden, kann da auch keiner antworten.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 sim4000, 20.12.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Aaalso.
    Code:
    <router:192.168.1.1> ------ <rechner:192.168.1.2> ------ <server: 192.168.1.3>
    Dan sehen die Routings so aus:
    Default Route Server: 192.168.1.2
    Default Route Rechner: 192.168.1.1

    Dann muss noch Packet Forwarding auf deinem Rechner aktiv sein. Geht wie folgt:
    Code:
    echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward
    Das musst du als Script bei jedem Systemstart machen. Bei Debian ist das schon mit eingebaut. Da musste nur in der Datei /etc/init.d/networking in dem start) Bereich die Funktion ip_forwarding mit reinschreiben. Dann macht er das Schon.

    So sollte alles, was bei deinem Rechner vom Server ankommt, automatisch an deinen Router geleitet werden, falls das ziel des Pakets nicht dein Rechner ist.

    //edit
    Das selbe muss natürlich auch in der anderen Richtung funktionieren.
     
  13. #11 freak_out, 21.12.2008
    freak_out

    freak_out Cookie

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nachbar von Tux (Aufn Mars)
    Habe jetzt mal eine Bridge eingerichtet. bzw. hatte.

    Weil das Prob. ist das ich dann nicht mehr ins Internet komme. Der Server erkennt dann zwar mein Rechner aber nach ca. 20 min. hängt sich mein Rechner auf. Und um ins Inet zukommen muss ich erst wieder die Bridge down legen.

    hab mir jetzt überlegt ob ich mir ein Wlan-Karte kaufen sollte und die in mein Server rein bauen umd ann via WLAN an den Router zu kommen.
    Würde zwar lieber es mit ein patchKabel amchen aber naja ich sage nur Eltern^^

    Kann mir jemand für Debian Etch eine WLAN karte empfehlen? ACHTUNG: Muss WPA2 Kompatipel sein!
     
Thema:

Prob. 2 Rechner verbinden

Die Seite wird geladen...

Prob. 2 Rechner verbinden - Ähnliche Themen

  1. Komplizierteres Netzwerkproblem (Zwei Rechner, ein Router)

    Komplizierteres Netzwerkproblem (Zwei Rechner, ein Router): Hallo zusammen. Ich habe ein Problem, an dem ich langsam zu verzweifeln drohe. Vielleicht könnt Ihr mir helfen... Also, folgende Situation: Ich...
  2. RH9 - Startprobleme nach einspielen von Acronisimage auf anderen Rechner

    RH9 - Startprobleme nach einspielen von Acronisimage auf anderen Rechner: Hallo zusammen, ich habe eine Maschine mit RH9 (kernel 2.4.20-9smp). Es wird per Grub gestartet. Das System soll virtualisiert werden mit Hilfe...
  3. Big Problem mit meinem IBM-Rechner :(

    Big Problem mit meinem IBM-Rechner :(: Hallöchen, sagt mal, haben wir hier jemanden, welcher sich mit IBM-Rechnern auskennt? ich habe hier ja meinen alten IBM-Desktop Rechner mit...
  4. Problem mit Netzwerk zwischen 3 Rechnern

    Problem mit Netzwerk zwischen 3 Rechnern: Hi Leute, ich hab grade ein echtes Problem. Auf der Grafik im Anhang habe ich es mal bildlich dargestellt. Darauf seht ihr die 3 Rechner. Die...
  5. problem mit rechnernamen

    problem mit rechnernamen: Also ich hab 2 rechner der eine heist amd und der andere celeron amd 192.168.0.1 coleron 192.168.0.2 mein problem is folgendes, wenn ich...