Print-Server mit CUPS

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Schwedeii, 14.06.2007.

  1. #1 Schwedeii, 14.06.2007
    Schwedeii

    Schwedeii Tripel-As

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    So ich hab nun die Suche gequält, rumgegoogelt und sonstwas, es bleibt dabei, ich muss hier fragen:
    1. Firewall Port nach innen: alles offen
    2. Internes Netzwerk für CUPS freigelegt.
    3. K-Control zeigt den Drucker auch an
    4. Drucker druckt aber die Testseite nicht.
    5 Auftrag kommt unter /var/spool/cups nicht an...
    Irgendeiner `ne Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nemesis, 14.06.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du foomatic-filters installiert? War mal eine Weile ein Problem unter Debian, dass (zumindest die Drucker bei mir zuhause) das Paket brauchten, es aber nicht in den Abhaengigkeiten von cups dabei war, so dass man erst den loglevel in /etc/cups/cupsd.conf auf debug stellen musste, um dann in der /var/log/cups/error.log nachsehen musste. Die ist zwar sehr gross, doch es lohnte sich, da dort der nicht-vorhandene Befehl aus dem foomatic-Paket erwaehnt wurde (wie gesagt, nur im debug-loglevel).
     
Thema:

Print-Server mit CUPS

Die Seite wird geladen...

Print-Server mit CUPS - Ähnliche Themen

  1. CUPS: lpstat -o und Webfrontend

    CUPS: lpstat -o und Webfrontend: Hallo Ich hatte bis anhin nie was mit CUPS zu tun. Hab mich darum mal eingelesen. Leider habe ich dennoch dazu ein paar Fragen: lpstat -o gibt...
  2. 3D-Druck in CUPS nur Prototyp

    3D-Druck in CUPS nur Prototyp: Die neueste Version 2.1 von CUPS brachte eine nicht näher spezifizierte anfängliche Unterstützung für 3D-Druck. Ein Artikel auf Libre Graphics...
  3. CUPS 2.1 unterstützt 3D-Druck

    CUPS 2.1 unterstützt 3D-Druck: Das unter Linux, Unix und Mac OS X genutzte Drucksystem CUPS wurde in Version 2.1 veröffentlicht. Die wohl größte Neuerung ist die Unterstützung...
  4. CUPS 2.0 und 15-jähriges Jubiläum

    CUPS 2.0 und 15-jähriges Jubiläum: Das unter Linux, Unix und Mac OS X genutzte Drucksystem CUPS wurde in Version 2.0 veröffentlicht. Zugleich kann CUPS seinen 15-jähriges Bestehen...
  5. SLES 11 cups-devel

    SLES 11 cups-devel: Öhhm gibt es unter SLES 11 keine cups-devels mehr???...