Postfix hardbounce routing

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von noreaga, 21.01.2011.

  1. #1 noreaga, 21.01.2011
    noreaga

    noreaga Eroberer

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hoffe, dass ich das richtige Board erwischt habe. Gibt ja leider keins fuer Mailing Dienste.

    Ich habe ein kleines Problem mit einer Konfiguration von postfix. Folgende Aufgabenstellung ist zu bewerkstelligen:

    In einer minimalen Postfix installation sollen die Nachrichten bei denen der Empfaenger unbekannt ist oder anderweitig Probleme bei der Zustellung auftreten (hardbounces) an ein lokales Postfach abhaengig vom Absender geleitet werden. Sieht ungefahr so aus:

    Recipient: nobody@example.com (sagen wir mal die gibts nicht)
    Absender: john.doe@mydomain.com (wobei mydomain.com nicht die domain des hosts ist auf dem postfix laeuft [WiCHTIG!])

    -> Fehler bei der Zustellung: Fehlermail an john.doe@mydomain.com soll an john.doe@localhost gesendet werden.

    Hat da jemand nen Vorschlag, nach was ich suchen muesste, bzw. vielleicht sogar einen Auschnitt einer passenden Konfiguration?

    Ich bedanke mich im Voraus und bin auf euere Antworten gespannt!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saeckereier, 21.01.2011
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Hmm, wenn das Ding im Internet erreichbar ist, dann wird das Postfach schnell vollaufen. Beste Praxis ist eigentlich bei nicht existierenden Adressen gar nicht erst anzunehmen. Dann erhält der Absender auch eine saubere Fehlermeldung.. Bzw. bei Spam-Versendern wirds dann halt ignoriert. Hat natürlich den Nachteil, dass man dann ausprobieren kann, was gültige Adressen sind.. Andersrum kann man natürlich auch erstmal greylisting davor machen, das hebt den Nachteil auf. Wie wäre es denn mit einem catch-all? Das müsstest du über einen alias hinkriegen meine ich.
     
  4. #3 noreaga, 21.01.2011
    noreaga

    noreaga Eroberer

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Habs grad hinbekommen. Hab mal wieder vieeeel zu kompliziert gedacht.
    Der Server verschickt eingehende mails nur von festen IP's (also kein probleme mit spam oder unerlaubtem relay).
    Als

    $mydestinaton=

    ist einfach die Domain einzufuegen, die im absender steht (ist bei mir nur eine hand voll). Das hat zur Folge das alle Delivery Status Notifications an das lokale postfach gehen.
    Antworten von empfaengern gehen trotzdem auf den MTA der externen Domain.
     
  5. #4 noreaga, 21.01.2011
    noreaga

    noreaga Eroberer

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ok nochmal ich.

    Mein Problem hat sich leider doch nicht so einfach geloest wie ich dachte. Bei meiner vorigen Loesung versucht Postfix natuerlich alle mails, die auf die Domain zutreffen lokal zuzustellen. Das moechte ich nicht, also nochmal zurueck zu Anfang.

    Also Postfix soll eine Mail versenden. Der Absender der Mail ist allerdings nicht auf dieser Maschine gehostet. Falls die Zustellung fehl schlaegt, soll eine non delivery notification verschickt werden. Diese soll an ein lokales Postfach zugestellt werden, abhaengig vom Absender (also nicht einfach catch all mit postmaster).

    Ich habe bereits die config option:

    Code:
    bounce_notice_recipient
    
    entdeckt. Diese bietet mir allerdings nur die Moeglichkeit einen catch-all einzurichten.
    Bin fuer jeden Vorschlag dankbar. Hat mich schon den ganzen Nachmittag gekostet.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Postfix hardbounce routing

Die Seite wird geladen...

Postfix hardbounce routing - Ähnliche Themen

  1. postfix - fputs-error

    postfix - fputs-error: Ich hoffe, dass sich wer von euch mit postfix bzw. der Fehlermeldung auskennt. Ich habe nach dem Youtube-Video postfix eingerichtet: [MEDIA] Nun...
  2. Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot)

    Mein Server Ubuntu 14.04.3 LTS versendet spam (postfix/dovecot): Mir wurde gerade von meinem Hoster mitgeteilt, daß mein Server bai abusix.org geblacklistet wurde. Wenn ich in die logs schaue, so sehe ich z.B.:...
  3. postfix/dovecot/cyrus sasl: basic conf

    postfix/dovecot/cyrus sasl: basic conf: Moin! postfix/dovecot habe ich soweit, dass man Mails empfangen kann. Das war kein Problem. Ich weiß, dass es hunderte Seiten gibt, wie man...
  4. Postfix cfg, Antwort wenn abgelehnt.

    Postfix cfg, Antwort wenn abgelehnt.: Moin, ich hab in letzter Zeit feststellen dürfen das mout-xforward.web.de & mout-xforward.gmx.net immer wieder auf der spamhaus blocklist...
  5. Postfix 3.0 mit neuen Funktionen

    Postfix 3.0 mit neuen Funktionen: Die Entwickler des freien Mailservers Postfix haben Version 3.0 mit mehreren Verbesserungen und Optimierungen freigegeben. Zeitgleich kündigten...