Postfix auth mit Mailclient wie?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Beeboop, 10.03.2009.

  1. #1 Beeboop, 10.03.2009
    Beeboop

    Beeboop Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe hier das Forum durchsucht, aber nicht die passende Antwort gefunden, deshalb hier meine Frage:

    Ich betreibe im Internet einen Server, auf dem Postfix in der Version 2.4.5 auf OpenSuse 10.3 läuft.

    Zur Zeit verschicke ich aus meinem internen Netz mit Thunderbird meine E-Mails über diesen Server.
    Dabei komme ich auf dem Server immer mit einer festen, öffentlichen IP an, sodass ich über diesen Server die Mails verschicken kann.

    Da aber die feste IP Kosten verursacht, die ich abstellen will, frage ich mich, wie kann ich jetzt über den Server Mails verschicken, ohne das ich eine feste IP habe oder "pop before smtp" mache.

    Dabei ist mir "smtpd_auth" im Laufe der Suche aufgefallen und ich frage mich, wie ich das einrichten kann und ob dann einliefernde Mailserver, von denen ich Mails empfange, sich auch authorisieren müßen oder habe ich da einen Denkfehler?

    In der Standardinstallation scheint der Postfix auch smtpd_auth zu können, ist nur noch nicht aktiv.

    send_cyrus_sasl_authzid = no
    smtp_sasl_auth_enable = no
    smtp_sender_dependent_authentication = no
    smtpd_authorized_verp_clients = $authorized_verp_clients
    smtpd_authorized_xclient_hosts =
    smtpd_authorized_xforward_hosts =
    smtpd_recipient_restrictions = permit_mynetworks, reject_unauth_destination
    smtpd_sasl_auth_enable = no
    smtpd_sasl_authenticated_header = no
    smtpd_tls_auth_only = no


    Vielen Dank an alle, die mir antworten im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 11.03.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    SASL-Authentifizierung ist der gängige Weg um zu verhindern, dass ein Server zum Open-Relay wird. Authentifizieren muss man sich nur für den Versand von Emails. Zur SASL-Authentifizierung selbst findet sich ausreichend Stoff in der Postfix-Doku und diverse Howtos zur Einrichtung im WWW. Welchen der vielen Wege du beschreiten musst, hängt von deiner derzeitigen Postfix-Konfiguration ab (welcher Delivery-Service wird verwendet, werden Mbox-Dateien oder Maildirs verwendet, wo liegen die Userdaten usw.).
     
  4. #3 Beeboop, 11.03.2009
    Beeboop

    Beeboop Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die Antwort.

    Damit ist ein großteil meiner Frage schon beantwortet.

    Habe gestern abend noch Test gemacht wegen relay von außen auf meine dynamische IP, was sehr gut geklappt hat.

    Somit konnte ich heute meine feste IP kündigen und werde mich dann mal die Tage durch die HOWTO's kämpfen.

    Bis denn
    Beeboop
     
  5. #4 saeckereier, 11.03.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Kleiner Tipp: Benutze SSL (besser noch TLS) um dein Kennwort geheim zu halten. (Und den Inhalt der Mails auf der ersten Meile)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Postfix auth mit Mailclient wie?

Die Seite wird geladen...

Postfix auth mit Mailclient wie? - Ähnliche Themen

  1. postfix+saslauthd - postfix/smtpd verwendet nicht den saslauthd

    postfix+saslauthd - postfix/smtpd verwendet nicht den saslauthd: Moin, ich krieg den SASL Kram nicht zum laufen. Ich habe hier FreeBSD 8.2-RELEASE mit: cyrus-sasl-2.1.23_3 cyrus-sasl-saslauthd-2.1.23...
  2. redhat 8+postfix + saslauthd

    redhat 8+postfix + saslauthd: hallo, bin neu hier und bitte um eure hilfe. ich habe einen rh8 server laufen, mit dem ich postfix betreibe und die mails versende....
  3. SMTP-Auth mit SASL2 klappt nicht. Postfix

    SMTP-Auth mit SASL2 klappt nicht. Postfix: Hi, ich habe Postfix mit dieser Konfiguration: ... mail_spool_directory = /var/mail canonical_maps = hash:/etc/postfix/canonical...
  4. Problem bei Postfix mit SMTP-AUTH

    Problem bei Postfix mit SMTP-AUTH: Hallo, ich verbeiße mich gerade in folgendes Problem: Postfix habe ich mit SMTP-AUTH konfiguriert und das funktioniert problemlos. Wenn ich...
  5. Postfix AUTH & SASL

    Postfix AUTH & SASL: Hallo zusammen Ich kriege hier bald Pickel.. mein Ziel ist es, eine LDAP-basierte Authentifizierung fuer praktisch alle Services die ich...