Ports freigeben bei der SuSE Firewall 2

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von .ZooT, 29.12.2005.

  1. .ZooT

    .ZooT Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ^^ Könnt ihr mir bitte erklären wie das geht? ?(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Yast -> Sicherheit -> Firewall -> Erlaubte Dienste -> Erweitert ...
     
Thema: Ports freigeben bei der SuSE Firewall 2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suse firewall port freigeben

Die Seite wird geladen...

Ports freigeben bei der SuSE Firewall 2 - Ähnliche Themen

  1. ports unter debian freigeben

    ports unter debian freigeben: Hi Ich ahb mir bei s4u einen debian root gemietet und möchte den port 33333 tcp und udp freigeben aber ic hweiß nicht ganz wie ich hab schon...
  2. Ports freigeben

    Ports freigeben: Hi, ich sollte folgende Ports offen haben. ich habe am router die ports freigegeben, aber es tut immer noch nicht. iptables -L sagt:...
  3. Apache 2.2 Domain u. Sub-Domain auf verschiedenen Ports

    Apache 2.2 Domain u. Sub-Domain auf verschiedenen Ports: Hallo miteinander! Ich knabbere gerade an folgendem Problem: ich möchte, dass Apache auf example.com ausschließlich auf Port 80 antwortet und...
  4. RPi Model B+ mit mehr USB-Ports und geringerem Energieverbrauch

    RPi Model B+ mit mehr USB-Ports und geringerem Energieverbrauch: Die Ingenieure der Raspberry Pi Foundation haben den Raspberry Pi (RPi) Model B einer Revision unterzogen und verbessert. Das neue Model B+ bietet...
  5. debian backports für lenny

    debian backports für lenny: hallo zusammen ich will mein altes lenny-system mit neueren packeten updaten, deshalb versuche ich die entspr. "backports" zu verwenden. nun...