portforwarding howto?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von crushmaster, 18.10.2005.

  1. #1 crushmaster, 18.10.2005
    crushmaster

    crushmaster Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    Hi Leutz!

    Habe hier folgendes Problem und brauche dringend Hilfe da es sich um den letzten Schritt handelt um Windoof komplett zu verbannen.

    Habe 3 Rechner im Netzwerk über einen Router untereinander über LAN verbunden. Weiterhin sind die Rechner über Wifi mit einem zweiten Router Verbunden. Der zweite Router hat WAN Zugriff während der erste nur zur Vernetzung des LAN dient.

    Rechner 1 Fedora Core 3 (Webserver, Fileserver, etc...) 192.168.0.3-LAN 192.168.1.120-WIFI
    Rechner 2 SuSE 10.0 OSS (Workstation) 192.168.0.7-LAN 192.168.1.111-WIFI
    Rechner 3 SuSE 10.0 OSS (Workstation) 192.168.0.8-LAN kein-WIFI-Zugang

    Router 1 (LAN) 192.168.0.4
    Router 2 (WIFI) 192.168.1.1

    Die Rechner 1 und 2 verfügen über jeweils eine Wifi und eine LAN Karte. Beide Rechner haben bereits problemlos Internetzugang. Rechner 3 besitzt nur 1 Netzwerkkarte.

    Ich möchte nun mit Rechner 3 über die Wifi Karte von Rechner 2 ins WWW ohne auf den (LAN) Router zu verzichten.

    Wie muss ich die iptables und das forwarding auf Rechner 2 konfigurieren um dies zu erreichen. Es handelt sich nicht um eine direkte Verbindung. Ein Router (IP 192.168.0.4) verbindet diese Rechner.

    ?? Muss ich auch auf die Kabel achten (Cross, etc)...

    Ich bin zwar kein Linux Neuling aber hier bin ich mit meinem Latein am Ende.


    Vielen Dank für eure Hilfe! (Hoffe ich habs einigermassen erklärt)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    So ganz habe ich dein Netz nicht durchschaut.
    C2 soll via WiFi mit R2 funken, der dann ins Internet kommt? C3 soll via Kabel da noch mitmachen? Was macht R1 genau und wo haengt er?

    So, wie ich das verstanden habe, braucht C3 lediglich eine Route ins Netz 1.x (mit Gateway C2) und eine defaultroute auf R2 (1.1).

    Allerdings weiss ich nicht, wo an der Stelle Portforwarding ins Spiel kommen soll.
    Das ist jedoch vollkommen unproblematisch, einfach von Rechner zu Rechner (R2->C2->C3) eintragen.

    Prinzipiell duerfte das kein Problem werden, auch ohne iproute2-Paket.
    Und die Crosskabel kommen gleich wieder in den Schrank (vorrausgesetzt, das Netz sieht in echt ungefaehr so aus, wie ich es mir nach dem Artikel vorstelle)...

    Meld dich doch nochmal mit ner kleinen Grafik des Netzes, ner kurzen Liste, wer wen anpingen kann und dem iptables -nL der betreffenden Rechner, wenn du nicht weiterkommst.


    -khs
     
  4. #3 crushmaster, 18.10.2005
    crushmaster

    crushmaster Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    kleine Grafik am Start

    Mein Netzwerk (Grafik)

    Ok hab mal ne kleine Grafik gebastelt. So ist es etwas besser zu verstehen.

    Rechner 3 muss durch Router 1 in Rechner 2 um den Internetzugang auf Router 2 zu nutzen. Alternativ könnte auch Rechner 1 diese (Routing) Aufgabe übernehmen. Aber bleiben wir mal bei der ersten Lösung...

    iptables folgen noch... Hatte noch keine Zeit!!!
     
  5. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich das verstehe, muss ich khs Recht geben.

    Aber du könntest auf PC 1 oder PC 2 auch einen Proxy Server installieren (z.B. Squid) und die Programme, die eine Internetverbindung auf PC 3 nutzen sollen entsprechend konfigurieren.

    Oder du spendierst PC 3 ebenfalls eine WLan Karte. :))
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

portforwarding howto?

Die Seite wird geladen...

portforwarding howto? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Portforwarding

    Probleme mit Portforwarding: Hi, mein Amsn mekkert immer, dass ich hinter ner Firewall sitze. Port 6891 für Webcam ist aber freigegeben. Auf dem Router habe ich aber ein...
  2. Bittorrent Problem, bzw Portforwarding funktioniert plötzlich nichtmehr

    Bittorrent Problem, bzw Portforwarding funktioniert plötzlich nichtmehr: Hi, ich benutze seit langem KTorrent und das funktionierte auch immer prächtig. Aber vor ca. einer Woche wurde mir angezeigt das meine...
  3. NX Server - Portforwarding?!

    NX Server - Portforwarding?!: Hallo, ich habe auf meinem Server nen NX server laufen um ne Terminalsession zu starten. Im internen LAN funktioniert alles wunderbar. ABER:...
  4. iptables Portforwarding -> Win VPN Server

    iptables Portforwarding -> Win VPN Server: Hallo an alle, ich habe folgende Konfiguration. Ein Router (LINUX) mit iptables, der funktioniert. Ein Server (M$ WIN 2003 Server...
  5. portforwarding mit ssh

    portforwarding mit ssh: Hallo Leute, kann ich potforwarding mit ssh machen aber gleichzeitig dem User keine login-Shell geben? mfg Micha