Portbuild mit 2 oder mehr Kernen

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von diirch, 12.03.2008.

  1. diirch

    diirch Mit Glied

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo

    Ich bin neugierig gibt es hier jemanden der verlässlich
    Ports auf mehreren Kernen bauen kann?
    Es scheint zu diesem Thema keinerlei Doku im Web zu geben.
    Was ich bis jetzt so gesehen habe sollte make -j 2 -B toll sein
    Um auf zwei kerne zu verteilen. Ist es aber nicht.
    In einigen Fällen verursacht es build-errors und man kann nicht
    sicher sein was sonnst noch so ins Kraut schiesst.

    Wie macht ihr es? Oder gehts halt nur mit einem Kern?

    Gruss Diirch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 12.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ob's mit einem zweiten Kern geht, hab ich noch nicht getestet. Ich nutze lieber die "Defaults" und verteile mehrere Anwendungen auf die Kerne (SMP) anstatt eine Anwendung beide Kerne dicht machen zu lassen. Dem flüssigen Arbeiten ist das wesentlich zuträglicher.
     
  4. diirch

    diirch Mit Glied

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Im laufenden Betrieb stimm ich dir da zu aber ich denke da an die
    Installation. Ein KDE kann schon mal 2-3 Tage dauern und Openoffice
    ist auch nicht gerade schmerzlos. Eben Grosse sachen. Gerade bei der
    Installation sind es die wo ich mich frage, was tut mein zweiter Kern gerade.
     
  5. #4 bitmuncher, 12.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Installation nutze ich den zweiten Kern zum Chatten, Nethack spielen u.ä. :D
     
  6. diirch

    diirch Mit Glied

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Übrigens
    make -j 2 buildworld
    und make -j 2 buildkernel

    funktioniern bei mir seit um die 10 - 20 Welten sehr gut.
    Jedenfalls ist mir nie etwas aufgefallen.
    Ohne lib32 dauert die Welt+Kernel 30-40 min.:D:D
     
  7. #6 diirch, 14.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2008
    diirch

    diirch Mit Glied

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Portbuild mit 2 oder mehr Kernen

Die Seite wird geladen...

Portbuild mit 2 oder mehr Kernen - Ähnliche Themen

  1. FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables

    FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables: Guten Tag, kennt jemand von euch eine Möglichkeit wie ich vsftpd nutzen kann zusammen mit einer Firewall ohne die im Betreff angegebenen...
  2. HAIKU ?? Oder heißt das ZevenOS?

    HAIKU ?? Oder heißt das ZevenOS?: Hallo, damals hieß es BeOS, dann HAIKU und seit langem ZevenOS? HAIKU war schnell beimhochfahren und runterfahren. Die Optik war interessant....
  3. IT-Systemadministrator/in in Teilzeit oder freiberuflich

    IT-Systemadministrator/in in Teilzeit oder freiberuflich: Wir suchen ab sofort in Teilzeit (20 Std./Woche) oder freiberuflich eine/n IT-Systemadministrator/in. Ihr Aufgabengebiet: Administration,...
  4. Funktionssuche in C: Emacs oder Vim?

    Funktionssuche in C: Emacs oder Vim?: Hallo, ich muss mir häufig C-Projekte angucken, und dann suche ich bspw., wo eine aufgerufene Funkion definiert oder deklariert (Header) wird....
  5. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...