Popkomm fällt wegen Internetpiraterie aus ...

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von devilz, 19.06.2009.

  1. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Stichworte wie "unternehmen könnten sich die teilnahme nicht leisten" und "wegen zu geringer Anmeldezahlen und als Zeichen des Protests gegen Internetpiraterie ausfallen" haben mich eben vor lachen aus dem Bürosessel kippen lassen ;)

    Mehr hier:
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/popkomm104.html
    http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/17/0,3672,7596401,00.html

    PS: Nachdem die Internetzensur ja durch is, warum nicht das komplette Internet sperren?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Wir sollten ihnen eine kleine Spende zu kommen lassen :). Wie waers mit ein paar mp3s? Dann haben sie wenigstens was zu hoeren in ihrer nun freien Zeit -g-.

    Greetings
     
  4. #3 HeadCrash, 19.06.2009
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    aber en schöner Gesichtsausdruck den der Herr Gorny da hat :D
     
  5. @->-

    @->- Guest

    Popkomm? Höre ich gerade zum ersten mal.... Wer braucht eigendlich diese ganze Fließband Musik von selbsternannten Superstars?

    In diesem Sinne
     
  6. #5 Bâshgob, 19.06.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das werden die Internetausdrucker sicherlich ohnehin noch tun. Selten war es so offensichtlich, dass die Meinung des Volkes den gewählten Volksvertretern so am Arsch vorbei geht.

    Ich schweife ab.

    Popkomm? War das nicht diese langweilige und völlig überflüssige Selbstbeweihräucherungsveranstaltung der Tonträgerindustrie? Ohne die fehlt auch nix.
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ne du schweifst nich ab - ich bin eh schon den ganzen Tag auf einem erhöhtem Aggropegel wegen diesen "Vollpfosten" .....

    Ich frage mich immernoch wie eine Demokratie auf solche einer Basis funktionieren kann ^^
     
  8. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Genial! :D
     
  9. #8 tuxlover, 19.06.2009
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ich glaube nicht so richtig an den zufall das gestern der gesetzesentwurf für die internetzensur durch ist und jetzt noch das wehleidige gehtue von der ach so armen musikindustrie. *buhu schluchz* thepriratebay und co ließe sich doch sicher auch unter dem kipo vorwand auf die sperrliste heben.
     
  10. #9 Bâshgob, 19.06.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Tut sie doch nicht. Genau dieser Stoppschildunsinn ist doch der beste Beweis dafür. Vor allem aber regt mich persönlich ja eins auf: Für jeden verkackten Job brauchst du einen Schein, ein Zeugnis, ein Befähigungsnachweis, einen Sachkundenachweis. Ausser du wirst was? Genau, da reicht es, einfach nur "gewählt" zu werden. Ob du Ahnung hast (oder einer der zuarbeitenden Lakeien) ist völlig nebensächlich, Hauptsache schön Lächeln (oder eben Betroffen tun, je nach Anlaß). Und immer gut aussehen, dumpfen Blödsinn schwafeln und fertig ist der Minister.

    BTW (Fundstück):

    http://www.blogsprache.de/2009/06/17/offener-brief-an-die-spd-bundestagsfraktion/
     
  11. #10 Tomekk228, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Übertreib mal nicht :D

    Nur weil du, wie bei den Distris, mal grad auf nem Jamendo tripp bist :devil:

    Und zum Thema:

    You got what you paid for.

    Edit:

    Und dazu: http://www.blogsprache.de/2009/06/17/offener-brief-an-die-spd-bundestagsfraktion/

    Da kann er noch weiter jammern und trauern, die Lage hier wird sich nie ändern. Und wenn ja, dann wär es das in 5 Millionen Jahre Evolution des Menschen das allererste mal. Macht ist Macht und bleibt Macht. Und die, die Macht haben, ist scheiß egal ob X Tausend/Millionen/What_ever was dagegen haben, die setzen es einfach mit ihrer Macht durch. Und da ist es egal ob es sich um Demokratie, Kommunismus oder Diktaktur handelt. Der einzige Unterschied darin ist nur, das in unseren System das "Machtspielchen" erschwert wird, aber nicht unmöglich ist (wie man ja sieht).

    Just my 2¢.
     
  12. #11 karru, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Garnicht.

    Aber schlimmer ist, dass das GRUNDGESETZ durch folgenden Paragraphen außerkraft gesetzt wird!

    "Das Grundrecht des Fernmeldegeheimnisses (Artikel 10 des Grundgesetzes) wird durch die § 2 und § 4 eingeschränkt."

    Das ist der absolute Wahnsinn...

    Stellt euch mal vor:

    "Das Grundrecht der Unantastbarkeit (Artikel 1 des Grundgesetzes) wird durch die § 4 und § 6 eingeschränkt".

    Und sieht jemand das Problem zwischen der Fiktion und diesem Internet-WirSchauenEinfachMalWeg-Sperre?
    Na, sieht jemand die Analogie?

    Ich persöhnlich finde es wiederlich was unsere Regierung sich da geleistet hat.

    Gruß
     
  13. #12 Bâshgob, 20.06.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Weiterlesen!

    Das passiert öfter, als du vielleicht glaubst. Z.B. hier:

    http://www.gesetze-im-internet.de/zfdg/BJNR320210002.html#BJNR320210002BJNG001201301
     
  14. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Wie ein uninterssantes Theman welches Diskutiert wird. Dann noch dieses Ableitung, mir ist egal ob irgendwelche Leute in der Popokomm ihre falsche Muisc und den komischen Kram darum veroeffenlichen. Um so besser das es Ausfaellt.

    Und nur weil einige Politker glauben "gewisse" Einschraenkungen Veranlasse ist nicht ein ganzes Gesetz auser Kraft gesetzt.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Sicherlich war das sehr dramatisiert, aber es ist ein Schritt in die Richtung.

    Ein Schritt in eine falsche Richtung.


    BTT:

    Lächerlich, dass die MI jetzt rumzickt/schmollt.
    Hat irgendwie Kindergartenniveau und letztendlich sind sie selbst schuld mit ihren Kopierschutz o. ä.

    Wer eine Band mag und diese Unterstützen will, wird die "Platte" auch kaufen.
    Schliesslich will ich ja mehr Musik von denen hören - geht zumindest mir so.
    (Der z. B. aaalle (original) CDs von DÄ hat ;))

    Ich kann mich mal an einen Bericht erinnern (hab leider keine Quelle), welcher aussagte, dass durch die "Internetpiraterie" die Verkaufszahlen nicht so zurückgegangen sind, wie bei der Einführung von (nicht funktionierenden) Kopierschutzsystemen.
     
  17. #15 bitmuncher, 20.06.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Soviel zu staatlichen Medien. Bei allen möglichen anderen (Financial Times Deutschland, RPO, Focus u.a.) liest sich das ganz anders. Da heisst es, dass die Popkomm wegen zu geringer Besucherzahlen ausfällt und dass D.Gorny angesichts der allgemeinen Krise der Musikindustrie von der Politik ein verstärktes Vorgehen gegen Internetpiraterie fordert. Eines hat aber mit dem anderen nichts zu tun, da die Veranstaltung vom Veranstalter "Messe Berlin" abgesagt wurde und D.Gorny nur seinen Senf dazu gegeben hat. Seitens Messe Berlin wurde Internetpiraterie mit keinem Wort erwähnt. Die Pressemitteilung dazu findet sich unter http://www1.messe-berlin.de/vip8_1/...e&newssys_id=28751&source_oid=14074&year=2009

    Fazit: Die Popkomm wurde wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt und nicht wegen Internetpiraterie.
     
Thema:

Popkomm fällt wegen Internetpiraterie aus ...

Die Seite wird geladen...

Popkomm fällt wegen Internetpiraterie aus ... - Ähnliche Themen

  1. Moose - ein Wurm befällt Linux Router

    Moose - ein Wurm befällt Linux Router: Das Sicherheitsunternehmen Eset hat eine Analyse der Malware Linux/Moose veröffentlicht, die hauptsächlich Linux-Router und eingebettete Geräte...
  2. Preis für Raspberry Pi B+ fällt

    Preis für Raspberry Pi B+ fällt: Ob als Reaktion auf die zunehmende Konkurrenz oder wie angekündigt als Resultat von Optimierungen - die Raspberry Pi Foundation hat den Preis des...
  3. Linux-Marktanteil bei Steam fällt weiter

    Linux-Marktanteil bei Steam fällt weiter: Die Betreiber der Vertriebsplattform Steam haben eine neue Statistikauswertung der genutzten Betriebssysteme veröffentlicht. Demnach nutzte im...
  4. SSHd-Spam-Exploit befällt Webmaster-Server

    SSHd-Spam-Exploit befällt Webmaster-Server: Mittels einer noch nicht bekannten Sicherheitslücke ist es einem Exploit möglich, im Netz verfügbare Webmasterserver als Spam-Schleuder zu...
  5. Separate Netbook-Edition von Ubuntu entfällt

    Separate Netbook-Edition von Ubuntu entfällt: In Version 11.04 von Ubuntu wird es nur noch eine Variante geben, die für Desktops, Notebooks und Netbooks gleichermaßen geeignet ist. Die neue...