pmount konnte nicht...

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von killergretzn, 12.08.2006.

  1. #1 killergretzn, 12.08.2006
    killergretzn

    killergretzn Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hi...
    bin seit einigen tagen ubuntu newbe hab aber ein fettes prob da sich mein windows dass ich parallel zu ubuntu installiert hatte sein eigenes dateisystem geschrottet hat war ich gezwungen die partition neu zu formatieren...
    hab sie als ext2 formatiert jetzt möchte ich aber darauf zugreifen nur sagt mir ubuntu dann pmount konnte nicht ausgeführt werden...
    kann mir bitte wer helfen?
    mfg killergretzn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nemesis, 12.08.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hast du sie schonmal per hand versucht zu mounten?
     
  4. #3 blue_phoenix, 17.08.2006
    blue_phoenix

    blue_phoenix Jungspund

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab ein ähnliches problem allerdings tritt es bei mir auf wenn ich einen usb stick anschließe.

    per Hand kann ich mounten mit:

    sudo mount /dev/sda1 ...

    schon mal danke für die Hilfe

    blue_phoenix
     
  5. #4 Nemesis, 17.08.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    poste doch mal die meldung ...
     
  6. #5 blue_phoenix, 17.08.2006
    blue_phoenix

    blue_phoenix Jungspund

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hier die meldung die kommt wenn ich versuche auf den stick zuzugreifen:

    [​IMG]
     
  7. #6 Nemesis, 17.08.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    und was sagt die konsole?
     
  8. #7 blue_phoenix, 17.08.2006
    blue_phoenix

    blue_phoenix Jungspund

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    über die konsole lässt er sich ja normal mounten. oder meinst du was anderes
     
  9. #8 Nemesis, 18.08.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    was die konsole über pmount sagt, ist es überhaupt installiert?
     
  10. #9 blue_phoenix, 18.08.2006
    blue_phoenix

    blue_phoenix Jungspund

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    über die konsole funktionierts. kann zwar nur über sudo auf pmount zugreifen aber es geht.
     
  11. #10 Nemesis, 18.08.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hast dus mal mit gksu probiert? anscheinend braucht man ja root-rechte
     
  12. #11 blue_phoenix, 18.08.2006
    blue_phoenix

    blue_phoenix Jungspund

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hat auch nich funktioniert hab folgenden Befehl ausgeführt.

    gksu -u blue_phoenix pmount
     
  13. #12 Nemesis, 19.08.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ahm, lies mein posting nochmal.
    ich habe gesagt, dass es root-rechte benötigt, mit "gksu -u blue_phoenix" gibst du ihm aber wieder nur deine user-rechte, da könntest dus gleich weglassen.

    einfach:
    Code:
    gksu pmount
     
  14. #13 blue_phoenix, 19.08.2006
    blue_phoenix

    blue_phoenix Jungspund

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich des eingeb kommt als ausgabe nur die erklärung des pmount befehls.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Goodspeed, 19.08.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ähm ... pmount greift doch auch die /etc/fstab zurück ... steht da vielleicht noch ein falscher Eintrag für sda1 drin?
     
  17. #15 blue_phoenix, 19.08.2006
    blue_phoenix

    blue_phoenix Jungspund

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ne sda1 steht gar nich drinnen.

     
Thema:

pmount konnte nicht...

Die Seite wird geladen...

pmount konnte nicht... - Ähnliche Themen

  1. pmount-Fehlermeldung

    pmount-Fehlermeldung: Hallo, ich habe vor einer Weile meine Programme auf den neusten Stand gebracht. Leider konnte ich die verschlüsselte Partition auf meiner...
  2. pmount Problem (Kubuntu 6.10)

    pmount Problem (Kubuntu 6.10): Hallo! Ich habe folgendes Problem: Auf meiner USB-Festplatte habe ich 4 Partitionen angelegt. Diese werden auch unter /dev richtig angezeigt...
  3. Eu-Richtlinie für Funknetzsicherheit könnte freier Software schaden

    Eu-Richtlinie für Funknetzsicherheit könnte freier Software schaden: 23 Organisationen, darunter die Free Software Foundation Europe (FSFE), haben sich zusammengeschlossen, um die von der Europäischen Union bereits...
  4. Ubuntu 16.04 LTS könnte Canonicals letzte 32-Bit Veröffentlichung werden

    Ubuntu 16.04 LTS könnte Canonicals letzte 32-Bit Veröffentlichung werden: Ubuntu-Entwickler Bryan Quigley überlegt derzeit, einen Vorschlag zu machen, der mit Ubuntu 16.04 LTS den Anfang vom Ende von Installationen auf...
  5. Diese URL könnte für euch von Interesse sein

    Diese URL könnte für euch von Interesse sein: http://blog.br-online.de/report-muenchen/2010/09/03/neue-chips-im-visier-der-kreditkartenmafia.html