Platz Räumen Unter Linux Std 0.1; Pc Fährt Nicht Hoch Wegen Zu Wenig Speicher, Help!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Linux Distributionen" wurde erstellt von jacks, 02.04.2007.

  1. #1 jacks, 02.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2007
    jacks

    jacks Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich brauche nix zu sagen, hier ist alles gesagt:

    hier bin ich ein user namens raf.. bzw. 000000

    hier bin ich LAX

    hier bin ich Linuxstd

    ihr wisst nicht auf wieviel foren ich mich anmelden müsste oder wieviel tagen ich shon nach einer lösung suche...alles ist erfolglos.

    also eine kurze klare antwort: wie kann ich denn unter linux std 0.1 bzw unter microsoft sicherheits cd MEINE DATEN AUF DEM PC AUFRÄUMEN DAMIT ES ENDLICH HOCHFÄHRT.(lassen wir mal die hardware vorraussetzungen weg wie zB: du brauchst ein windows xp oder sowas)


    hoffentlich unter linux leuten kann ich hier eine lösung finden. und ich habe keine internet flatrate.

    nein und ich bin kein hardware spezialist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 02.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hm, das ist nicht gerade ein typische Knoppix, was Du Dir da besorgt hast, aber ich nehme mal stark an, dass das für diese relativ einfache Aufgabe keine Rolle spielen sollte. Voraussetzung ist erstmal, dass Knoppix booten kann, dafür musst Du die entsprechende Bootreihenfolge im BIOS einstellen, indem Du Dein CD/DVD-Laufwerk an erster Stelle setzt. Dann kannst Du Knoppix booten und müsstest auch auch auf Deine Festplatten zugreifen können, und zwar indem Du sie mountest (d.h. in den bestehenden Dateibaum einhängst). Dies erreichst Du, indem Du die gewünschte Festplatte (welches als Icon auf dem Knoppix-desktop erscheinen müsste) *einmal* anklickst. Dann rechtsklickst Du diese Festplatte und erhälst dann unter anderem die Option, den Lese/Schreibmodus zu ändern, damit Du die Daten auf der Platte auch aktiv manipulieren kannst. Und dann schmeiß halt mit dem Filemanager (der heißt in diesem Fall Konqueror) 'raus, was Du nicht mehr benötigst.

    Allerdings weiß ich nicht, wie es sich bei dieser speziellen Knoppix-Version mit der Möglichkeit verhält, auf Win-Filesysteme zuzugreifen. Im Zweifelsfall besorg Dir lieber ein aktuelles 'normales' Knoppix, das gibt es in vielen Linux-Zeitschriften als Beilage.
     
  4. #3 matland, 02.04.2007
    matland

    matland Jungspund

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  5. jacks

    jacks Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja ich hab wohl eine andere version von live cd, da findet man nirgendwo einen festplatten icon. mus mir wohl eine andere version zu legen.

    aber zuerst versuche ich mit microsoft wiederherstellungs konsole. ich hab zwar ihre beschreibung gelesen und es passt genau auf mein problem aber ich habs nicht gefunden wo ich das runterladen kann.
     
  6. #5 supersucker, 02.04.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Da brauchst auch nix runterzuladen.

    Aus dem MS-Link:

     
  7. #6 gropiuskalle, 02.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hier wirst Du wohl nur Tipps für Problemlösungen unter Linux / Knoppix finden [Edit: naja...], aber beschreib doch mal, was nach dem booten dieses std 0.1 überhaupt zu sehen ist, vielleicht können wir Dir doch noch weiterhelfen. Allerzumindest müsste ein Zugriff per MidnightCommander möglich sein, auch das mounten der Festplatten und die Herstellung der Schreibrechte werden mit dieser Version machbar sein (sonst wäre die ganze Kiste etwas zweckfrei). Und schwer ist das eigentlich nicht. Hast Du Dich mal informiert, in welchem Format Deine Festplatten formatiert sind?
     
  8. jacks

    jacks Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hab ich auch gelesen aber ich hab eigentlich kein windows xp installations cd. ich habe mein windows nicht installiert, war jemand anderer.

    also brauch ich jetzt diesen disketteninhalt. wo finde ich den?:D
     
  9. #8 gropiuskalle, 02.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Öhm... wie gesagt, dies ist ein Unix/Linux-Forum. Wenn Du so arg verzweifelt bist, dann geh zum nächsten Bahnhofskiosk, stöbere in der Linuxabteilung, bis Du eine Zeitschrift mit beiliegendem Knoppix findest, schmeiß' die in Dein Laufwerk und mach den Frühjahrsputz auf Deiner Platte. Es ist wirklich nicht schwer, allenfalls für Dich ungewohnt. An diese setupdisketten wirst Du nicht so ohne weiteres herankommen. Sollten noch Unklarheiten aufkommen, stell' die Fragen hier, das wird schon klappen.
     
  10. #9 jacks, 02.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2007
    jacks

    jacks Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    so sieht es aus nach dem booten:

    [​IMG]

    da ist noch eine kleine leiste wo man nur systemzeit sieht und wählen kann zwischen 2 workstations, aber als ich wechsle passiert nichts.

    da sind keine icons drauf. nur wenn man mit rechte maustaste anklickt öffnet sich so ein fenster(weiß nichts mehr wie es heißt aber man sieht es auf dem bild).

    offizielle hp: http://wwws-t-d.org

    immer wenn ich 'formatieren' höre dann glaube ich dass man ganze dateien löschen muss und es löst bei mir ein ängstliches gefühl aus dass meine dateien verloren sein können ... auch wenn "formatieren" mehrere bedeutungen hat klingt es für mich abschreckend. ich weiß nicht wie ich rausfinden soll in welchem format meine festplatten formatiert sind. ich habe mich eben nie damit beschäftigt.
     
  11. #10 gropiuskalle, 02.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Okay, gehen wir mal von WinXP aus, da ist meines Wissens nach NTFS Standard - dies ist nicht ganz unproblematisch, andererseits willst Du ja nur soviel löschen, dass Dein Win wieder einen hochbekommt. Das dumme ist: ich weiß nicht, was in dieser Fluxbox-Umgebung als Filemanager zur Anwendung kommt, aber schau mal unter 'Apps', ob sich da was anbietet. Wenn Du erstmal in der Filehierarchie drin bist, müsstest Du auch irgendwann auf Deine Festplatten treffen.

    Nochmals ergeht hiermit die Empfehlung, mal bei einem Zeitschriftenhändler nach 'nem Knoppix zu schauen. Noch haben die Läden auf. *stups*
     
  12. #11 jacks, 02.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2007
    jacks

    jacks Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    da regt sich nichts.

    ich werde mir wohl live cd runterladen. es gibt mehrere versionen. ich weiß nicht so welche ich runterladen muss.

    sind hier einige empfohlene versionen dabei? ftp://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix/

    bzw. kennt jemand einen anderen trafficgünstigen bootfähigen cd den man runterladen kann außer linux live cd?
     
  13. #12 Custombrush, 02.04.2007
    Custombrush

    Custombrush Doppel-As

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach/Main
    Wirst wohl nicht um die aktuelle knoppix cd rumkommen.Aber damit kommst du dann auf alle Platten und kannst aufräumen.
     
  14. #13 gropiuskalle, 02.04.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hier nochmal ein » link « zum Runterladen von Knoppix 5.1 sowie ein » bittorrent «.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. jacks

    jacks Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    aha danke sehr.

    wozu brauche ich eine .torrent datei?
     
  17. jacks

    jacks Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    da ich mein notebook jetzt verwende hab ich mir auch live cd auf notebook runtergeladen. notebook hat eigene brennsoftware "record now". mit ihr habe ich auch auf ein 700mb cd gebrannt aber als ich es mit diesem cd booten wollte ging es so als ob ich nichts gemacht hätte, es ging normal weiter und hat auf anforderung "mit cd booten" nicht reagiert. ist jetzt was mit brennprogramm was falsch oder was ist jetzt?
     
Thema:

Platz Räumen Unter Linux Std 0.1; Pc Fährt Nicht Hoch Wegen Zu Wenig Speicher, Help!

Die Seite wird geladen...

Platz Räumen Unter Linux Std 0.1; Pc Fährt Nicht Hoch Wegen Zu Wenig Speicher, Help! - Ähnliche Themen

  1. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...
  2. Benutzer Speicherplatz CentOS

    Benutzer Speicherplatz CentOS: Hallo zusammen, ich habe gestern auf einen alten Laptop CentOS installiert. Das hat auch alles geklappt, doch jetzt stellt sich folgendes...
  3. Per Samba falsche Angaben zum freien Speicherplatz übertragen

    Per Samba falsche Angaben zum freien Speicherplatz übertragen: Moin, ich habe ein altes Mainboard zu einem NAS umgebaut auf dem ein Ubuntu läuft. Ist kein spezielles NAS-System, es war halt nur drauf. An...
  4. Kein Plattenplatz mehr verfügbar

    Kein Plattenplatz mehr verfügbar: Hallo liebe Experten, nach unzähligen Stunden ohne Lösung, wende ich mich nun an euch. Damit ich Hadoop betreiben kann, habe ich mir vor...
  5. Lausanne testet Linux-Arbeitsplätze

    Lausanne testet Linux-Arbeitsplätze: Die Stadt Lausanne testet im kleinen Rahmen Linux für die Client-Rechner der Stadtverwaltung. Viele städtische Server arbeiten bereits mit Linux....