Platte voll durch YOU

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von LordFeinripp, 29.03.2006.

  1. #1 LordFeinripp, 29.03.2006
    LordFeinripp

    LordFeinripp Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    seit einiger Zeit merke ich, wie meine Festplatte (30GB) voll läuft. Eine kurze analyse hat ergeben, dass dafür hauptsächlich ein Verzeichnis unterhalb von /var/lib/YaST2/you/mnt/ verantwortlich ist, in dem eine Menge rpm-Pakete "residieren" (genau ist es das Verzeichnis /var/lib/YaST2/you/mnt/i386/update/9.2/rpm/i586/).
    Wie der Name ja schon vermuten lässt sind das alles Pakete, die ihren weg durch ein Update auf meinen Rechner gefunden haben (obwohl ich immer die Checkbox "Quellpakete nach dem update entfernen" markiert hatte).
    Jetzt meine Frage:
    Kann ich diese Dateien gefahrlos löschen um wieder mehr Festplattenspeicher zur Verfügung zu haben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 29.03.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Kann man gefahrlos löschen.
    Man kann auch beim Update einstellen, ob die Pakete nach Update gelöscht werden können.
     
  4. #3 LordFeinripp, 29.03.2006
    LordFeinripp

    LordFeinripp Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ah, danke für die prompte Antwort!
    Es ist geradezu beklemmend, wenn man nur noch 108MB auf der root-Partition hat ;)

    Ich denke ich weiß inzwischen auch, wie die Pakete auf die Platte gekommen sind:
    Um bestimmte Teile des Systems auf den neusten Stand zu bringen (wie zuletzt z.B. KDE auf Version 3.5.1) habe ich mit Yast2 unter Installationsquelle wechseln einen neuen Server eingetragen; für KDE war das ftp://ftp.gwdg.de und darauf das Verzeichnis /pub/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_9.2/yast-source.
    Dann habe ich mir unter Yast2->Software installieren oder löschen in der Zusammenfassung alle installierten Pakete anzeigen lassen. Ein Rechtsklick auf ein beliebiges Paket und dann Alle in dieser Liste->Aktualisieren, wenn neuere Version verfügbar hat dann immer zu meiner vollsten Zufriedenheit funktioniert - allerdings konnte man da nirgends einstellen, ob die Quellpakete gelöscht werden sollen :(
    Das Problem hatte also, anders als von mir im Titel dieses Threads behauptet nichts mit YOU zu tun.
    YOU are not to blame sozusagen :D
    (wie immer ist der user schuld)

    Kann mir vielleicht jemand sagen, ob das die geschickteste Vorgehensweise ist um upgrades zu fahren? KDE 3.5.2 ist ja auch schon wieder draußen...

    PS: geht ja sehr adelig hier zu *g*
     
  5. #4 Keruskerfürst, 29.03.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Gar keine zu machen.
    Nur die Sicherheitsupdates ziehen, sonst nichts.
     
  6. #5 LordFeinripp, 29.03.2006
    LordFeinripp

    LordFeinripp Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ?(
    da könnte ich ja gleich Winslows einsetzen!
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Keruskerfürst, 29.03.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Es sollte hier mal klargestellt werden, daß Linux nicht mit Windows verglichen werden kann.
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Bei mir bleiben die Updates immer auf Platte - grade wenn andere Leute im Netz die haben wollen ;)

    Ansonsten gibts tausend Wege nen Sys "frisch" zu halten ...
     
Thema:

Platte voll durch YOU

Die Seite wird geladen...

Platte voll durch YOU - Ähnliche Themen

  1. USB Festplatte-Mount ohne Vollzugriff

    USB Festplatte-Mount ohne Vollzugriff: Hi@all, zunächst euch allen noch ein frohes, neues Jahr-hoffentlich ist es (noch) nicht zu spät...! :D Zu Weihnachten bekam ich eine 500 GB...
  2. Festplatte voll - oder was mount so alles machen kann...

    Festplatte voll - oder was mount so alles machen kann...: Hallo allerseits, ich hatte heute 5 Stunden Stress mit unserem Fileserver, der sich wie folgt äußerte: Nach einer Änderung einer Freigabe hat...
  3. neues raid1 einrichten mit einer platte voller daten

    neues raid1 einrichten mit einer platte voller daten: hi, wie kann ich ein raid1 einzurichten mit einer zweiten platte, sodass ich die daten von der bisherigen "normalen" platte nicht verliere,...
  4. platte voll, was nun?

    platte voll, was nun?: Hi allerseits... ich hab auf meinem laptop ubuntu installiert, doch seit ich von der version 5 das update auf version 6 gemacht habe, ist meine...
  5. Platte voll!

    Platte voll!: Ist es normal, dass nach der Installation von smart und dem hinzufügen der channels, meine Partion auf einmal voll ist? Ich hatte vorher auf...