php mysql apache updaten

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von g0t0, 04.07.2006.

  1. g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Hy, ich habe auf meinem server plesk laufen und möchte daher gerne die php apache und mysql versionen auf dem neusten stand halten, wie kann ich diese den updaten?

    ich kenne mich da garnicht aus, gibts da ein tutorial wie das schnell geht? die mysql version ist eine 3. nochwas und php wurde sicherlich vor 2 jahren zum letzten mal geupdatet (ich kann php programmieren und man merk schon wenn die hälfte der befehle nicht da sind)

    Auserdem sind die mysql injections kathastrophal, aber wie kann ich das wieder gerade biegen? habe da natürlich root und shell usw. Ich habe aber plesk selber nicht installiert, und ich glaube ich könnte das nicht, und das meine ganzen einstellungen verlorengehen möchte ich auch nicht, hat da einer nen beschriebung oder nen tut für?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 04.07.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Kommt draufan was für eine Distribution du hast.

    Ich weiss ja nicht aber von MySQL 3* zu MySQL 5.1* ist ein grosser Schritt. Obdas gut geht. *schulterzuck*
     
  4. Daryk

    Daryk Eroberer

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mal so fragen darf: Wer hat denn den Rechner (oder Server) installiert und konfiguriert? Was ist das für ein Server? Welches Linux verwendet er? Eventuell Debian? Auf welche Version willst du die Software bringen? Auf den aktuellsten oder das was die Paketverwaltung hergibt?

    Eine gute Idee wäre erstmal ein Backup. Wenn etwas schiefgehen sollte kannst du die Daten ja ganz einfach zurück sichern. Denke mal, dass das Beantworten der Fragen dir eventuell ein paar hilfreiche Antworten bescheren wird :)


    Edit: Zu langsam
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Von einem Datenbank-Update von 3.x auf 5.x wuerde ich einem Anfaenger strikt abraten. Dabei treten naemlich garantiert Probleme auf, da z.B. das Timestamp-Format sich im Laufe der Versionen geaendert hat und MySQL jetzt diverse Variablen unterstuetzt, die es in der 3.x noch nicht gab. Dadurch kann es u.a. zu falsch konvertierten Zeichen in Datensaetzen kommen. Wenn man da nicht ausreichend Erfahrung mitbringt, gibt es nach einem solchen Update Fehler, deren Ursachen meist nur schwer zu finden sind.
     
  6. #5 g0t0, 04.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2006
    g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Server hat redhat installiert, ansonsten nur halt plesk eine teamspeak server einen cs server, eine menge php und c++ zeugs von mir, und sonst nur noch diverse andere sever von games aber die muss ich sowieso mal löschen. Wie bekomme ich den überhaupt ein update hin? Ich kann ja immer um etwa zwei odre drei stufen updaten bis ich bei 5. angelangt bin.

    Wo finde ich den ein tutorial wie ich das überhaupt updaten kann. zumindest php, das ist eine 4. nochwas version, ich will die nur zum aktuell letzten php standard von 4. updaten. Apache müsste auch nochmal ran, ist glaube ich ne 1. version.
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Eine Anleitung, wie man einen LAMP einrichtet, findest du unter http://wiki.unixboard.de/index.php/Einrichtung_eines_LAMP
    Ein Update von MySQL bekommst du hin, indem du einfach einen Dump von deinen Datenbanken ziehst und diesen dann in die neue DB einspielst. Aber wie gesagt... Es wird garantiert Probleme geben und ich hoffe, du weisst, was du dort tust und hast gute SQL-Kenntnisse.
     
  8. g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ich ahbe aber keine lust auf diesen all in one client, da gibts doch dauend massig probleme mit, und als plesk damit funktionieren würde^^.

    hier mal meiner versionen:

    mysql 3.23.58-2.3
    perl-Apache-ASP 2.57-rhel3.build75050824.12
    php 4.3.2-26.ent.1.swsoft
    httpd 2.0.46-46.2.ent.swsoft

    Es muss doch eine möglichkeit geben die irgendwie zu updaten ohne das was schief geht.
     
  9. #8 StyleWarZ, 04.07.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    also php kannst sicher updaten. musst dann einfach den webserver anpassen. apache sollte auch gehen. mit perl hab ich nichts am hut.

    UND WIR WISSEN IMMER NOCH NICHT WELCHE DISTRIBUTION DU VERWENDEST!
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Doch wisst ihr ;) aber wie gesat ich habe das noch nie gemacht und die sachen am anfang nicht selber installiert, wie mache ich das denn nun? die mysql datenbank kann ich ja sichern.
     
  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es gibt im Netz zig Anleitungen, wie du einen Apache aktualisierst. Eine davon habe ich dir gegeben. Wenn dir diese nicht passt, dann solltest du evtl. einfach mal selbst bei Google schauen, ob du was findest, was dir eher zusagt. Von einer all-in-one-Loesung kann bei meinem Howto keine Rede sein, denn mit geringfuegigen Aenderungen der configure-Optionen (und ein klein wenig Ahnung) ist es problemlos moeglich Teile dieses Howtos zu nutzen um nur einzelne Komponenten eines LAMP zu aktualisieren.

    Ist mir eh 'nen Raetsel, warum Leute, die offensichtlich keine Ahnung von ihrem System haben, sich nen 100MBitler leisten. Nimm dir 'nen managed Server und lass das ganze einfach von Profis machen oder such dir einfach passende Howtos. Gerade fuer Apache gibt's die wie Sand am Meer und ein Blick in die INSTALL-Datei der PHP-Sources duerfte dir auch einiges offenbaren.

    Alternativ suchst du dir einfach ein paar aktuelle RPM fuer deine RH-Version (welche auch immer das sein mag, denn das hast du bisher nicht verraten, nur aus den Paketnamen ist entnehmbar, dass es offenbar irgendein RHEL ist und somit wissen wir immernoch nicht, welche Distro das genau ist *anmerk*) und updatest damit dein System. Bereite dich aber darauf vor, dass du dann auch grosse Teile deines Systems aktualisieren musst.
     
Thema:

php mysql apache updaten

Die Seite wird geladen...

php mysql apache updaten - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Apache2 + MySQL Server

    Problem mit Apache2 + MySQL Server: Guten Mittag allen zusammen, ich möchte nun in ein Forum nachfragen bezüglich meines Problemes da ich leider derzeit einen Freund (der mir bisher...
  2. Apache+SVN: Authentifizierung über MySQL mit Pfad basiertem Rechtesystem

    Apache+SVN: Authentifizierung über MySQL mit Pfad basiertem Rechtesystem: Hallo, ich habe hier einen Apache2 laufen, der über WebDAV einen SVN bereit stellt. Die Authentifizierung läuft über MySQL und den Apache. In den...
  3. wie umsetzen: HA und LB Cluster für Apache und MySQL @ Debian ?

    wie umsetzen: HA und LB Cluster für Apache und MySQL @ Debian ?: Hallo, ich wende mich ans Forum, da bei mir noch etwas Unklarheit besteht. Problem: Ich soll eine Hochverfügbarkeitslösung für einen Cluster...
  4. Apache MYSQL probleme

    Apache MYSQL probleme: Hi, ich habe folgendes Problem. Wenn ich auf mein Rechner XAMPP (lampp) starte, startet MYSQL nicht mit. Woran kann das liegen? Ich habe die...
  5. opensue 10.2 apache worker +php5+mysql5 wo

    opensue 10.2 apache worker +php5+mysql5 wo: OpenSuse 10.2: apache worker +php5+mysql5 Hallo, schnelle Frage. Wenn ich Apache worker mpm statt prefork haben moechte, muss ich einfach...