PHP mod_php verlangen X-Server

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von g_eXx, 03.01.2005.

  1. #1 g_eXx, 03.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2005
    g_eXx

    g_eXx gentoo-user

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EIFEL (old europe)
    nabend,

    hi ihr seit mal wieder meine letzt hofnung für heute (Gnetoo Forum geht nicht) ?(

    also ich möchte gerne ein "emerge php mod_php" auf meinem server machen aber x-org und opengl-update sind Abhängigkeiten, obwohl ich in den USE-Flags " -X -opengl" hab. Ich hab natürlich einen server ohne grafische oberfläche und möchte das Problem mit x-org beheben aber bekomme es nicht auf die Reihe. in den ebuilds wollte ich nichts ändern aber wenn ihr nen tip hättet wär ich euch sehr dankbar.


    ergänzung: wenn ich unstable merge mit ACCEPT_KEYWORDS="~x86" emerge mod_php dann sind die abhängigkeiten weg. ich hätte aber gerne die stable.

    mfg
    g_eXx 8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Meine USE Flags
    Code:
     USE="apache2 cups gd gif -gnome -gtk imagemagick java jpeg -kde ssl mmx sql oggv
     orbis pdflib php png postgres -qt quicktime samba tiff truetype wmf -X zlib"
     
    Und damit bau ich mod_php und php4 ohne X !

    Probiers mal ...
     
  4. g_eXx

    g_eXx gentoo-user

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EIFEL (old europe)
    ja so geht es,
    vielen dank für die schnelle antwort ich werde meine USE-Flags mal anpassen es liegt bestimmt an eiem fehlenden -Flag.

    mfg
    g_eXx :D
     
  5. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    USE-Flag-Editoren sind dafuer fein.
    Oder einfach vor dem emerge ein
    Code:
    cat /usr/portage/what-ever/sumthing/sumthing-123.ebuild|grep IUSE
    
    und mal schnell ueberflogen, was man beeinflussen kann.
    Frueher dachte ich auch, ich muesste alle moeglichen USE-Flags fertig definiert in /etc/make.conf haben. Aber mit den Flags von Hand ist man doch flexibler, gerade, wenn es kein Standard-Client-Install ist.

    -khs
     
  6. g_eXx

    g_eXx gentoo-user

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EIFEL (old europe)
    auch nicht schlecht,


    werde ich in zukunft mal ausprobieren


    thx und mfg
    g_eXx
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Da ist aber ein "emerge -pv xz " um einiges einfacher !!!!
     
  9. g_eXx

    g_eXx gentoo-user

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EIFEL (old europe)
    ja das stimmt und auch übersichtlicher durch die farben.

    am besten ich lese mir in aller ruhe nochmal das fuckin-portage-manual durch :D


    mfg
    g_eXx
     
Thema:

PHP mod_php verlangen X-Server

Die Seite wird geladen...

PHP mod_php verlangen X-Server - Ähnliche Themen

  1. apache2-mod_php5 will nicht.

    apache2-mod_php5 will nicht.: Hi, ich habe hier einen apache2 mit installiertem PHP5 und Apache-Modul unter SuSE 10. PHP selbst funktioniert zwar, jedoch spuckt mir der...
  2. Was würdet ihr bezahlen - verlangen??

    Was würdet ihr bezahlen - verlangen??: Hi, ich möchte meine alten CD's loswerden. Aber wegschmeißen möchte ich sie trozdem nicht. Was würdet ihr dafür bezahlen bzw. was würdet...