Pfad "/var/" für benutzer ändern

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von egon223, 18.04.2009.

  1. #1 egon223, 18.04.2009
    egon223

    egon223 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe nach Anleitungen die ich im Internet gefunden habe einen neuen Benutzer mittels Konsole erstellt und es auch geschafft dessen "home" Verzeichnis festzulegen. Nun habe ich eine Anwendung die ich auf 2 Benutzerkonten laufen lassen möchte. Diese greift aber standardmäßig auf eine Config File in /var/etc zu. Ich benötige aber für jeden Prozess eine separate Config File.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Kann ich für meinen 2. Benutzer einen neuen Pfad zum "var" Verzeichnis definieren, damit der 2. Prozess nicht auf das Standardverzeichnis zugreift?

    vielen dank für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 18.04.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    zuerst würde ich überprüfen, ob man der Anwendung ganz sicher per Parameter nicht vielleicht eine andere Konfigurationsdatei vorgeben kann.
    Erstellt die Anwendung innerhalb des Benutzerverzeichnisses kein eigenes Konfigurationsverzeichnis, in welches man eine Konfigurationsdatei aufnehmen kann?
    Wenn das beides nicht geht, könnte man ein Skript schreiben, das die jeweilige Konfigurationsdatei vor dem Start der Anwendung an die richtige Stelle kopiert.
    Was ist denn das für eine Anwendung? /var/etc ist absolut unüblich und entspricht afaik auch nicht der FSH.

    cu
     
  4. #3 egon223, 18.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2009
    egon223

    egon223 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Die Anwendung läuft normal auf Linux basierten Sat Receivern und da ist für diese Anwednung var/etc der Standard Pfad. Es ist ein Cardserver und nennt sich CCcam. Ich kann in der Config Datei Pfade für diverse Dateien angeben mit denen die Anwendung arbeitet aber keine für die "Haupt-Config". Das "reinkopieren" vor dem start ist keine Lösung, da die Anwendung regelmäßig die config auf Änderungen prüft und sich dann aktualisiert.

    Ich habe auch schon versucht die Config im Anwendung - Verzeichnis zu belassen, die Anwendung möchte aber immer die config aus /var/etc laden. Wenn die config in var/etc nicht gefunden wird, werden Standard Parameter geladen.
     
  5. #4 slackfan, 18.04.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ist diese CCCam OpenSource? Dann könntest du wohl beim Kompilieren über ein Flag den Pfad zur Konfigurationsdatei ändern. Müsstest es dann halt zwei mal kompilieren (z.B. /opt/user1 und /opt/user2).

    Sonst fällt mir nur noch eine chroot-Umgebung ein.

    Das ist aber alles nur gefrickel. Dieses Verhalten verdient einen Bug-Report.
     
  6. #5 egon223, 18.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2009
    egon223

    egon223 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nein es ist nicht open Source. Den quellcode kennen nur die macher.

    Ich hab einmal die Anwendung gepackt und hochgeladen:

    http://ul.to/aybpw4

    Wenn du Zeit / Lust hast kannst du es dir ja einmal anschauen.

    CCcam mit Log - Ausgabe startet man mit "-d"

    vielen dank nochmals für deine Mühe, ich werde mir wohl etwas anderes einfallen lassen müssen.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Leichter als ich dacht, Help wirkt wahre Wunder

    -C <configfile> use <configfile> instead of default (/var/etc/CCcam.cfg)
     
  7. #6 slackfan, 18.04.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Sag ich doch :D
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pfad "/var/" für benutzer ändern

Die Seite wird geladen...

Pfad "/var/" für benutzer ändern - Ähnliche Themen

  1. Löschen mit Wildcard wenn Space im Pfad ist?

    Löschen mit Wildcard wenn Space im Pfad ist?: Hallo zusammen weder rm "/var/lib/vmware/Virtual Machines/Virtual Machine/"*.lck -R noch rm "/var/lib/vmware/Virtual...
  2. Suche Dateinpfad in .txt

    Suche Dateinpfad in .txt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe Textdatein in denen zwei für mich relevante Dinge stehen. Zum einen die Zeile: Enabled:...
  3. Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln

    Wie einen Pfad zur Vereinfachung mittels Shellskript wechseln: Ich muß häufiger in 2 bestimmte Verzeichnisse auf 3. oder 4. Ebene wechseln. Um nicht permanent cd /ordnerA/ordnerB/ordnerC... usw eingeben zu...
  4. sed mit basename verknüpfen - oder anders Dateipfade in Dateien mit regex ersetzen?

    sed mit basename verknüpfen - oder anders Dateipfade in Dateien mit regex ersetzen?: Hallo, mein Ziel ist es ein Script zu schreiben, das eine CSS-Datei entgegen nimmt und in dieser Datei Pfade ersetzt. Ich möchte bspw....
  5. HowTo? : CentOS Kickstart / angepasste Installation mit mehren Installationspfaden

    HowTo? : CentOS Kickstart / angepasste Installation mit mehren Installationspfaden: Hallo, leider habe ich zu meinem Anliegen keine Ressourcen gefunden, auch nicht im Installationshandbuch von RedHat.. Ich möchte CentOS /...