PearPc und Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von NiceDay, 19.06.2004.

  1. #1 NiceDay, 19.06.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Mit dem PowerPC-Emulator PearPC ist es möglich z.B. einen Mac zu emulieren und somit hat man auch die Möglichkeit Mac OS X dadrauf zu installieren. Dies versuche ich nun auch schon seit mehreren Std. (des dauert einfach ewig lang, also Installation) zu installieren.

    Der ganze Ablauf ist dermaßen lahm, das ist nicht mehr besonders feierlich. Egal ob man den Mauszeiger bewegen will, oder einfach nur auf ne Festplattenaktivität wartet - lahm ist es... Das ich in der Configdatei nicht meinen gesamten 512MB-RAM eingetragen hab, sondern nur 312, ist auch klar - ich möcht gern noch was andres zwischendrein machen... Aber selbst mit vollen 512 ists nich sonderlich schneller (habs getestet).

    Ich weiß nicht wie man des evtl. noch beschleunigen könnte. Zwar steht in den PearPC-Foren und in so ner Doku, dass man ordentlich Zeit mitbrigen soll, von 7 oder 8 Std. ist jedoch nicht die Rede!
    Vielleicht hat ja wer von euch schon Erfahrung damit gemacht

    PS: Nutze die neuste Version 0.2.0 *hust* ja vielleicht nicht sonderlich ausgereift - mich intressiert des aber :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RlDdLeR, 19.06.2004
    RlDdLeR

    RlDdLeR BENUTZT GOOGLE - VERDAMMT

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich hab damit zwar keine Erfahrung, aber du darfst von einem Emulator auch nicht allzu viel erwarten. Vielleicht hast du gedacht, das geht wie mit Wine ganz fix, aber naja, die Sache einen PPC emulieren zu wollen war schon immer etwas arg.

    mfg
     
  4. #3 NiceDay, 19.06.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ja das des nich soooo schnell wie Wine läuft ist schon klar - aber das es so lahm ist (man denke daran das die Install laut Doku knapp 3-4 Std. dauern sollte - bei mir sind wir schon bei knapp 8 angelangt) hätte ich nicht gedacht.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also ich hab von Testern mit 3 Ghz und 1GB RAM gelesen das es so extrem langsam is das man das noch vergessen kann.

    Ich nutz das lieber mein iBook :D
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

PearPc und Mac OS X