[PDC] 2. Computer lässt sich nicht einloggen

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von Cytrix, 12.07.2006.

  1. #1 Cytrix, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2006
    Cytrix

    Cytrix Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich hab grad nen PDC aufgesetzt. Alle Rechner im Netzwerk laufen auf win2k mit SP4. Der erste Computer ließ sich nach n bisschen probieren einloggen. Der zweite aber will einfach nicht. Die Maschinenaccouts sind erstellt und freigegeben. Ich weiss einfach nicht mehr weiter :P

    Hier meine smb.conf
    Code:
    [global]
    #Identifikation des Servers und der Arbeitsgruppe
    workgroup = TEST
    netbiosname = SERVER_PDC
    server string = Samba %v (PDC) @ TEST
    password server = SERVER_PDC
    
    #Grundeinstellungen für die einzelnen Shares
    browseable = no
    writeable = no
    guest ok = no
    
    #Die Logfils für Samba
    log file = /var/log.%m
    
    #Die Definition des PDC
    domain master = true
    preferred master = true
    domain logons = yes
    os level = 65
    security = user
    local master = yes
    wins support = yes
    
    #LogON Einstellungen für Windows 9x/NT/2000/ME
    logon drive = Z:
    logon path = \\%L\profiles\%u
    logon home = \\%L\%u
    logon script = allusers.bat
    #Passwort Einstellung
    encrypt passwords = yes
    update encrypted = yes
    password level = 4
    username map = /etc/samba/smbusers.map
    admin users = root
    
    #Performance Einstellungen
    short preserve case = yes
    max log size = 5000
    case sensitive = no
    default case = lower
    ;mangle case = no
    dead time = 15
    read raw = yes
    write raw = yes
    socket options = TCP_NODELAY
    oplocks = yes
    fake oplocks = no
    debug level = 2
    preserve case = yes
    getwd cache = yes
    
    #Drucker Einstellungen
    printing = cups
    load printers = no
    
    [homes]
    path = /home/%u
    comment = Benutzer-Verzeichnisse
    browseable = yes
    writeable = yes
    
    [netlogon]
    path = /usr/local/samba/netlogon
    browseable = yes
    writeable = yes
    comment = NetLogON
    
    [profiles]
    path = /usr/local/samba/profiles
    browseable = yes
    writeable = yes
    comment = Benutzerprofile
    
    [public]
    path = /usr/local/samba/public
    browseable = yes
    writeable = yes
    guest ok = yes
    public = yes
    comment = Öffentlicher Ordner
    
    Hier noch die ausgabe von smbstatus:
    Code:
    Processing section "[homes]"
    Processing section "[netlogon]"
    Processing section "[profiles]"
    Processing section "[public]"
    
    Samba version 3.0.14a-Debian
    PID     Username      Group         Machine
    -------------------------------------------------------------------
    
    Service      pid     machine       Connected at
    -------------------------------------------------------
    
    No locked files
    
    und noch die smbusers.conf
    Code:
    root = Administrator, admin
    

    Die Fehlermeldung ist immer die selbe:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phrenicus, 14.07.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Hallo,

    wenn Dein SAMBA-Server PDC ist, warum verweist Du auf einen password server?

    Und was meinst Du bitte mit "Der Computer lässt sich nicht einloggen?" Kann er der NT-Domäne nicht beitreten? Oder kann sich ein User nicht einloggen?

    Gruß
     
  4. #3 AndreasMeyer, 23.07.2006
    AndreasMeyer

    AndreasMeyer FreeBSD 6.1

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
Thema:

[PDC] 2. Computer lässt sich nicht einloggen

Die Seite wird geladen...

[PDC] 2. Computer lässt sich nicht einloggen - Ähnliche Themen

  1. Linux auf alten Computern/Notebooks

    Linux auf alten Computern/Notebooks: Hier http://www.golem.de/news/alles-andere-als-schrottreif-neue-linux-distributionen-fuer-alte-computer-1510-116627.html gibts einen Beitrag,...
  2. Raspberry Pi als Bitcoin-Computer

    Raspberry Pi als Bitcoin-Computer: Unter dem simplen Namen »The 21 Bitcoin Computer« will das US-amerikanischen Unternehmen »21 Inc« ein auf dem Minirechner basierendes...
  3. Kickstarter: NTC arbeitet am 9 USD-Computer

    Kickstarter: NTC arbeitet am 9 USD-Computer: Die im kalifornischen Oakland beheimateten Hardware-Hacker von Next Thing Co. (NTC) haben eine Kickstarter-Kampagne initiiert, um ihren...
  4. IoT: Udoo Neo bringt Linux-Computer, Arduino und Sensoren zusammen

    IoT: Udoo Neo bringt Linux-Computer, Arduino und Sensoren zusammen: Udoo, eine gemeinschaftliche Unternehmung des Embedded-Spezialisten SECO und des Designstudios Aidilab, arbeitet an dem Einplatinencomputer Neo....
  5. ODROID-C1: Einplatinencomputer mit Quad-Core-CPU für 35 USD

    ODROID-C1: Einplatinencomputer mit Quad-Core-CPU für 35 USD: Den Ingenieuren des südkoreanischen Unternehmens Hardkernel ist es mit dem Odroid C1 gelungen, einen Einplatinenrechner mit Multicore-Prozessor...