PCI S-ATA Raid Controler

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von wurmus, 02.12.2004.

  1. #1 wurmus, 02.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2004
    wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    PCI S-ATA Raid Controler Kaufempfelung

    hallo
    Ich will in mein PC einen S-ATA RAID controler einbauen
    folgende entscheidungen habe ich schon getroffen jezt ist nur noch die Frage welcher controler unterstüzt Linux und bei Welchem kann ich Festplatten größer als 137 GB anschließen.

    also mindestens 4 S-ATA Ports
    150 MB/s (haben eigentlich alle aber falls es doch kleinere gibt)
    RAID 0 und 1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Schonmal in der HCL des Distributors Deiner Wahl geschaut ?

    Du weisst aber, dass Du Dir die Geschwindigkeitsvorteile von S-ATA durch RAID 0 bzw. 1 zu nichte machen kannst?
    Abgesehen davon hast bei RAID 0 das problem, dass die Daten auf den anderen gestripten Platten quasi "im Arsch" sind wenn dir nur eine davon verreckt. Und wenn nur mirroring machst, hast halt nicht die volle Kapazität zur Verfügung.
    IMHO ist das einzi sinnvolle RAID 5 +1 mit nem anständigen Controller der genügend cache hergibt, alles andere ist Quark.
     
  4. #3 netsurfer2000, 03.12.2004
    netsurfer2000

    netsurfer2000 Eroberer

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Warum 5+1? Mit Raid 5 alleine erziehlt man eine viel bessere Preformance, kann 80% der Kapazität voll nutzen und nicht nur 50% wie bei 5+1. Und eine Datensicherheit ist "genauso" vorhanden wie beim 5+1.

    Oder lieg ich da falsch?

    MfG Netsurfer2000
     
  5. #4 Xanti, 03.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2004
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Man kann bei n Platten 100*(n-1)/n Prozent Plattenplatz nutzen (was je nach n von 80% abweicht). Wenn eine Platte ausfällt, sind die Daten in der Regel Futsch. Auf der n-ten Platte werden die Paritäten (Prüfsummen) gesammelt, was bei kleineren Bit-Fehlern (kommt auf die Hamingdistanz an) hilft, nicht aber bei Ausfall einer ganzen Platte.

    Gruss, Phorus
     
  6. #5 netsurfer2000, 03.12.2004
    netsurfer2000

    netsurfer2000 Eroberer

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @Phorus

    OKOK, ca.80%, dass ist ja auch nur ein ungefährer Richtwert.

    Aber bei deiner zweiten Aussage irrst du dich meines Wissens, die Paritäten werden nicht auf einer Platte gesammelt sondern über alle Platten verteilt.
    Auserdem ist es definitief so dass (dank der verteilten Paritäten) die Daten einer HD nach einem Ausfall wieder hergestellt werden können. --> Man wechselt die defekte Platte, rebuildet den Verbund und die Daten sind wieder da!

    Kannst auch mal hier nachlesen: http://www.pc-erfahrung.de/Index.html?Raid.html ;)
     
  7. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Ok, da lag ich ganz schön schief. Wieder schneller gelesen als verstanden. ;)
    Aber es hilft nicht beim Ausfall von 2 ganzen Platten. :D
     
  8. #7 netsurfer2000, 03.12.2004
    netsurfer2000

    netsurfer2000 Eroberer

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Dass ist wohl war! Aber wann fallen gleichzeitig mal 2 Platten aus??
    Auserdem bringt dir eine Spiegelung auch nichts wenn beide Platten ausfallen! :))
     
  9. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Im produktiven System bringt es schon etwas, wenn Du

    1. (ohne Spiegelung) das System anhalten musst, Platte wechselst und anschliessend Daten regenerierst,

    2. (mit Spiegelung) die Platte im laufenden System wechselst und ohne grosse Einschränkung auf den Betrieb des Systems die Daten regenerierst.
     
  10. #9 netsurfer2000, 03.12.2004
    netsurfer2000

    netsurfer2000 Eroberer

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Raid 5 ist Hot-Swap fähig (sofern es der Controller natürlich mitmacht) und regeneriert die Daten nach wechseln der Platte (Im laufenden Betrieb!!) von selbst! Hab ich selbst schon im Betrieb praktiziert!
     
  11. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Also Licht ins dunkel :)

    RAID 5 ist hotswap-fähig, das hat netsurfer bereits erwähnt. RAID 5 + 1 bedeuted nix anderes als dass sich im RAIDset ne Hot-swap Platte befindet. Die Paritaeten werden definitiv ueber die Platten verteilt, genauso wie die Blöcke selbst. Deshalb können ja die Daten bei Verlust einer Platte wieder hergestellt werden.

    Die Frage wann zwei Platten gleichzeitig ausfallen ist leicht beantwortet. Bei einem Spannungsausfall (Sicherungsfall, Netzteil-Defekt, Überspannung, etc.) während Schreibzugriffen ist das schnell passiert. Daher ist es unabdingbar ein Raid mit redundanter Spgs.-Versorgung sowie Pufferung durch USV zu betreiben.
     
  12. #11 netsurfer2000, 03.12.2004
    netsurfer2000

    netsurfer2000 Eroberer

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @Cybermarc

    OK, mit dem Ausfall von 2 Platten war ich wohl zu voreilig!
    Mit Raid 5+1 hab ich dich wohl fasch verstanden, du meinst damit wohl Raid 5 mit einer Reserveplatte im Pool. Richtig? Ich hab dass ganze mit Raid 5.1 verwchselt! Sorry
     
  13. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Jo genau so meinte ich das ;)
     
  14. #13 netsurfer2000, 03.12.2004
    netsurfer2000

    netsurfer2000 Eroberer

    Dabei seit:
    11.03.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Also, dann sind wir uns ja alle einig! RAID 5 ist eine super Sache! :rolleyes:
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Also wieder was gelernt, obwohl die Bezeichnung Raid 5 +1 doch Grund zur Verwechslung gibt, siehe http://www.google.de/search?q=raid+51
     
  17. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Jo, stimmt. Da RAID 51 (15) IMHO nicht viel Sinn macht und wir in der Firma prinzipiell ein RAID 5 + "1 Hot-swap Disk" einsetzen hat sich die Bezeichnung 5+1 bei uns eingebürgert.
    BTW: Der Lieferant nennt das aber auch so.
     
Thema:

PCI S-ATA Raid Controler

Die Seite wird geladen...

PCI S-ATA Raid Controler - Ähnliche Themen

  1. S-ATA Software Raid 0

    S-ATA Software Raid 0: Hallo, ich möchte gerne Debian auf einem Raid System installieren. Ich habe 2x 160 GB S-ATA Festplatten. Ich möchte gerne 100 GB fürs System 5...
  2. Debian Sarge mit S-ATA RAID

    Debian Sarge mit S-ATA RAID: Moin, hab hier meine neue Kiste, in der ich ein S-ATA RAID (0) mit 2 300GB Platten hab. nun möchte ich mein Debian gerne aus Leistungsgründen...
  3. Ubuntu Linux Installation mit S-ATA Raid0

    Ubuntu Linux Installation mit S-ATA Raid0: Hi ihr, Ich wollte heute Ubuntu als 2. Betriebssystem auf meinem Rechner installieren, parallel zu WinXP. Nun habe ich aber 2 Hitachi S-ATA...
  4. S-ATA Hardware Raid unter Linux

    S-ATA Hardware Raid unter Linux: -
  5. SuSE 8.2 und S-ATA Raid

    SuSE 8.2 und S-ATA Raid: Moin Forum, ich habe hier auf meinem Motherboard einen S-ATA Raidcontroller, der zumindest von FreeBSD unterstützt wird. Nach längerer...