§PATH: bin-Unterverzeichnisse

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von OsunSeyi, 18.09.2007.

  1. #1 OsunSeyi, 18.09.2007
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Ich möchte erreichen, daß alle Unterverzeichnisse von ~/bin auch
    in §PATH aufgenommen werden,
    habe also in der hiesigen Datei /etc/profile.local folgendes eingetragen:
    Code:
    for i in ~/bin/*; do
            PATH="$PATH:$i";
    done;
    export PATH; 
    
    Nun sind aber alle betreffenden Verzeichnisse gleich 3x in §PATH !
    Nach Neustart wird ausgegeben:
    Code:
    tom@TOURNEE:
    ~> echo $PATH
    
    # .../n wurde hinzugefügt, wg. lesbarkeit
    
    /usr/local/bin:
    /usr/bin:
    /usr/X11R6/bin:
    /bin:
    /usr/games:
    /opt/gnome/bin:
    /opt/kde3/bin:
    /usr/lib/jvm/jre/bin:
    /home/tom/DAT/D/BIN/A:
    
    #...3x alles
    
    /home/tom/DAT/D/BIN/HTML:
    /home/tom/DAT/D/BIN/TREE:
    /home/tom/DAT/D/BIN/XSEL:
    /home/tom/DAT/D/BIN/BIN_SED:
    ...
    
    Also statt dessen in /etc/profile.local eingetragen:
    Code:
    for i in ~/bin/*; do
        if [ ! -d "$i" ]; then
            continue;
        fi;
        PATH="$PATH:$i";
    done; 
    export PATH;
    
    Das stammt so zwar nicht vom mir (...weiteres Fragen erbrachte...),
    aber es funktioniert leider trotzdem nicht.
    Immer noch alles 3x eingetragen.X(
    Wie kann ich also erreichen, daß pauschal alle Unterverzeichnisse korrekt in $PATH aufgenommen werden ?
    viele Grüße
    tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Warum machst du denn so einen Umstand?
    Einfach in die ~/.bashrc (falls du die bash verwendest) eintragen:
    Code:
    PATH=$PATH:/home/usr/bin
    
    echo $PATH wird dir dann auch nix anderse ausgeben, als:
    /home/usr/bin

    Aber alle Programme, in dem Verzeichnis werden von der bash erkannt, ohne des absoluten Pfad angeben zu muessen. Und das ist doch das, was du erreichen willst. oder?
     
  4. #3 OsunSeyi, 22.09.2007
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich möchte erreichen, daß pauschal auch der Inhalt aller Unterverzeichnisse von ~/bin erkannt wird (sprich: meine Scripte in Verzeichnisse einsortieren, ohne diese explizit einzeln eintragen zu müssen).
    Gruß, tom
     
  5. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Werden die Unterverzeichnisse nicht automatisch mit eingeschlossen in die Suche?
     
  6. #5 OsunSeyi, 29.09.2007
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Nein, leider nicht.
    Habe bisher alle Unterverzeichnisse von ~/bin einzeln in /etc/profile.local eintragen müssen.
    Das jetzt alles gleich 3x in §PATH eingetragen ist, stöhrt in der Praxis keineswegs, aber unschön ist es doch !
    tom
     
Thema:

§PATH: bin-Unterverzeichnisse