Passwort ändern unter Neutrino

Dieses Thema im Forum "Sonstige Linux Distributionen" wurde erstellt von m4rcel, 31.07.2004.

  1. m4rcel

    m4rcel Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo @ all, bin neu hier in dem board.

    Zu meinem Problem: Ich habe eine dbox mit Linux/Neutrino Software und Zugriff auf die Box über Telnet. Angemeldet bin ich als root, standartmäßig war kein passwort gesetzt.
    Wie bekomm ich nun das Passwort von root geändert?? X(

    Passwort wurde bereits versucht zu ändern mit passwd, bekomm allerdings nachdem ich das Passwort festlegen wollte, die Meldung:
    passwd: An error occurred updating the password file.

    Schreibzugriff auf die Partition ist denke ich auch mal gegeben so wie ich das sehe :evil:

    / # mount
    /dev/root on / type jffs2 (rw)
    none on /dev type devfs (rw)
    proc on /proc type proc (rw)
    tmpfs on /tmp type ramfs (rw)

    weil mir nix mehr eingefallen ist hab ich der passwd auch ein chmod 777 verpasst... aber darin liegts halt auch nich :))
    Schreibzugriff per vi hab ich auf die passwd.

    jemand irgendwelche Vorschläge??

    Gruß, Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xarados, 31.07.2004
    xarados

    xarados GNU'ianer

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    servus marcel kannst du mir mal sagen was für ein image du nutzt nicht alle lassen zu das man schreiben kann, oder hast du ein selbstgemachtes yadd ?
     
  4. m4rcel

    m4rcel Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    hi... also das ganze ist ein Neutrino img für die Premiere D-Box2 basierend auf dem alexW image. Ich hab ja Ansich Schreibzugriff auf das System und die einzelnen Partitionen... halt wie gesagt.. Dateien lassen sich verändern, nur beim ausführen von passwd bekomm ich oben genannte Fehlermeldung, das er die Datei ned updaten kann.
     
  5. #4 xarados, 31.07.2004
    xarados

    xarados GNU'ianer

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    also habs bei mir mal getestet und es geht und das default password "dbox2" geht nicht ?
     
  6. m4rcel

    m4rcel Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    ?( einloggen kann ich mich auch als root, sogar ohne Passwortabfrage.
    passwd sieht bei mir folgendermaßen aus (erste zeile):

    root::0:0::/root:/bin/sh

    also sprich es ist kein pw gesetzt und ich kann mich auch ohne einloggen. mir geht es jetzt darum ein passwort zu setzen, und das geht eben nicht mit dem Befehl passwd (siehe oben).
     
  7. #6 xarados, 31.07.2004
    xarados

    xarados GNU'ianer

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    ändere mal auf root:*:0:0::/root:/bin/sh gut möglich das er ein "*" benötigt.
    und noch ein chmod 600 passwd, und passwd neu starten.........
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 m4rcel, 01.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2004
    m4rcel

    m4rcel Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    also hmm..... wurde alles geändert und passwd neu gestartet.... tat sich immer noch nix. Dann hab ich der Box nen reset verpasst, wollt mich anschließend per Telnet einloggen, ging nicht. Er hat wie üblich den Benutzer abgefragt, diesmal jedoch zusätzlich ein passwort verlangt. Standardpasswort "dbox2" ging nicht.
    Fazit: Ich hab mich als root ausgesperrt *gg*! FTP Zugriff ging ebenfalls nicht (eigentlich dann logisch).

    Im nachhinein fand ich:

    Zitat:
    Ein Stern als Eintrag in der passwd-Datei bedeutet, daß dieser Account gesperrt ist, daher lässt das System auch keinen Login des Benutzers unter diesem Benutzernamen zu.


    Habe das img nochmal neu aufgespielt, war zum glück kein großer aufwand, weil das alte ja eh auch grade erst "frisch" war.
    Hab jetzt auch nochmal probiert user mit root rechte einzurichten, auch hier is genau das selbe, passwort lässt sich mit passwd ebenfalls nicht ändern. Kann das sein das irgendwo was hinterlegt ist, das ich das Passwort einfach nicht ändern/ neu setzen darf?.... sogar als root nicht???
    irgendwie bin ich ratlos.
     
  10. m4rcel

    m4rcel Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    mir ist grade noch aufgefallen das die datei etc/shadow gar nicht existiert.... hab ne leere datei angelegt mit chmod 777..... jedoch irgendwie auch ohne jeglichen erfolg...
     
Thema: Passwort ändern unter Neutrino
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dbox passwort per telnet ändern

Die Seite wird geladen...

Passwort ändern unter Neutrino - Ähnliche Themen

  1. User darf nur passwort ändern

    User darf nur passwort ändern: Hallo, ich habe verschiedene User angelegt die über samba auf ein Verzeichnis zugreifen können. Nun sollten diese User noch in der Lage sein...
  2. Passwort und Namen eines normalen Benutzers verändern

    Passwort und Namen eines normalen Benutzers verändern: Guten Abend, Linux-Fans! Ich habe zwei Fragen: Wie verändere ich über das Terminal das Passwort eines Benutzers (also, meines eigenen) ? Wie...
  3. Ohne Admin meine Passwörter ändern?

    Ohne Admin meine Passwörter ändern?: Hi, ich habe webspace auf einem server eines Freundes. Er vergibt meine passwords für ftp, mail, und mysql. Nicht, dass das Vertrauen nicht da...
  4. Passwortlänge ändern

    Passwortlänge ändern: Hallo zusammen, ich habe hier einen Server (SLES9), bei dem das Passwort nach der 8. Stelle abgeschnittten wird. Wir brauchen aber mindestens...
  5. PAsswort ändern

    PAsswort ändern: hallo leute, bei mir funktioniert passwd nicht so richtig. ich gebe es in die Konsole ein, gebe mein (richtiges) Passwort ein und bekomme dann...