Partitionierungsschema - 3 Festplatten

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von wuddy, 27.07.2005.

  1. wuddy

    wuddy Zen-Machine

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich habe vor auf meiner Maschine „Gentoo“ zu testen, wobei ich mir hinsichtlich der Partitionierung noch unsicher bin. Meine Maschine hat 3 Festplatten:

    2x80GB
    1x250GB

    Was wäre, eurer Meinung nach, das optimale Partitionierungsschema? Die Maschine wird als Workstatition genutzt. „Gentoo“ soll das Einzige Betriebssystem auf der Maschine sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 27.07.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Also home würde ich auf die 250 gb platte machen , da du dann MEHR als genug Platz für deine ganzen Filme und bla bla hast. Auf die eine 80er würde ich /usr machen und auf die andere den Rest , aber ich sage dir vorher schon , das ist totale Verschwendung weil die 80 GB eigentlich sogut wie niemals voll werden mit /usr.

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 StyleWarZ, 27.07.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    system (/boot; /;/swap;/usr vieleicht noch /var) auf ne 80er und /home auf die 250er

    dann hast noch ne 80er zum auslagern von daten die du ja irgendwo mounten kannst.

    Gruss Style
     
  5. wuddy

    wuddy Zen-Machine

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal...

    Andere Meinungen?
     
  6. #5 Edward Nigma, 27.07.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Also ich würd Gentoo ganz normal auf eine HDD installieren (z.B. die 250GB HDD) und die anderen beiden für Movies und Musik partitionieren.
    Oder mach dein /home auf die 250er und / auf ne 80er und die dritte als Backup-Festplatte.
     
  7. #6 StyleWarZ, 27.07.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    @Nigma, das wäre ja eigentlich mein vorschlag. einfach nicht so extrem aufgeteilt (also das oder)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Gummibear, 27.07.2005
    Gummibear

    Gummibear Computerversteher

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hmmmmmm ...

    Die Frage ist: Willst du Ausfallssicherheit der Performance? Also ich wuerde auf jeden Fall mal LVM und RAID machen.

    -> Ausfallssicherheit:
    Beide 80er mirroren, eine kleine /boot drauf setzen und dann den LVM ueber den Rest des RAIDS legen und die restlichen Partitionen aufsetzen. Auf jeden Fall wuerde ich /, /var, /tmp, /usr, /home machen. Bei Bedarf noch mehr Partitionen. Die 250er Platte wuerde ich als Datenpartition nehmen. Entweder mit LVM (bevorzugt) oder aber ohne.

    -> Performance:
    2 kleine Partitonen als Mirror aufsetzten und /boot drauf geben, den Rest als Stripe und einen LVM drueber legen. 250 als Datenplatte.
     
  10. Rafer

    Rafer Onkel Joe

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen bei Köln
    1 80GB Platte für das Gentoo System selbst ( davon aber 30MB Abzwacken für die BOOT Partition ).

    1 80GB Platte als Datenplatte fürs Daten Backup, tmp Verzeichniss, Portage Distfiles ( distfiles = Alle Files die Portage runterläd, also die Installationsfile des Programmes was du emergest ;) )

    Und die 250GB Platte würde ich als eine ganze Partition nehmen quasi die "Serverhdd" wo dein ganzes Zeuch wie Filme mp3´s etc draufkommt ;)
     
Thema:

Partitionierungsschema - 3 Festplatten

Die Seite wird geladen...

Partitionierungsschema - 3 Festplatten - Ähnliche Themen

  1. Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren

    Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren: Auf der bisherigen Festplatte ist kein Platz mehr, und der Inhalt soll auf eine neue Platte umziehen. Bei dieser Aufgabe und bei der...
  2. Kurztipp: Festplattengeschwindigkeit mit hdparm vermessen

    Kurztipp: Festplattengeschwindigkeit mit hdparm vermessen: Die weniger bekannte Option »--offset« ermöglicht es, die Geschwindigkeit der Festplatte an verschiedenen Stellen zu bestimmen. Weiterlesen...
  3. Kernel: Festplattenfehler wirbelt Merge-Prozess durcheinander

    Kernel: Festplattenfehler wirbelt Merge-Prozess durcheinander: Ein Hardware-Fehler hat die noch zu erledigende Arbeit beim Merge von Funktionen des neuen Kernels in das Daten-Nirvana gerissen. Nun bittet der...
  4. Festplattenforensik

    Festplattenforensik: Hi zusammen, ich hab nen Fehler gemacht: Ich hab mit meiner Kickstartinstallation ein CentOS auf meinem neuen Storageserver installiert. Das...
  5. Festplattenproblem

    Festplattenproblem: [hat sich heute in Luft aufgelöst]Festplattenproblem Hallo Wie ist folgendes Verhalten zu interpretieen. System 2 SATA Platten sda sdb...