Partitionierung

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von -=Lava186=-, 19.09.2007.

  1. #1 -=Lava186=-, 19.09.2007
    -=Lava186=-

    -=Lava186=- .::Feel The 2.6 Force::.

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/Lava186
    Ich hab da mal eine Frage bezüglich der Partitionierung...
    im Gentoo Handbuch wid ja gesagt das man sich ein Boot Partition machen sollte und eine Swap Partition...aber ist denn eine Boot bzw. Swap partition wirklich notwendig?

    Ich steh da ein bisschen aufm Schlauch, da mein SuSE eben nie eine Boot Partition erstellt hat sondern nur eine swap partition...und selbst die ist glaubich nicht wirklich aktiv...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    /boot ist nicht wirklich notwendig
    /swap, bei entspr. Menge Ram, auch nicht.
     
  4. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Diese Fragen häufen hier sich ... einfach mal das Forum durchsuchen...

    Die Swap brauchst du! - falls eine Speicherintensive Anwendung mal den gesamten Ram nutzt. Mehr als ein paar hundert MB sind aber meistens nicht erforderlich
     
  5. #4 Keruskerfürst, 19.09.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Eine /boot ist schon sinvoll.
     
  6. caba_

    caba_ (caba{_,}|manuw)

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Filesystem     Size    Used   Avail Capacity  Mounted on
    /dev/wd1a      145M   33.0M    105M    24%    /  
    /dev/wd1e     1008M    139M    818M    15%    /home
    /dev/wd1h     26.0G    1.1G   23.6G     4%    /storage
    /dev/wd1f      9.8G    1.1G    8.2G    12%    /usr
    /dev/wd1d      145M   10.7M    127M     8%    /var
    /dev/wd0k     29.8G   24.1G    4.2G    85%    /mnt
    
    Da fehlt aber gerade noch /tmp als eigene partition, die bin ich gerade am bearbeiten :) /tmp ist 120MB gross und wird "noexec" gemounted.

    Vll hilft es dir ja...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Wolfgang, 19.09.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Man (und Frau) kann sich darüber streiten, ob eine eigene boot sinnvoll ist.
    Wenn nur ein System gebootet werden soll, ist es definitiv kaum notwendig dafür eine eigene Partition zu erstellen.
    Die eventuellen Vorteile gegenüber dem verschwendeten Platz heben sich wohl auf.

    Ein Swap sollte man aber in jedem Fall haben. Wenn mal ein programm schlecht gecodet ist, oder ein Script beim Testen Amok läuft, wird zumindest der Totalabsturz verhindert.
    Sowas kann schneller mal passieren, als man glaubt.
    Natürlich kann man/frau auch eine Datei als Swap benutzen, aber das wird noch langsamer und ist Heute keine gängige Praxis mehr.


    Gruß Wolfgang
     
  9. caba_

    caba_ (caba{_,}|manuw)

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ehm ja, eine Swap habe ich auch. Obwohl ich mal ne zeitlang regemässig geschaut habe wie meine swap so genutzt wird, und eigentlich eher zum entschluss gekommen eigentlich nur seine sehr kleine zu brauchen (Das max. an Swap nutzung lag bei ¨10MB bei 512MB Ram) habe ich doch eine sehr grosszügige Swap von genau 512MB.

    Muss aber normal nicht so gross sein, zumindest nichtmehr heutzutage bei Ram > 256MB.
     
Thema:

Partitionierung

Die Seite wird geladen...

Partitionierung - Ähnliche Themen

  1. Partitionierung: keine primäre Partition mehr frei - was tun?

    Partitionierung: keine primäre Partition mehr frei - was tun?: Hallo :) Ich habe mir einen neuen PC gekauft, komplett neue Hardware; somit auch die Festplatte (SATA). Arbeitstechnisch bin ich auf diverse...
  2. Partitionierung des Servers verändern mit LVM klappt nicht

    Partitionierung des Servers verändern mit LVM klappt nicht: GELÖST: Partitionierung des Servers verändern mit LVM klappt nicht Hallo zusammen, mein Server ist mit einem LVM (Logical Volume Manager)...
  3. Partitionierung einer 750GB Festplatte

    Partitionierung einer 750GB Festplatte: Hallo zusammen. Ich habe mir gestern ein neues HP Notebook gekauft, welches mit einer 750GB Festplatte ausgestattet ist. Auf diese soll nun neben...
  4. Partitionierung: 2 HDs, 1. Linux/Windows - 2. D und /boot, /home ?

    Partitionierung: 2 HDs, 1. Linux/Windows - 2. D und /boot, /home ?: Hallo, bekomme morgen einen Superrechner, werde ihn unter anderem für Audioaufnahmen einsetzen und will ihn geschickt partitionieren....
  5. Partitionierungsplan für Serversystem, so ok?

    Partitionierungsplan für Serversystem, so ok?: Hi. Hier mal ein Partitionierungsplan für ein Serversystem (file+webserver). Würdet ihr da was anders machen? Festplatten: Speicher...