Partitionierung und Installation O.O

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von -darkchild-, 09.08.2006.

  1. #1 -darkchild-, 09.08.2006
    -darkchild-

    -darkchild- Eroberer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi erstmal

    ich habe mir nun SlackWare, Debian und FreeBSD runtergeladen und angefangen über die Partitionierung nachzudenken
    und zwar wollte ich wissen ob ich einige Partitionen unter den Linuxen teilen kann d.h.

    eine gemeinsame swap und /home ist drin :think:

    aber wie sieht es mit den mntpoints aus wie /usr , /opt , /tmp und /var ?(

    können die distros sich diese Partitionen teilen oder muss ich separat für jede Distro eine /usr usw. erstellen.

    und besteht die möglichkeit nur einen kernel für beide distro's raufzuknallen???
    d.h. eine /boot partition für beide

    thx schon mal im voraus:))
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 09.08.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Partitionen

    Hallo


    /swap ja, aber nur von Linux Freebds nein, auch brauicht Freebds eine primäre Part.

    von einer gemeinsamne /home Part. würde cih abraten. Man sowas zwar amchen, aber der Aufwand und die ev. Probleme lohne den Aufwand nicht.

    geht nicht als gemeinsame mountpoints

    Linux kann zwar allerhand, aber das noch nicht.

    Mfg
    schwedenmann

    ja, aber es sollte dann keine Part. dein die in FHS defineirt ist, also jede eigene Part. bzw. Verzeichnis geht. habe selbst 2 Verzeichnisse 1. /daten und 2. share (lvm) inmhereren distris eingebunden.

     
  4. #3 -darkchild-, 09.08.2006
    -darkchild-

    -darkchild- Eroberer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    öhm... FHS :think:

    und wie mache ich das
    also ich verstehe jetzt nicht ganz was ich das machen soll

    (sry, vollkommener linux noob)
     
  5. #4 schwedenmann, 09.08.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    mehrere Distris

    Hallo


    Du kannst mehreren Distris Verzeichnisse zur Verfügung stelen, kein problem, nur sollten dies keine Verzeichnisse des FHs sein.
    Gbmal in der Konsole "man hier" ein, ohne ". Dann bekomst du die verzeichnisse und eren Inhalt in einem Linuxsystem. Duie kannst du normalerweise nciht für 2 distrsi verwenden.

    Aber du kannst eigene Part. erstelen und die in der ftab jeder Distri einbinden.


    Mfg
    schweenmann
     
  6. #5 -darkchild-, 09.08.2006
    -darkchild-

    -darkchild- Eroberer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    aber die eine bereits vorhandene /boot kann ich nicht bei beiden in die fstab eintragen oder wie

    FH= file hierachy oder '???'

    wie gesagt ich suche eine möglichkeit möglichst wenige partitionen zu erstellen und auch durch gemeinsames verwenden von Partitionen platz zu sparen

    wen jemand einfach nur weiß wo ich was zum lesen hätte wäre ich dankbar weil es mir zu erklären vermutlich zuviel zeit beanspruchen würde
     
Thema:

Partitionierung und Installation O.O

Die Seite wird geladen...

Partitionierung und Installation O.O - Ähnliche Themen

  1. Partitionierung vor Installation

    Partitionierung vor Installation: Hallo! Als erstes möchte ich festhalten, dass ich bis zu diesem Wochenende noch nie ein Linux installiert habe. Das heißt also ich bin...
  2. Partitionierung nach Installation

    Partitionierung nach Installation: Hi, Ich fang gleich mal mit meinem Problem an :) Und zwar hab ich einen Rootserver mit 2 x 250 gig Sata. Auf der einen Platte ist ein ext3...
  3. Partitionierung bei Installation, Mist gebaut

    Partitionierung bei Installation, Mist gebaut: Ich (Linux-Anfänger) brauche jetzt mal Hilfe von fachkundigen Linuxern. - JVC MP-XP7210 notebook (mit USB, PCMCIA, Netzwerkanschluss) - Ich...
  4. Partitionierung bei der Installation

    Partitionierung bei der Installation: Hallo. Nunja, ich habe es nun endlich geschafft Kubuntu auf meiner Notebook zu installieren. Bei der Installation habe ich ausgewählt, dass...
  5. Installation, Partitionierung Solaris 10

    Installation, Partitionierung Solaris 10: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem mit meiner Solaris 10 Install, auch auf die Gefahr hin , dass diese Frage schon 100 mal aufgetaucht...