Partitionierung nach Installation

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von SvenB, 01.04.2006.

  1. SvenB

    SvenB Jungspund

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ich fang gleich mal mit meinem Problem an :)
    Und zwar hab ich einen Rootserver mit 2 x 250 gig Sata. Auf der einen Platte ist ein ext3 Dateisystem und das System installiert. Nun wollte ich aber die beiden Platten über Software Raid 0 zu einer großen zusammenführen. Normalerweise würd ich ja das system neu installieren und das gleich bei der Installation so Partitionieren, aber Neuinstallation fällt leider flach da ich nicht an den server drann komm sondern nur von daheim aus. Jetzt meine Frage, ist es irgendwie möglich die platten noch im Nachhinein über Raid 0 laufen zu lassen? Sprich von der Systempartition einfach 200 gig abspalten und als raid Partition laufen zu lassen und dann mit der anderen Platte über raid 0 verbinden? Würde mich über eure Hilfe freuen, schon mal danke im Voraus.

    MFG

    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sono, 01.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2006
    sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Hm mal was anderes.

    Bist du sicher dass du auf einem Server ein RAID 0 haben willst ? Und dann auch noch ein 500 GB Raid 0 ?
    Sowas kann sehr böse enden, ich würde an deiner Stelle lieber ein Raid 10 machen, nur so als Denkanstoß , aber das geht mich am Ende ja nichts an.

    Ansosten, wie hast du denn die eine Platte auf der Linux läuft partitioniert?
    Eine 250 GB große Partition ?

    Dann was fürn Raid willst / kannst du haben, Software oder Hardware Raid?
    Hast du ne PCI Remotekarte in deinem Server ?

    Sprich kannst du aufs Bios zugreifen , bzw aufs Bios eines Raidcontrollers.
     
  4. SvenB

    SvenB Jungspund

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So hab mich jetzt entschieden, das mit dem raid zu lassen. Ist mir wirklich zu riskannt hätte nur software raid machen können, da ich keinen hardware controller habe,bzw habe einen aber onboard und für den gibts keine linux treiber :/
    Naja jetzt wirft sich eine andere Frage auf die du mir vielleicht beantworten kannst, gibts ne Möglichkeit unter Debian links zu anderen ordner zu machen? also anstatt mit ln zu einem file zu einem Ordner auf der anderne Platte?
    Achja dankeschön für die shcnelle Antwort :)

    Gruß
     
  5. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Joa gibst.

    du kannst mit ln auch links auf Ordner anlegen ( man ln ) .
    ln -s /home/user ./linkname

    -s steht für symbolic links , die musst du verwenden wenn du nen ordner verlinken willst.

    Du kannst sogar ordner quer durch die gegend mounten.

    mount --bind /will/ich/wohaben /jetzt/habich/ihn/wo

    Syntax klar? Ansonsten man mount.

    Gruß Sono
     
  6. SvenB

    SvenB Jungspund

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    jopp danke dir hat geklappt!
     
Thema:

Partitionierung nach Installation

Die Seite wird geladen...

Partitionierung nach Installation - Ähnliche Themen

  1. [Partitionierung] Windowspartition nachträglich vergrößern

    [Partitionierung] Windowspartition nachträglich vergrößern: Hi also ich habe folgendes Problem. Ich habe einen reinen Windoof-Rechner mit einer 10GB großen Systempartition. Leider gehen 75% der Nutzer an...
  2. Grub Fehler nach Partitionierung

    Grub Fehler nach Partitionierung: Ich hab unter Windows XP 2Windows Partitionen gelöscht und durch eine neue ersetzt. Die Systempartition von Windows und alle Partitionen von Linux...
  3. Partitionierung: keine primäre Partition mehr frei - was tun?

    Partitionierung: keine primäre Partition mehr frei - was tun?: Hallo :) Ich habe mir einen neuen PC gekauft, komplett neue Hardware; somit auch die Festplatte (SATA). Arbeitstechnisch bin ich auf diverse...
  4. Partitionierung des Servers verändern mit LVM klappt nicht

    Partitionierung des Servers verändern mit LVM klappt nicht: GELÖST: Partitionierung des Servers verändern mit LVM klappt nicht Hallo zusammen, mein Server ist mit einem LVM (Logical Volume Manager)...
  5. Partitionierung einer 750GB Festplatte

    Partitionierung einer 750GB Festplatte: Hallo zusammen. Ich habe mir gestern ein neues HP Notebook gekauft, welches mit einer 750GB Festplatte ausgestattet ist. Auf diese soll nun neben...