Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von jkoel, 30.03.2014.

  1. jkoel

    jkoel Foren As

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aus meinem Handy stammt eine microSDHC-Karte (4GB), die jetzt einige Zeit nicht verwendet wurde. Ich wollte diese "platt" machen um sie wieder im Handy zu nutzen. Leider kann ich die dortigen Partitionen nicht löschen. Ich habe Parted Magic mit dem Partition Manager versucht. Auf der Karte werden 2 Partitionen angezeigt, beide schwarz, d.h. nicht erkannte Partitionen. Das sind wohl "Reste" früherer Löschversuche unter Windows und mit Parted Magic. Versuche ich die Partitionstabelle neu zu erstellen kommt "Error while creating partition table". Versuche ich die Partitionen einfach zu löschen oder als ext2 zu formatieren kommen ebenfalls Fehlermeldungen. Diese hab ich mal per Screenshots angehängt.

    Ich habe die mehrere SD-Karten-Adapter und mehrere USB-Ports am PC versucht. Auch ist nichts schreibgeschützt. Ich möchte gern einen Defekt ausschließen.

    jkoel
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ich würde ja mal ein dd if=/dev/zero of=/dev/sdX count=10 absetzen.
    Wenn das funktioniert, dann sind keinerlei Partitionen mehr auf der Karte und man kann dann weiter machen.
     
  4. jkoel

    jkoel Foren As

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Das hat irgendwie nicht so recht funktioniert. Hab den Befehl so eingegeben, dann kam

    und fertig.

    Rufe ich cat /proc/partitions auf, habe ich bei sdc weiterhin 2 Partitionen drin. Es hat sich zu vorher nichts geändert.
     
  5. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Du solltest die Karte danach auch mal disconnecten.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen

Die Seite wird geladen...

Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen - Ähnliche Themen

  1. Upgrade Sles11 auf Sles12 findet Partitionen nicht

    Upgrade Sles11 auf Sles12 findet Partitionen nicht: Hallo zusammen, ich versuche gerade ein upgrade von Sles11 auf Sles12. Das ist auch durchgelaufen. Nach einem boot Versuch meldet das System es...
  2. Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD)

    Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD): Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier einer helfen. Ich versuche Redhat Enterprise 7 auf einen Esprimo 720 zu installieren. Der Installer...
  3. Datei als image mit mehreren Partitionen: wie kann man diese formatieren?

    Datei als image mit mehreren Partitionen: wie kann man diese formatieren?: Hallo zusammen, wie ich (aus einem Script) eine Datei (img) erstelle und mehrere Partitionen darauf einrichte, ist mir bekannt - es funktioniert...
  4. logische Partitionen erstellen LVM

    logische Partitionen erstellen LVM: Hallo, ich möchte logische Partionen erstellen. Ich hatte bisher nur primäre Partitionen eingerichtet. Leider kam ich durch Google auch nicht...
  5. Systemd 207 kann Partitionen teilweise selbst einhängen

    Systemd 207 kann Partitionen teilweise selbst einhängen: Während in Debians Unstable-Zweig Systemd 204-3 Einzug hielt, wurde von den Entwicklern Systemd 207 veröffentlicht, das einige interessante...