Partition wird nicht gefunden, bzw. ist verschwunden

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von aliam84, 20.01.2006.

  1. #1 aliam84, 20.01.2006
    aliam84

    aliam84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine ehemals über USB betriebenen Festplatte (FAT32) in meinen PC (SUSE 9.3) eingebaut und komischerweise wird die vorhandene Partition nicht angezeigt, der Device aber durchaus richtig erkannt. Mir ist es etwas zu heiß im Hinblick auf den bevorstehenden Datenverlust einfach eine neue Partition zu schreiben und zu hoffen, dass ich meinen Daten wiederbekomme. Was hätte ich für Optionen?

    Fdisk sagt nur:
    Platte /dev/hdb: 120.0 GByte, 120060444672 Byte
    255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 14596 Zylinder
    Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes

    Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System

    also nix mit Partition

    P.S. Kopieren per USB auf einen andere Platte ist nicht möglich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helpdesk, 20.01.2006
    helpdesk

    helpdesk Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    2 Tips:

    1. Stecke die Platte wieder in das USB-Gehäuse zum testen
    2. Bei Datenverlusst: Fahre einfach dein Backup zurück ;)
    gruss, uhd
     
  4. #3 aliam84, 20.01.2006
    aliam84

    aliam84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bericht

    Also:

    1. USB funktioniert weiterhin
    2. Das würde ich gern umgehen, deswegen kein Experimente :hilfe2:
     
  5. #4 Wolfgang, 20.01.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Welche Anzahl an Partitionen erwartest du denn?
    Du hast doch sicher nicht eine 120GB FAT32 gebastelt? ;)
    IMHO sollte das nicht gehen.
    Was zeigt dir denn die mit dd ausgelesene Partititonstabelle an?

    Gruß Wolfgang
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Partition wird nicht gefunden, bzw. ist verschwunden

Die Seite wird geladen...

Partition wird nicht gefunden, bzw. ist verschwunden - Ähnliche Themen

  1. Auto-mounted Partition wird auf dem Desktop angezeigt - wie verhindern?

    Auto-mounted Partition wird auf dem Desktop angezeigt - wie verhindern?: Guten Tag, [Debian Lenny - Gnome] es ist nichts schlimmes, aber es stoert trotzdem. Es geht um eine Partition, die mit folgender Zeile in der...
  2. Opteron 185 eingebaut:Aktive Partition wird nicht mehr erkannt.

    Opteron 185 eingebaut:Aktive Partition wird nicht mehr erkannt.: Hallo. Ich habe mir vor kurzem einen Opteron 185 auf mein Asus A8nSli Premium gesetzt, gestern um genau zu sein. - Meine SATA2 hat als erste...
  3. Partitionstabelle wird von Linux nicht erkannt

    Partitionstabelle wird von Linux nicht erkannt: Hallo zusammen, da das Wühlen in den alten Threads dieses Mal nicht erfolgreich war, eine Frage im Zusammenhang mit der Reaktivierung von Grub...
  4. Partiotionsmanager: neue Partition wird nicht erkannt

    Partiotionsmanager: neue Partition wird nicht erkannt: Hallo, Da ich zwischen windows XP und Linux Daten austauschen will, habe ich mit einem Partitionsmanager unter XP eine kleine Partition erstellt...
  5. Partition wird nicht mehr gemountet

    Partition wird nicht mehr gemountet: Hallo, in meinem Notebook habe ich neben den Linuxpartitionen noch eine Windows Partition angelegt, leider kann ich nicht ganz auf Windows (bei...