Partition / Partitionstabelle defekt? / Experte hat's verschlimmert...

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von rapacca, 11.06.2011.

  1. #1 rapacca, 11.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2011
    rapacca

    rapacca Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    Ich habe hier eine Festplatte mit einer ungültigen Partition, an der sich schon ein "Experte" versucht hat, und es meiner Meinung nach verschlimmerte.

    Da ich nicht sehr firm im Wiederherstellen bin, und mich ein paar Tage intensiver Recherche (auch hier im Forum) nicht mutig genug werden ließen, möchte ich folgende Fragen und Probleme gemeinsam mit Euch lösen.

    Folgende Ausgangslage - 160gb Hdd mit:

    1x Linux Swap Partition Ext2 1GB
    1x Linux Ext2 Partition mit 149GB, davon 148GB belegt


    Nun ließ sich irgendwie die Ext2 Partition nicht mehr mounten, da sich aus unbekannten Gründen nach einem Stromausfall bei Gewitter der Filesystem-Typ von Ext2 auf "RAW" änderte, bedeutet

    1x Linux Swap Partition 1GB
    1x RAW Partition 149GB - 148GB belegt


    Jetzt kam der "Experte" ins Spiel und scannte nach verlorenen Partitionen, fand wohl eine Ext2 und setzte diese als gültig und löschte die anderen Einträge. Dies hat er mit einen Klicketool unter Windows erledigt, Platte war über USB angeschlossen.

    Ergebnis: Partition liess sich mounten, es werden aber alte Daten angezeigt und nicht der Inhalt der Ext2 Partition wie ursprünglich erwartet. Ausserdem fehlt die SWAP Partition.

    1x Ext2 Partition 149GB , aber nur ca. 5 GB belegt

    Früher waren zig Dateien und Verzeichnisse drauf, jetzt nur noch 3 Verzeichnisse und 5 Dateien, die mal vor langer Zeit auf der Platte waren und die ich schon im Datenhimmel gelaubt hatte, zumal die Partition ja auch nahezu Komplett voll war...

    Ich habe jetzt Sorge, dass noch mehr Schaden angerichtet wird und hoffe, Ihr könnt mir etwas dazu sagen, wie ich die Aktion des Experten rückgängig machen und
    dann aus der RAW Partition wieder ein Ext2 machen kann.

    Viele Grüsse und schon jetzt vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Naja, ob Klicke-Tool oder nicht, die Arbeitsweise dürfte die selbe sein.

    Aber du kannst ja spaßeshalber mal Testdisk über deine Platte laufen lassen und schauen, was Testdisk so ausgräbt.

    Mit Chance kannst du noch was retten, wenn bisher nichts formatiert und geändert sondern wirklich nur die Partitionstabelle modifiziert wurde.
     
  4. #3 underliner, 11.06.2011
    underliner

    underliner Jungspund

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verden - Lower Saxony
    Hallo rapacca,

    wie sinn3r kann ich dir auch nur testdisk/photorec empfehlen. Falls du das Tool nicht kennst dann ist diese Anleitung vieleicht was für dich:

    [URL="]http://www.computerbase.de/artikel/laufwerke/2008/beratung-datenrettung-mit-testdisk/[/URL]

    gruss underliner

    Ps. Denk mal drüber nach wenigstens von den wichtigsten Daten ein Backup zu machen, es kann einfach zu schnell etwas passieren, wie Fehler bei Löschaktionen, defekte Partitiontabellen und es ist ein weit verbreiteter Irrglaube das Festplatten ewig leben, die können auch - gerade bei Gewitter - mal schnell ihren Geist aufgeben.
     
  5. #4 rapacca, 11.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2011
    rapacca

    rapacca Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Weitere Partitionen entdeckt!

    Hi sinn3r,

    Danke für Deine schnelle Antwort!

    Testdisk hat weitere Partitionen erkannt, sieht nach deep-analyses so aus:

    Linux 17 0 1 19456 254 63 312303600
    Linux 17 0 1 19456 254 63 312303600
    Linux 128 0 1 19456 254 62 310520384

    Die untere Partition habe ich mir dann mit "P: List Files" anzeigen lassen, und da ist genau das an Dateien gelistet, die ich wiederherstellen möchte!

    In der letzten Zeile steht etwas von "Ext2 Large file Sparse superblock Backup superblock" ... Was ist denn das, habe nach superblock Wiki befragt, aber ganz werde ich nicht schlau, ist das von Bedeutung zum Wiederherstellen, dass die Partition in der Kopie des Superblocks steht?

    Wie geht es nun weiter, so dass ich wieder an die Daten komme?

    Vielen Dank für Eure Mühe!
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Partition / Partitionstabelle defekt? / Experte hat's verschlimmert...

Die Seite wird geladen...

Partition / Partitionstabelle defekt? / Experte hat's verschlimmert... - Ähnliche Themen

  1. Partitionstabelle nachträglich ändern

    Partitionstabelle nachträglich ändern: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit dem erstellen einer Partition. Ich habe bei einem Server (Hetzner) 4x 1,5TB im Raid5 laufen. Womit mir...
  2. Raid mit MSDOS Partitionstabelle erstellt, nachträgliche Migration möglich?

    Raid mit MSDOS Partitionstabelle erstellt, nachträgliche Migration möglich?: Moin Leute, folgendes Problem: Ich hatte einen Raid aus 8x 250GB Platten im Software-Raid, deren Daten ich auf meinen neuen Hardware Raid...
  3. keine Partitionstabelle?

    keine Partitionstabelle?: Hallo zusammen, ich glaub ich hab etwas Murks mit dem neuen Computer meiner Freundin gebaut :-/ Sie hat sich also bei Dell einen Laptop...
  4. Keine gültige Partitionstabelle,und nun?

    Keine gültige Partitionstabelle,und nun?: kann mir jemand sagen, wie man mit Hilfe von Knoppix oder besser Kanotix eine ungültige Partitionstabelle wiederherstellt?
  5. Partitionstabelle

    Partitionstabelle: hallo! Ich habe ein mittelschweres Problem. Fürs Studium wollte ich schnell Gentoo mit dem grafischen Installer (sollte man wahrscheinlich...