Partition Formatieren

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von klausju, 04.06.2008.

  1. #1 klausju, 04.06.2008
    klausju

    klausju Jungspund

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin ganz neu hier.

    Ich hatte vorher windows auf einer meiner 3 patitionen
    und möchte jetzt mittels eines programs meine Windows patition formatieren.
    Wie mach ich das am geschicktesten

    Daten :
    ntfs dev/sda

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 04.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Du möchtest deine Windows-Partition mit nfts formatieren?

    Die einfachste und anfängerfreundlichste Alternative: Die gparted-Live Cd -> http://gparted.sourceforge.net/livecd.php

    Wenn's lieber ext3 oder was anderes sein soll:

    Code:
    mkfs.ext3 /dev/sda
    (als root in der Konsole natürlich)
     
  4. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Naja,

    mkfs.ext3 auf ein Device auszuführen ist ja relativ großer Dummfug!
    Ein Filesystem schreibt man auf eine Partition.
     
  5. #4 klausju, 04.06.2008
    klausju

    klausju Jungspund

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    bitte was?!
    Ein Filesystem schreibt man auf eine Partition.:hilfe2:

    ich habs jetzt mal die die konsole eingegeben

    klausju@klausju-desktop:~$ mkfs.ext3 /dev/sda1
    mke2fs 1.40.8 (13-Mar-2008)
    mkfs.ext3: Permission denied beim Bestimmen der Dateisystemgröße

    m.. was nu?!
    ich hab die patition von nfts auf ext3 umgestellt
    kann es sein das ich erst neustarten muss?!
     
  6. #5 supersucker, 04.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Yes, Sir!

    Hatte übersehen, das der TE hier tatsächlich ein komplettes Device angibt.

    @klausju

    Du möchtest wohl lieber ein

    Code:
    mkfs.ext3 /dev/sdaX
    ausführen (wobei "X" eine Nummer ist logischerweise).
     
  7. #6 klausju, 04.06.2008
    klausju

    klausju Jungspund

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja hab ich..mkfs.ext3 /dev/sda"eins" ./

    funzt aber net.. siehe oben.. ?! *grübel
     
  8. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Das musst du natürlich als root ausführen...
     
  9. #8 klausju, 04.06.2008
    klausju

    klausju Jungspund

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    als root :) :think:
    sorry wie mach ich das dann?! werd aus wiki nicht schlau?(
     
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    ich schaetze mal stark, dass du eines der *buntus benutzt, also
    Code:
    sudo
    vor deinen Befehl setzen.

    Dann Passwort eingeben, wobei du dein Passwort nicht bei der Eingabe in Form von **** oder aehnlichem sieht. Eintippen und Enter, dann kriegst du entweder ne Fehlermeldung oder es geht *G*

    Das hier <- Bookmarken und bei Problemen befragen.
     
  11. #10 klausju, 04.06.2008
    klausju

    klausju Jungspund

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    perfekt .) :D
     
  12. #11 klausju, 04.06.2008
    klausju

    klausju Jungspund

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    m
    hab jetzt den befehl eingegeben aber sehe nix das formatiert wurde?!

    öffnene kann ich die partition auch nicht mehr, weil er sagt: das da das ntfs fehlt?! :hilfe2:
    jetzt bin ich verwirrt?!:hilfe2::hilfe2::hilfe2::hilfe2::hilfe2:

    mke2fs 1.40.8 (13-Mar-2008)
    Dateisystem-Label=
    OS-Typ: Linux
    Blockgröße=4096 (log=2)
    Fragmentgröße=4096 (log=2)
    1040384 Inodes, 4150786 Blöcke
    207539 Blöcke (5.00%) reserviert für den Superuser
    Erster Datenblock=0
    Maximale Dateisystem-Blöcke=4253024256
    127 Blockgruppen
    32768 Blöcke pro Gruppe, 32768 Fragmente pro Gruppe
    8192 Inodes pro Gruppe
    Superblock-Sicherungskopien gespeichert in den Blöcken:
    32768, 98304, 163840, 229376, 294912, 819200, 884736, 1605632, 2654208,
    4096000

    Schreibe Inode-Tabellen: erledigt
    Erstelle Journal (32768 Blöcke): erledigt
    Schreibe Superblöcke und Dateisystem-Accountinginformationen: erledigt

    Das Dateisystem wird automatisch alle 25 Mounts bzw. alle 180 Tage überprüft,
    je nachdem, was zuerst eintritt. Veränderbar mit tune2fs -c oder -t

    :hilfe2::hilfe2::hilfe2:
     
  13. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Doch dein ext3 System wurde wie gewuenscht erstellt, der von dir gepostete Ausschnitt ist eigentlich die Bestaetigung.

    Kann ja auch nicht, wenn du dir ein ext3 drauf klebst.
     
  14. #13 klausju, 04.06.2008
    klausju

    klausju Jungspund

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    m. gut ok
    und wie kann ich die partition jetzt wieder verwenden um darauf zuzugreifen bzw daten zu speicher oder anderes?!:(
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Trag sie in die fstab ein!
     
  17. #15 supersucker, 04.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Partition Formatieren

Die Seite wird geladen...

Partition Formatieren - Ähnliche Themen

  1. Datei als image mit mehreren Partitionen: wie kann man diese formatieren?

    Datei als image mit mehreren Partitionen: wie kann man diese formatieren?: Hallo zusammen, wie ich (aus einem Script) eine Datei (img) erstelle und mehrere Partitionen darauf einrichte, ist mir bekannt - es funktioniert...
  2. Wie am Besten 2 TB externe HD partitionieren und formatieren?

    Wie am Besten 2 TB externe HD partitionieren und formatieren?: Hallo, mich würde interessieren wie ihr eine 2 TB große externe Festplatte Partitionieren und formatieren würdet. Die HD ist über USB2.0...
  3. Einen USB Stick formatieren bzw Partitionieren.

    Einen USB Stick formatieren bzw Partitionieren.: Hi ich möchte einmal einen USB Stick neu Partitionieren und Formatieren. Er wird wenn er vom System automatisch gemountet wird als /sdb1...
  4. Problem mit Partition Formatieren...

    Problem mit Partition Formatieren...: Moin Moin, ich hab ein kleines Problem... folgendes.. ich habe /dev/hda1 (/Boot) /dev/hda2 (SWAP) /dev/hda3 (/) /dev/hda4...
  5. Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern

    Systempartition um den Speicherplatz der zweiten Disk erweitern: Guten Tag liebe Leute Ich habe einen virtuellen Server mit 2 Disk a je 25GB. Nun möchte ich, das meine Hauptpartition um diese zusätzlichen 25GB...