Paketupgrade verhindern

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 19.10.2009.

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Wie kann ich verhindern, dass ein bestimmtes Paket durch upgrade bzw. dist-upgrade aktualisiert wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Entweder durch Pinning, oder man setzt entspr. Paket auf hold.
     
  4. #3 schwedenmann, 19.10.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
  5. #4 Emess, 19.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2009
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Habe das paket kompozer auf hold gesetzt, doch?

    Code:
    squeeze:/home/michael# aptitude hold [COLOR=Red]kompozer [/COLOR]               
    Paketlisten werden gelesen... Fertig                         
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut                             
    Lese Status-Informationen ein... Fertig                      
    Lese erweiterte Statusinformationen                          
    Initialisiere Paketstatus... Fertig                          
    Schreibe erweiterte Statusinformationen... Fertig            
    Lese Task-Beschreibungen... Fertig                           
    Es werden keine Pakete installiert, aktualisiert oder entfernt.
    0 Pakete aktualisiert, 0 zusätzlich installiert, 0 werden entfernt und 12 nicht aktualisiert.
    Muss 0B an Archiven herunterladen. Nach dem Entpacken werden 0B zusätzlich belegt sein.      
    Schreibe erweiterte Statusinformationen... Fertig                                            
    Paketlisten werden gelesen... Fertig                                                         
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut                                                             
    Lese Status-Informationen ein... Fertig                                                      
    Lese erweiterte Statusinformationen                                                          
    Initialisiere Paketstatus... Fertig                                                          
    Lese Task-Beschreibungen... Fertig                  
    danach

    Code:
    squeeze:/home/michael# apt-get upgrade
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
    Lese Status-Informationen ein... Fertig
    Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
      faad gstreamer0.10-plugins-bad gstreamer0.10-plugins-base gstreamer0.10-plugins-good [COLOR=Red]kompozer[/COLOR] libavcodec52
      libxine1 libxine1-bin libxine1-console libxine1-ffmpeg libxine1-misc-plugins libxine1-x
    Die folgenden Pakete werden aktualisiert:
      gconf2 gconf2-common libgconf2-4
    3 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 12 nicht aktualisiert.
    Es müssen 2.042kB an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 77,8kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
    Möchten Sie fortfahren [J/n]? n
    
    Bei einem dist-upgrade wäre das Paket aktualisiert worden

    Das mit dem Pinning habe nicht so ganz verstanden. Vorallem nicht wie ich ein einzelnes Paket pinnen kann. :(
     
  6. #5 schwedenmann, 19.10.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    hold

    Hallo


    Nein, kann nicht sein.

    Auf hold gesetzte Pakete gegen genau diese meldung aus, auch wenn du dist-upgrade machst.

    Ich hab selbst noch auf einem Sid lvm2 auf hold gesetzt, jedesmal wenn lvm2 upgegraded werden kann, wird es bei einem dist-upgrade zurückgehalten.
    Erst ein apt-get install lvm2 installiert die aktuellste Version.

    mfg
    schwedenmann
     
  7. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald

    Schau dir das an

    Code:
    squeeze:/home/michael# apt-get dist-upgrade
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
    Lese Status-Informationen ein... Fertig
    Berechne Upgrade (Paketaktualisierung) ...Fertig
    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
      dash [COLOR="Red"]kompozer-data[/COLOR] libass4 libfaad2 libgme0 libgudev-1.0-0 libkate1 libmimic0 libmp4ff0 libudev0
    Die folgenden Pakete werden aktualisiert:
      faad gstreamer0.10-plugins-bad gstreamer0.10-plugins-base gstreamer0.10-plugins-good [COLOR="Red"]kompozer[/COLOR] libavcodec52
      libxine1 libxine1-bin libxine1-console libxine1-ffmpeg libxine1-misc-plugins libxine1-x
    12 aktualisiert, 10 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
    Es müssen 19,8MB an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 2.494kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
    Möchten Sie fortfahren [J/n]?
    
     
  8. #7 schwedenmann, 19.10.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    hold

    Hallo

    dann liegt es wohl daran

    siehe mal meine link und mach das Ganze nach der Methode , die als 1. beschrieben wurde, als nicht mit aptitude hold.
    Dann sollte es funktionieren.

    mfg
    schwedenmann
     
  9. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    super das hat geklappt-

    Danke! :oldman
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 T-Virus, 20.10.2009
    T-Virus

    T-Virus Free Software Fan :p

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Anbei solltest du nie die Tools zum updaten wie apt-get, dpkg oder aptitude mischen.
    Wenn du diese gemischt verwendest entsteht nämlich eine Inkonsistenz der internen Datenbank für die Paketverwaltung was irgendwann sich böse rächen kann.

    Setze lieber wie empfohlen nur auf aptitude.

    Den genau hier liegt das Problem.
    Aptitude hatte sich den hold Status schon gemerkt, aber apt-get hat diesen wieder vernichtet.
    Entweder apt-get oder aptitude.
    Ich plädiere wie die Debian Entwickler zu aptitude.

    T-Virus
     
  12. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    echo "<packetname> hold" | dpkg --set-selections

    dies gillt nur für apt-get aptitude wie schon erwähnt benutzt eine andere Datenbank
     
Thema:

Paketupgrade verhindern

Die Seite wird geladen...

Paketupgrade verhindern - Ähnliche Themen

  1. Microsofts Lobbyarbeit soll freie Software in Chile verhindern

    Microsofts Lobbyarbeit soll freie Software in Chile verhindern: Nicht zum ersten Mal greift Microsoft mit gezielter Lobbyarbeit in die Entscheidungsprozesse von Regierungen ein, wenn diese freie Software...
  2. Debian-Sid und gnome3 verhindern

    Debian-Sid und gnome3 verhindern: Hallo Habe Sid + gnome3 per dist-upgarde aufgespielt, aber dann wieder verworfen, backup zurückgespeilt und jetzt läuft die kiste wieder. Da...
  3. Bruteforce-Angriffe auf FTP mit PF verhindern

    Bruteforce-Angriffe auf FTP mit PF verhindern: Hallo Leute, ich bin gerade dabei, mir einen FTP-Server mit OpenBSD 5.0 aufzusetzen. Eigentlich läuft schon alles so weit, allerdings würde ich...
  4. Konkurierende Datenbankzugriffe verhindern

    Konkurierende Datenbankzugriffe verhindern: Hallo Gemeinde, ich bin gerade dabei hier eine Software in PHP für telefonische Kundenbefragungen zu erweitern, der verwendete DB-Server ist...
  5. Auto-mounted Partition wird auf dem Desktop angezeigt - wie verhindern?

    Auto-mounted Partition wird auf dem Desktop angezeigt - wie verhindern?: Guten Tag, [Debian Lenny - Gnome] es ist nichts schlimmes, aber es stoert trotzdem. Es geht um eine Partition, die mit folgender Zeile in der...