Paketmanagement unter Solaris 10

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von picard666, 03.03.2005.

  1. #1 picard666, 03.03.2005
    picard666

    picard666 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte mal anfragen wie das Paketmanagement unter Solaris 10 funktioniert. Hab da zwar im Internet gesucht nur leider nicht viel gefunden!

    mit pkg-add kann ich also Pakete hinzufügen (von CD). Gibt es eine Möglichkeit die auch aus dem Netz laden zu lassen?!

    wie spiele ich updates ein (gibt es etwas ähnliches wie "apt-get upgrade" ?)

    Im Vorraus schon Vielen Dank!
    grüße
    Kevin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
  4. #3 picard666, 03.03.2005
    picard666

    picard666 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank erstmal!

    ja, das geht schonmal in die Richtung. Nur scheint es das Tool noch nicht für Solaris 10 zu geben!
     
  5. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    hi,

    das habe ich auch noch gefunden,
    aber leider gibt es auch noch keine Solaris 10 Version davon.

    vielleicht funktioniert es aber auch mit der 9er,
    müsstest es eben ausprobieren, ansonsten heißt es warten.

    http://www.sun.com/download/products.xml?id=40c8c2ad
     
  6. #5 YellowSPARC, 03.03.2005
    YellowSPARC

    YellowSPARC Doppel-As

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  7. #6 picard666, 03.03.2005
    picard666

    picard666 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    kommen über dieses blastwave auch immer regelmäßig sicherheitsupdates?!
     
  8. #7 YellowSPARC, 03.03.2005
    YellowSPARC

    YellowSPARC Doppel-As

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja.Das funktioniert kaum anders als apt-get unter Debian, hat aber weit weniger Fluktuation.
     
  9. #8 picard666, 04.03.2005
    picard666

    picard666 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also hab ich das richtig verstanden. dies sind zusätzliche pakete (keine offiziellen von sun).
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 YellowSPARC, 04.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2005
    YellowSPARC

    YellowSPARC Doppel-As

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Genau. Deshalb installieren die sich auch unter /opt/csw um den Sun-Paketen nicht in die Quere zu kommen. Das meiste davon sind GPL-Programme, die man von Linux* oder BSD kennt. Im Gegensatz zu den offiziellen Sun-Freeware-Paketen (die unter /usr/sfw) sind die Blastwave-Pakete mit gcc kompiliert. Ein guter Teil davon ist auch von Sun als "halboffizielle" Software zu erhalten (Companion-CD), allerdings erfreut sich die Blastwave-Distribution etwas grösserer Beliebtheit, weil aktueller und umfangreicher.
     
  12. #10 ssw-computer, 27.02.2006
    ssw-computer

    ssw-computer Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja es gibt die möglichkeit von www.sun.com das programm Update Connection runter zu laden, auf CD brennen und unter Solaris10 zu Installieren, einfachste Methode.
     
Thema:

Paketmanagement unter Solaris 10

Die Seite wird geladen...

Paketmanagement unter Solaris 10 - Ähnliche Themen

  1. Die Geschichte des Paketmanagement unter UNIX

    Die Geschichte des Paketmanagement unter UNIX: Hi @ll, ohne Paketmanagement unter UNIX und UNIX aehnlichen Betriebssystemen durch make install hinzugefuegte Dateien verliert man, leicht den...
  2. Fedora 22 ersetzt beim Paketmanagement Yum durch DNF

    Fedora 22 ersetzt beim Paketmanagement Yum durch DNF: Im vermutlich am 26. Mai freigegebenen Fedora 22 wird DNF standardmäßig für das Paketmanagement zuständig sein. Das bisher genutzte Yum wird...
  3. Fedora 22 ersetzt beim Paketmanagement Yum mit DNF

    Fedora 22 ersetzt beim Paketmanagement Yum mit DNF: Im vermutlich am 26. Mai freigegebenen Fedora 22 wird DNF standardmäßig für das Paketmanagement zuständig sein. Das bisher genutzte Yum wird...
  4. Seltsames Verhalten des Paketmanagements

    Seltsames Verhalten des Paketmanagements: Hallo zusammen, ich bin erst seit ein paar Wochen bei Centos, ich benutze es zum Programmieren. Ich habe nach Anleitungen aus dem Web, Centos...
  5. Dateien und Paketmanagement

    Dateien und Paketmanagement: Hallo. Ich wollte mal fragen ob es Tools bzw fertige Scripts gibt, die das Dateien und Paketmanagement vereinfachen. 1. Nach dem...