P166MMX+32MB+Riva128

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von saiki, 19.01.2004.

  1. #1 saiki, 19.01.2004
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2004
    saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Was würdet ihr für so einen Rechner für eine Distri empfehlen?
    Anforderungen wären:
    ISDN Unterstützung
    Routing und firewall funktionen
    wenns geht X-Server mit nem einfachen wm.


    Ich hatte bisher an Fedora Core1 gedacht, aber ich weis nicht, in wieweit der xserver bzw. gnome mit so wenig ram zurecht kommen.

    /EDIT

    Veränderte Bedingungen:
    500er Celeron mit 256 MB RAM und ner Riva TNT.

    Das sollte doch funzen oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 avaurus, 01.02.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    ja, klar :) vll. funt irgendwas nicht, aber rein von der Leistung deines Rechners wird es gut laufen.
     
  4. #3 LinuxSchwedy, 01.02.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na auf dem Turborechner kannst du sogar dein Lieblingssystem installieren - Gentoo. :]

    Es dauert vielleicht etwas länger, die Leistung muss aber reichen. ;)

    Ausserdem wird wohl jedes andere System laufen.
     
  5. #4 h2owasser, 01.02.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Für diese Aufgaben reicht ein 468 12MB -Laptop. Vorrausgesetzt eine ISDN-PCMCIA-Karte. Lüfterlos und Stromsparend;-)

    Selber getestet mit meinem und einem schönen Debian, dass meiner Meinung nach schön Abwärtskompatibel ist.
     
  6. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Der Rechner ist jetzt ein anderer :) Ein Celeron 500 - passiv gekühlt :)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 h2owasser, 01.02.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Hui, wo hast du das schöne Exemplar her ? Trotzdem würde ich Debian woody bevorzugen. Schon allein wegen security-fixes.
     
  9. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Also den 500er hatte ich noch. Kühlkörper ist von nem AthlonXP der bis 3200 geht - der funktioniert relativ gut - selbst unter Volllast.
    Ich muss dazu sagen, das der Rechner noch offen ist und nicht wirklich in einem Gehäuse eingebaut ist.
    Ich habe vor den in einen Bierkasten zu bauen *G*

    Darum, ein elektrifizierender Heimwerkergruß der EMV!!!
     
Thema:

P166MMX+32MB+Riva128