ordnerinhalte via shell verschieben ?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von 0day, 28.08.2008.

  1. 0day

    0day Jungspund

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute ich wollte mal wissen wie ich mit dem behl mv ganze ordnerinhalte verschieben kann ?

    also mv dateiname zielordner ist klar,aber ganze inhalte nicht oder gibt es dafür ein extra befehle ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Versuchs doch einfach mal.

    Greetz,

    RM
     
  4. nikaya

    nikaya Guest

    Inhalt von Ordner misc nach Ordner misc_2 verschieben:
    Code:
    mv misc/* misc_2/
     
  5. 0day

    0day Jungspund

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    irgentwie funst das nicht.
     
  6. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann machst Du was falsch.

    (Und was Du falsch machst, würde man sehen, wenn Du schreiben würdest, WAS Du machst)
     
  7. 0day

    0day Jungspund

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    also ich mache folgendes

    mv lynis-1.2.0/* /usr/local/lynis/
     
  8. Gast1

    Gast1 Guest

    Und dabei gibt es auch sicher eine Fehlermeldung, wenn das "nicht funst".

    (OT: würde ich jedes mal für diese "Fehlerbeschreibung" namens "funs(z)t ned" einen Euro kassieren, dann wäre ich unter dem Namen "El Raino, die grössten Spendierhosen der CopaCabana" bekannt.)
     
  9. #8 Wolfgang, 28.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    <Altklug daherlaber> mv akzeptiert keine Wildcards.
    Diese werden von der Shell aufgelöst und was dabei herauskommt, sind mehr als zwei Argumente...

    Den Rest kannst du dir sicher denken.
     
  10. 0day

    0day Jungspund

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    jo also ich wollte von /usr/local/lynis/lynis-1.2.0 die file nach /usr/local/lynis kopieren.

    Aber den gesammten inhalt,naja nun hab ich sie einzeln kopiert.

    //edit andere frage wen ich ein tar.gz file entpacke kann ich das so machen das er keinen neuen ordner erstellt sondern die files im root ordner entpackt werden,denn dann muss ich nix kopieren.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Wolfgang, 28.08.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    tar entpackt den Inhalt wie gegeben entweder in das aktuelle Verzeichnis, oder in das mit der Option -C angegebene.

    Wenn der Inhalt aus einer Verzeichnisebene besteht, entstehen eben Unterverzeichnisse.

    Wie du ein tar-Archiv ohne Verzeichnisebenen erstellst, findest du in einem unlängst erstellten Thread im Shellforum.

    Zu deinem mv -Problem:
    Warum nicht über den Verzeichnisinhalt iterieren und verschieben?
     
  13. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    mv-Problem..

    Warum gehst du nicht in deinen Ordner rein und machst dort ein auf den hier..
    mv * /hier/rein/bitte
     
Thema: ordnerinhalte via shell verschieben ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. telnet ordner mit inhalt verschieben

    ,
  2. linux verzeichnis verschieben

    ,
  3. ordner mit Inhalt verschieben linux

    ,
  4. Verzeichnis bewegen Windows shell ,
  5. linux inhalt von ordner verschieben,
  6. ganze ordner vershieben mit unix,
  7. linux ordner inhalt verschieben,
  8. linux mv ganzes verzeichnis,
  9. ordner verschieben linux,
  10. mv ganzen inhalt verschieben,
  11. Ordnerinhalte,
  12. verzeichnis verschieben linux shell,
  13. verschieben linux shell,
  14. wenn noch % frei sind verschieben linux
Die Seite wird geladen...

ordnerinhalte via shell verschieben ? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen

    [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich entwerfe im Moment ein Skript, welches den Callmonitor (Telnet) auf meiner FritzBox abfragt und wenn...
  2. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  3. Shell Script Problem

    Shell Script Problem: Hallo zusammen, ich arbeite momentan mit einem Plagiat Tool, die ich über Git Bash ausführe. Es wird im Endeffekt ein Link generiert, die ich...
  4. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....
  5. Artikel: Shell Command Injection - Wie fremder Text in das Terminal gelangt

    Artikel: Shell Command Injection - Wie fremder Text in das Terminal gelangt: Man möchte sicher nicht, dass ein Fremder einen Befehl in das Terminal eingibt. Und doch kann es genau dazu kommen, wenn Skripte auf dem System...