Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von gnoovy, 24.03.2013.

  1. gnoovy

    gnoovy Eroberer

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich möchte Oracle 11gR2 unter OpenSuse 64BIT installieren. Hierzu habe ich die 64BIt Oracleversion geladen. Mittels orarun und 32BIT RuntimeEnvironment habe ich Suse für die Installation vorbereitet. Die Installation scheitert momentan an den Paketabhängikeiten.
    Diese werden von Oracle nicht erkannt. Selbst wenn ich die Pakete mittels YAST (32 oder 64BIt Varianten) instaliere und die Paketabhängikeit neu ausführe werden diese weiterhin nicht erkannt. Was mache ich hier noch falsch?

    Als Screenshot habe ich die Auflistung der Paketabhängikeiten und als Beispiel die Installation der unixODBC-Pakete aufbereitet. Interessant ist, dass die 64BIT Installation von Oracle die 32BIT Pakete will.

    Wieso kann Oracle diese trotz Installation nicht finden?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 24.03.2013
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Dein Problem sind die verschiedenen Versionen der Abhängigkeiten. Oracle will z.B. kein unixODBC 2.2.12 sondern 2.2.11.
     
  4. gnoovy

    gnoovy Eroberer

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    naja also unter centos sind die Pakete auch neuer und da wurde das von Oraclwe akzeptiert. Ist da unter OpenSuse somit anders?
     
  5. #4 bitmuncher, 25.03.2013
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    CentOS ist binärkompatibel zu RHEL. Bei SuSE wird nur Version 10 + 11 unterstützt. Da der Installer nur die Paketversionen von SuSE 10 + 11 kennt, erkennt er nicht, dass er theoretisch passende Versionen zur Verfügung hat. Schliesslich vergleicht er die vorhandenen Versionen ja lediglich mit einer Liste der ihm bekannten kompatiblen Versionen.
     
  6. gnoovy

    gnoovy Eroberer

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ja das hab ich mir fast gedacht. Ist bekannt ob Suse 12 auch irgendwann unterstützt wird?
     
Thema:

Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT

Die Seite wird geladen...

Oracle 11gR2 Installation unter OpenSuse 12.3 64BIT - Ähnliche Themen

  1. Oracle muss wegen Java zu Kreuze kriechen

    Oracle muss wegen Java zu Kreuze kriechen: Der amerikanische Softwarehersteller Oracle einigete sich mit der US-Handelsbehörde FTC darauf, dass sich das Unternehmen öffentlich der...
  2. Oracle reanimiert Linux-SPARC-Unterstützung

    Oracle reanimiert Linux-SPARC-Unterstützung: Nachdem mit Debian eine der letzten großen Distributionen die Unterstützung der SPARC-Plattform aufgekündigt hat, hat Oracle eine eigene...
  3. Oracle reanimiert Linux-SPARC-Unterstützung

    Oracle reanimiert Linux-SPARC-Unterstützung: Nachdem mit Debian eine der letzten großen Distributionen die Unterstützung der SPARC-Plattform aufgekündigt hat, hat Oracle eine eigene...
  4. Oracle integriert Docker in Solaris

    Oracle integriert Docker in Solaris: Bereits seit 2005, lange vor dem derzeitigen Container-Hype, kennt Solaris das Prinzip der Solaris-Zonen. Oracle möchte in einer kommenden...
  5. Oracle Linux 6.7 veröffentlicht

    Oracle Linux 6.7 veröffentlicht: Wie der Soft- und Hardwarehersteller Oracle bekannt gab, ist das neueste Update seiner Red Hat Enterprise-basierten Distribution nun für 32- und...