openvpn bridged mode

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von sm4rty, 12.04.2010.

  1. #1 sm4rty, 12.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
    sm4rty

    sm4rty Foren As

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    hi

    ich versuche grad openvpn einzurichten.

    server: openvpn tap0
    eth0

    client tap0

    so da ich will, dass der client im LAN alle rechner sieht hab ich tap0 und eth0 zu einer netzwerkbrücke hinzugefügt.

    sowie ich die brücke aktiviere hab ich am tap0 auf meinem client ne auslastung von 4 bis 5mbit /s

    wenn ich nur client <-> server mit 10.1.0.1 <-> 10.1.0.2 verbinde und nur auf den server draufzugreife hab ich im idle diese auslastung nicht.

    habt ihr ne ahnung woher die auslastung kommt?
    server conf
    Code:
    dev tap
    mode server
    tun-mtu 1400
    proto udp
    port 21
    ifconfig 192.168.2.222 255.255.255.0
    #server-bridge 192.168.2.105 255.255.255.0 192.168.2.199 192.168.2.210
    tls-server
    dh /etc/openvpn/zertifikate/dh1024.pem
    ca /etc/openvpn/zertifikate/ca.crt
    cert /etc/openvpn/zertifikate/wg.serv.crt
    key /etc/openvpn/zertifikate/wg.serv.key
    user nobody
    group nogroup
    status /etc/openvpn/openvpn-status.log
    #keepalive 10 120
    comp-lzo
    persist-key
    persist-tun
    verb 3
    
    
    client-to-client
    
    
    #push "route 192.168.2.0 255.255.255.0"
    #push "dhcp-option DNS 192.168.2.1"
    #push "redirect-gateway"
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    hab jetzt aufm client mal an tap0 mitgeschnitten und es sind pakete von irgendwelchen ips im internet.

    aber wieso machen die einen so extremen traffic auf meinem client?

    so hab mir ne firewall gebastelt die so alles blockt.
    so und sowie ich das an mache:
    hab ich nen iresen traffic auf meinem openvpn client.

    wenn ich das forwarding auslasse passiert nix (also netzwerkverbindung is zu 0% ausgelastet)
    aber ich komme halt auch nicht in das LAN rein sondern nur auf den samba der aufm server noch ist

    -> ist ja auch logisch, da die netzwerke dann getrennt sind und der traffic nicht geforwarded wird
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

openvpn bridged mode

Die Seite wird geladen...

openvpn bridged mode - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen

    Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen: Eine kritische Sicherheitslücke in OpenVPN Server wurde von den Entwicklern geschlossen. Die Lücke erlaubte auf recht einfache Weise, Rechner mit...
  2. Bridging Conf für OpenVPN

    Bridging Conf für OpenVPN: Moin, da ich das zum ersten Mal mache frag ich lieber ob das so korrekt ist. Und zwar möchte ich eine Bridge zwischen enp0s3 und tap0...
  3. Openvpn will nicht

    Openvpn will nicht: Hallo, ich habe hier ein Openvpn installiert, das irgendwie etwas anderes macht, als das, was es soll. ---------- ra0 Link...
  4. Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router

    Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router: [SOLVED] Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router Hallo Unix-Border! Schon mal vorwerg: ich bin nicht gerade der VPN-Wisser, also habt...
  5. OpenVPN traffic redirect

    OpenVPN traffic redirect: Moin, ich komm hier irgendwie nicht weiter, versuche seit Stunden OpenVPN zum Laufen zu bringen. Läuft auch soweit alles glatt, server läuft...