OpenVPN 2.3.0 mit IPv6-Unterstützung

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 11.01.2013.

  1. #1 newsbot, 11.01.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die quelloffene Implementierung zum Aufbau eines Virtuellen Privaten Netzwerkes (VPN), OpenVPN, wurde in Version 2.3.0 freigegeben. Die herausragendsten Neuerungen sind neben der offiziellen Unterstützung von IPv6 auch PolarSSL und ein verbessertes Plugin-API.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

OpenVPN 2.3.0 mit IPv6-Unterstützung

Die Seite wird geladen...

OpenVPN 2.3.0 mit IPv6-Unterstützung - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen

    Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen: Eine kritische Sicherheitslücke in OpenVPN Server wurde von den Entwicklern geschlossen. Die Lücke erlaubte auf recht einfache Weise, Rechner mit...
  2. Bridging Conf für OpenVPN

    Bridging Conf für OpenVPN: Moin, da ich das zum ersten Mal mache frag ich lieber ob das so korrekt ist. Und zwar möchte ich eine Bridge zwischen enp0s3 und tap0...
  3. Openvpn will nicht

    Openvpn will nicht: Hallo, ich habe hier ein Openvpn installiert, das irgendwie etwas anderes macht, als das, was es soll. ---------- ra0 Link...
  4. Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router

    Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router: [SOLVED] Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router Hallo Unix-Border! Schon mal vorwerg: ich bin nicht gerade der VPN-Wisser, also habt...
  5. OpenVPN traffic redirect

    OpenVPN traffic redirect: Moin, ich komm hier irgendwie nicht weiter, versuche seit Stunden OpenVPN zum Laufen zu bringen. Läuft auch soweit alles glatt, server läuft...