OpenTele: Dänische Krankenhäuser überwachen Patienten daheim

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 31.05.2014.

  1. #1 newsbot, 31.05.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    OpenTele, ein von der dänischen Regierung gefördertes Open-Source-Projekt um Patienten mit chronischen Krankheiten zu Hause zu überwachen, ist kurz davor, landesweit eingesetzt zu werden. Die Client-Server-Anwendung ermöglicht es Patienten mit Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung, Herzinsuffizienz, (Problem-)Schwangerschaft oder psychischen Problemen ihre...

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

OpenTele: Dänische Krankenhäuser überwachen Patienten daheim

Die Seite wird geladen...

OpenTele: Dänische Krankenhäuser überwachen Patienten daheim - Ähnliche Themen

  1. Dänische Gemeinden nutzen freie Software für Innovationen und Zusammenarbeit

    Dänische Gemeinden nutzen freie Software für Innovationen und Zusammenarbeit: Immer mehr dänische Gemeinden schließen sich der im letzten Jahr gegründeten Open Website Community OS2 an. In ihr versammeln sich Gemeinden, die...
  2. Dänische Schüler kritisieren OpenOffice-Einführung

    Dänische Schüler kritisieren OpenOffice-Einführung: Wow - das hätte ich nicht geglaubt, dass sowas möglich ist. Meiner Erinnerung nach hat ein Vergleichstest in der ct, ich glaub 2008, die...