OpenSuse und Dateiattribute

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von rasputin_att, 29.03.2008.

  1. #1 rasputin_att, 29.03.2008
    rasputin_att

    rasputin_att Knowledge base'ler

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Attendorn
    Hallo alle miteinander,

    habe auf meinem Root-Server VSFTPD installiert. Wie immer über Yast. Dann noch kleine Änderungen in der vsftpd.conf gemacht und gestartet.

    Der FTP läuft wie ich es bisher gewohnt bin einwandfrei.
    Mhh nur schade das, wenn ich Dateien hochlade, haben diese Dateien IMMER die Attribute 600 (ihr wisst schon. Wie "CHROOT 600 xyz.php")
    Und das ist zuwenig. Ich betreibe einige Webseiten auf meinen Servern. Wollte auf dem neuen dies nun auch tun, wenn aber die Attribute der hochgeladenen Dateien 600 ist kann man sie nicht nutzen!
    Es kommt immer ein Fehler.

    Nun wollte ich fragen woran das liegen kann?
    Wäre klasse wenn mir einer helfen könnte.
    Ich beantworte auch gerne Fragen wenn ihr mein Problem nicht verstehen solltet....

    So Far...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DwayneHicks, 01.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2008
    DwayneHicks

    DwayneHicks Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich nicht irre kannst du Attribute (Permissions) der Dateien über den Punkt local_umask in der vsftpd.conf ändern.
    Wichtig ist aber, das umask auf den file_open_mode angewendet wird, und der ist per Default auf 0666 gesetzt. Willst Du ausführbare Dateien haben, musst Du file_open_mode mit in die Conf eintragen und dann auf 0777 setzen
    (siehe Auszug aus meiner Conf Datei)

    #
    # The permissions with which uploaded files are created. Umasks are applied on
    # top of this value. You may wish to change to 0777 if you want uploaded files to be executable.
    file_open_mode=0777
    #
    # Default umask for local users is 077. You may wish to change this to 022,
    # if your users expect that (022 is used by most other ftpd's)
    local_umask=0137
    #
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Gleich aber hinterher meine Frage :-).

    Ich möchte, das auf meinem Server die User in ihren Verzeichnissen eigene Unterverzeichnisse anlegen und auch wieder löschen können. Dazu muss die Attributbehandlung (Permissions) sich von der der Dateien unterscheiden.
    Kann mir jemand sagen, ob das geht und falls ja wie? Das kriege ich in der Konf Datei nicht hin.

    Danke :-)
     
Thema:

OpenSuse und Dateiattribute

Die Seite wird geladen...

OpenSuse und Dateiattribute - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  2. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  3. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...
  4. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...
  5. Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar

    Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar: In den öffentlichen Clouds von Amazon, Google und Microsoft stehen ab sofort virtuelle Maschinen mit Opensuse Leap 42.1 zur Verfügung. Weiterlesen...