OpenSuse - Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG - funkt nicht

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von yaqxsw, 07.07.2007.

  1. yaqxsw

    yaqxsw Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorerst mal eine Entschuldigung, falls das Problem schon mal gelöst wurde - ich hab's über die Suchfunktion nicht gefunden.

    Ich hab ein BenqR55 und OpenSuse 10.2 drauf. Das LAN macht keine Probleme, beim WLAN sagt der KNetworkmanager: Verbindung getrennt. Die WLAN Karte lässt sich auch nicht ausschalten, d.h. dass die LED immer leuchtet.

    Linux erkennt die Karte im Yast und mir fällt auch nichts auf, was hier nicht stimmen könnte. Dabei wäre zu erwähnen, dass ich nicht zu den Linux-Gurus zu rechnen bin.

    Ich verwende trotz Bauchweh WEP (damit meine Kinder auch deren NintendoDS ins Netz bringen).

    Ich habe mal die folgenden Meldungen beigefügt mit der Bitte um fachmännischen Rat:

    linux:/home/joe # lsmod | grep ipw
    ipw3945 217888 0
    ieee80211 50248 1 ipw3945
    firmware_class 28288 2 pcmcia,ipw3945

    linux:/home/joe # dmesg | grep ipw
    ipw3945: Intel(R) PRO/Wireless 3945 Network Connection driver for Linux, 1.1.0d
    ipw3945: Copyright(c) 2003-2006 Intel Corporation
    ipw3945: Detected Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
    ipw3945: ipw3945.ucode load failed: Reason -2
    ipw3945: Could not read microcode: -2
    ipw3945: probe of 0000:02:00.0 failed with error -2
    ipw3945: Detected Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
    ipw3945: ipw3945.ucode load failed: Reason -2
    ipw3945: Could not read microcode: -2
    ipw3945: probe of 0000:02:00.0 failed with error -2

    Ich bitte um Tipps. (Wenn ich dann noch das Problem mit dem NovellClient lösen kann, dann ist die Maschine endlich ohne XP verwendbar.)
    Joe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    vielleicht kann dir einer weiterhelfen, wenn du mal die ausgabe von
    Code:
    ifconfig -a 
    und
    Code:
    iwconfig
    postest.

    Gruß
     
  4. yaqxsw

    yaqxsw Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    danke für die rasche antwort

    hier die ausgaben:

    linux:/home/joe # ifconfig -a
    eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:16:36:B4:28:1C
    UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
    Interrupt:185

    lo Protokoll:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:70 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:70 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:4564 (4.4 Kb) TX bytes:4564 (4.4 Kb)

    linux:/home/joe # iwconfig
    lo no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    danke
    joe
     
  5. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    also wie du an der iwconfig sehen kannst,
    hat er wohl keine wlan karte gefunden.

    Es wäre mal ein versuch das modul neu zuladen.

    Also
    Code:
    rmmod ipw3945
    und
    Code:
     modprobe ipw3945
    also root ausführen.
    Danach kannst du nochmal die Ausgabe von iwconfig und die letzen zeilen von dmesg posten.

    Gruß

    TeaAge
     
  6. yaqxsw

    yaqxsw Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    TeaAge

    Offensichtlich funktioniert das Laden des Moduls nicht. Hier die Ausgaben:

    linux:/home/joe # rmmod ipw3945
    linux:/home/joe # modprobe iwp3945
    FATAL: Module iwp3945 not found.
    linux:/home/joe # iwconfig
    lo no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    linux:/home/joe # dmesg | grep ipw
    ipw3945: Intel(R) PRO/Wireless 3945 Network Connection driver for Linux, 1.1.0d
    ipw3945: Copyright(c) 2003-2006 Intel Corporation
    ipw3945: Detected Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
    ipw3945: ipw3945.ucode load failed: Reason -2
    ipw3945: Could not read microcode: -2
    ipw3945: probe of 0000:02:00.0 failed with error -2
    ipw3945: Detected Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
    ipw3945: ipw3945.ucode load failed: Reason -2
    ipw3945: Could not read microcode: -2
    ipw3945: probe of 0000:02:00.0 failed with error -2
    linux:/home/joe #

    Wie kann ich das Module nun laden?
    Joe
     
  7. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    hmm,
    das ja komisch
    musst mal bei YaST gucken, ob du es da findest und es installieren bzw. neuinstallieren, dann das ganz nochmal probieren :-/
     
  8. yaqxsw

    yaqxsw Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auch der Buchstabenfehler im letzten Posting war nicht der Grund. So ist es nun richtig:

    linux:/home/joe # rmmod ipw3945
    linux:/home/joe # modprobe ipw3945
    linux:/home/joe # iwconfig
    lo no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    linux:/home/joe # dmesg | grep ipw
    ipw3945: Intel(R) PRO/Wireless 3945 Network Connection driver for Linux, 1.1.0d
    ipw3945: Copyright(c) 2003-2006 Intel Corporation
    ipw3945: Detected Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
    ipw3945: ipw3945.ucode load failed: Reason -2
    ipw3945: Could not read microcode: -2
    ipw3945: probe of 0000:02:00.0 failed with error -2
    ipw3945: Detected Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
    ipw3945: ipw3945.ucode load failed: Reason -2
    ipw3945: Could not read microcode: -2
    ipw3945: probe of 0000:02:00.0 failed with error -2
    ipw3945: Intel(R) PRO/Wireless 3945 Network Connection driver for Linux, 1.1.0d
    ipw3945: Copyright(c) 2003-2006 Intel Corporation
    ipw3945: Detected Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
    ipw3945: ipw3945.ucode load failed: Reason -2
    ipw3945: Could not read microcode: -2
    ipw3945: probe of 0000:02:00.0 failed with error -2

    Bringt auch nichts.

    Im YaST findet er die WLAN-Karte und listet sie neben der LAN Karte richtig auf. TeaAge, heisst das , dass ich die Karte im YaST entfernen soll und wieder neu hinzufügen. Da habe ich in einigen Postings bereits gelesen, dass es dann einige Probleme bei der Neuinstallation der Karte gegeben hat.
     
  9. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    ne, ich meinte nur das modul
    also in den paketmanager mal nach ipw3945 suchen, wenns installiert ist, deinstallieren und neu installieren. wenns nicht installiert ist, dann eben installieren :D

    wenn das auch nix hilft, würd ich mir mal bei www.sourceforge.org nach ipw3945 suchen und den probieren zu installieren ...

    ich bin auch noch ein linux neuling, aber so würd ich da erstmal dran gehen ;)

    Gruß
     
  10. #9 YoDa_Gast, 08.07.2007
    YoDa_Gast

    YoDa_Gast Yo!_Da! Stehts DOCH!

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Die Ausgaben von

    Code:
    rpm -qa| grep ipw
    
    uname -r
    
    cat /etc/SuSE-release
    posten .. Du musst!

    Möge die Macht mit Dir sein, junger Padawan!
     
  11. #10 Obi Wan, 08.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2007
    Obi Wan

    Obi Wan Kenobi

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    /usr/sbin/hwinfo --wlan
    eingeben... Du mußt.

     
  12. yaqxsw

    yaqxsw Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Obi Wan und Yo!_Da!

    Mein post:

    linux:/home/joe # rpm -qa| grep ipw
    linux:/home/joe # uname -r
    2.6.18.8-0.3-default
    linux:/home/joe # cat /etc/SuSE-release
    openSUSE 10.2 (X86-64)
    VERSION = 10.2

    linux:/home/joe # /usr/sbin/hwinfo --wlan
    17: PCI 200.0: 0282 WLAN controller
    [Created at pci.286]
    UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_8086_4222
    Unique ID: B35A.voNJAxCYCzB
    Parent ID: z8Q3.ZbAWgKMCoE3
    SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:1c.0/0000:02:00.0
    SysFS BusID: 0000:02:00.0
    Hardware Class: network
    Model: "Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection"
    Vendor: pci 0x8086 "Intel Corporation"
    Device: pci 0x4222 "PRO/Wireless 3945ABG Network Connection"
    SubVendor: pci 0x8086 "Intel Corporation"
    SubDevice: pci 0x1001
    Revision: 0x02
    Features: WLAN
    Memory Range: 0xd8000000-0xd8000fff (rw,non-prefetchable,disabled)
    IRQ: 169 (no events)
    Module Alias: "pci:v00008086d00004222sv00008086sd00001001bc02sc80i00"
    Driver Info #0:
    Driver Status: ipw3945 is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe ipw3945"
    Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
    Attached to: #4 (PCI bridge)
    linux:/home/joe #

    ??
     
  13. #12 YoDa_Gast, 09.07.2007
    YoDa_Gast

    YoDa_Gast Yo!_Da! Stehts DOCH!

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
  14. yaqxsw

    yaqxsw Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    nachinstalliert!

    Resultat NULL - ?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 YoDa_Gast, 11.07.2007
    YoDa_Gast

    YoDa_Gast Yo!_Da! Stehts DOCH!

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    100%ig nicht.

    Aber:

    Infos = Null.

    Und wie sehen die Ausgaben der obigen Befehle jetzt aus?

    Wenn du Hilfe willst, dann lasse dir nicht alles aus der Nase ziehen.

    Was sagen denn

    Code:
    /usr/sbin/iwconfig
    
    /usr/sbin/iwlist scan
     
  17. yaqxsw

    yaqxsw Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Yo!_Da! - ich will dich natürlich nicht vergrämen!

    die ausgaben schauen so aus.

    linux:/home/joe # /usr/sbin/iwconfig
    lo no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    linux:/home/joe # /usr/sbin/iwlist scan
    lo Interface doesn't support scanning.

    eth0 Interface doesn't support scanning.

    linux:/home/joe #

    danke
     
Thema:

OpenSuse - Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG - funkt nicht

Die Seite wird geladen...

OpenSuse - Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG - funkt nicht - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  2. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  3. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...
  4. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...
  5. Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar

    Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar: In den öffentlichen Clouds von Amazon, Google und Microsoft stehen ab sofort virtuelle Maschinen mit Opensuse Leap 42.1 zur Verfügung. Weiterlesen...