Opensuse 11.1 live usb

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von klicky, 13.12.2008.

  1. klicky

    klicky Eroberer

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hio,

    Habe Opensuse 11.1 gedownloadet und wollte fragen wie ich einen live usb boot daraus erstelle?

    finde leider bei google keine doku
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duestermagier, 13.12.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
  4. #3 gt4raser, 20.12.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    An diesem Thema bin ich auch sehr interresiert, allerdings sind die Links ja alle in Englisch.
    Dafür reichten leider meine Fremdsprachenkenntnisse nicht ganz aus, und die Übersetzung von Google lässt doch sehr zu wünschen übrig. Also wenn jemand eine deutsche und dazu noch funktionierende Anleitung hat wäre ich zu großem Dank verpflichtet.
     
  5. #4 Duestermagier, 20.12.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
  6. #5 gt4raser, 20.12.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Der Ansatz ist supi. Aber wie auch in dem Text erwähnt wird speichert das Ding nicht die Einstellungen. Es bleibt Quasi eine Kopie von der Live-CD. Wie im Text erwähnt hätte ich aber gerne dieses vollständige System welches meine Einstellungen speichert.
    Aber ich werde mir es trotzdem mal anschauen.
     
  7. #6 Duestermagier, 20.12.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Was du auch mal versuchen kannst ist Opensuse einach auf dem Stick zu installieren müßte eigentlich gehen ;-) zumindestens hat es bei der 10.3 Version funktioniert.
     
  8. #7 gt4raser, 20.12.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal versucht mit dem HP-Tool den Stick bootable zu formatieren und dann Linux installieren. Hat nicht funktioniert. Ich weis nun leider nicht wohin ich den Bootloader installieren soll. In die Swap-Partition, Bootpartition oder in die kleine Windowspartition. Da meldet aber Linux bei der Installationsvorbereitung das die Partition nicht mehr vorhanden sein wird. So deute ich zumindestens die englische Fehlermeldung.

    Und wie funktioniert das mit dem kiwi? Gibt es dazu eine deutsche Anleitung oder kann mir hier jemand sagen wie das geht?
     
  9. #8 gt4raser, 22.12.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hab das ganze mal probiert. Also im Booten kommt der nicht weiter, ist also auch keine Funktionierende Lösung.
    Probiere gerade mal Suse direkt per Net-CD auf den Stick zu installieren. Ich denke aber das es mal wieder an der Bootfähigkeit des Sticks scheitert. Nicht das er das nicht kann DSL funktionierte von diesem Stick sehr gut, allerdings ist es nicht das was ich will.
    Ich werde Euch weiter auf dem laufenden halten was meine Versuche dazu angeht. Falls aber jemand mir arbeit abnehmen will und schon weis wie es geht soll mir bitte antworten.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 gt4raser, 23.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2008
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Da ich bisher noch weiter auf der Suche nach einer Lösung bin, habe ich mal wieder eine Frage. Ich habe nun verucht über die Netzwerk-CD auf den USB-Stick zu installieren. Die Installation hat gut funktioniert, auch Grub habe ich auf den Stick gemacht. Aber er will einfach nicht vom Stick booten. Ich denke es liegt daran das er den STick nicht als bootmedium erkennt. Aber was mache ich falsch.
    Hier habe ich etwas gefunden wo er beschreibt das er Grub anpassen muss. Könnte das mein Problem beheben?

    Oder hat etwa das jemnd schon hinbekommen? Wenn ja bitte mir mitteilen wie es geht.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hab mal versucht die menu.lst anzupassen wie beschrieben. Aber die Datei lässt sich nicht öffnen. Also auf dem Stick ist openSUSE 11.1 installiert und ich kann auch alle Dateien sehen. Aber er läst sich nicht booten.

    Ich suche und teste weiter.
     
  12. #10 gt4raser, 02.01.2009
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    So wollte mal für alle die es interessiert meinen aktuellen Stand schreiben.

    Ich habe mich mal an eine gute deutsche Anleitung behalten. Und siehe da es funktioniert wie ich das wollte. USB-Stick rein und der Rechner booten ein fertiges Linux und wenn der nicht steckt kommt Windows raus. Ich hoffe der Schreiber zeigt mich wegen der Verlinkung nicht an.:brav:

    Aber das war die erste die gefunzt hat. Nur habe ich das noch nicht an einem andern Rechner nicht probiert. Ich denke dort wird es Probleme geben. Falls dafür jemand eine Lösung hat wäre ich wiedermal für einen Tip sehr dankbar.
     
Thema:

Opensuse 11.1 live usb

Die Seite wird geladen...

Opensuse 11.1 live usb - Ähnliche Themen

  1. openSuse 11 auf USB-Stick installieren und als Live Stick verwenden

    openSuse 11 auf USB-Stick installieren und als Live Stick verwenden: Hallo alle zusammen, Ich habe nun schon einige Anleitungen ausprobiert aber keine funzt. Folgendes möchte ich machen: Ich möchte openSuse...
  2. Kann keine LIVE CD starten, habe OPENSuse, mandriva und sam probiert..

    Kann keine LIVE CD starten, habe OPENSuse, mandriva und sam probiert..: Hi, also folgendes: Bei jeder LIVE-CD habe ich nachdem ich auf Booten/Starten drücke kurz danach nurnoch einen schwarzen Bildschirm und...
  3. opensuse 10.2 und soundblaster live 24 5.1 von creative

    opensuse 10.2 und soundblaster live 24 5.1 von creative: hallo! und gleich die frage :) habe mir die opensuse 10.2 installiert und bekomme die soundkarte nicht zum laufen... sie ist bei yast nicht...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...