OpenSuSE 11.1, GIMP 2.6: Menüleiste fehlt.

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von harry_m, 27.04.2009.

  1. #1 harry_m, 27.04.2009
    harry_m

    harry_m Foren As

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Habe Open Suse 11.1 installiert und bin irgendwann darüber gestolpert: es fehlt die Menüleiste im Hauptfenster.

    Kann es vielleicht jemand nachvollziehen? Habe alles Mögliche ausprobiert: GIMP deinstalliert, ".GIMP"-Verzeichnis im gelöscht, wieder installiert.

    Wenn Gimp 2.2 installiert wird, so ist sie wieder da.

    Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. An sich wäre es nicht schlimm, wenn dort nicht die Anbindung an xsane und die Screenshot Funktion verpackt wären.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 detlef_mue, 28.04.2009
    detlef_mue

    detlef_mue Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Jupp, grad mal getest. Ist bei mir auch so.
     
  4. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Die is doch neuerdings seperat! (Also eigenes Fenster) Zumindest hier auf meinem Mac.

    Gruss
     
  5. #4 harry_m, 28.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2009
    harry_m

    harry_m Foren As

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Gerade habe ich festgestellt, dass es bei der Windows-Version genau so ist: statt der Menüleiste sehe ich nur das Fuchs-Logo im Hintergrund.

    Da scheint etwas im Gange zu sein...

    Auf der Gimp Seite ist in der Online-Doku zu lesen:


    Toolbox Menubar removed

    The toolbox menubar has been removed and merged with the image window menubar. To be able to do this a window called the empty image window has been introduced. It hosts the menubar and keeps the application instance alive when no images are opened. It also acts as a drag and drop target. When opening the first image the empty image window is transformed into a normal image window, and when closing the last image, that window becomes the empty image window.

    http://docs.gimp.org/en/gimp-introduction-whats-new.html

    Jetzt frag ich mich nur, wie jetzt die besagten Scanner, UFRaw und sonstige PlugIns erreicht werden können.
     
  6. #5 tuxlover, 28.04.2009
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ach leute das gehört doch zu den angenehmen neuerungen
    von gimp 2.6.

    macht doch nicht gleich die pferde scheu.
     
  7. #6 harry_m, 28.04.2009
    harry_m

    harry_m Foren As

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Tolle Neuerung: Funktion verschwindet spurlos....

    Nochmals für diejenigen, die Beiträge nicht lesen und den Sinn der Frage nicht verstanden haben:

    "...ich mich nur, wie jetzt die besagten Scanner, UFRaw und sonstige PlugIns erreicht werden können..."

    Früher war es sehr komfortabel möglich, xsane aus dem Menü aufzurufen und das eingescanntes Bild direkt mit dem GIMP zu öffnen.

    Es war möglich einen Screenshot zu erstellen und gleich zu bearbeiten.

    Das habe ich bis jetzt nicht gefunden.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Always-Godlike, 28.04.2009
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Also Screenshots erstelle ich mit Gimp indem ich auf das Hauptfenster klicke (das ist das neue leere Fenster mit der Menüleiste drinne) und dort auf "Datei > Erstellen > Bildschirmfoto" klicke. Da dürften auch deine anderen PlugIns zu finden sein ;) Wenn du schon ein Bild offen hast ist das Bildenster dein Hauptfenster mit der Mneüleiste ;)
     
  10. #8 harry_m, 29.04.2009
    harry_m

    harry_m Foren As

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Ich frage mich, warum es mir früher nicht aufgefallen ist.

    Übrigens sind unter "Datei -> Erstellen" auch die Scanner versteckt. "Holen" war in der alten Version doch aussagekräftiger. (Oder ich habe mich daran zu sehr gewöhnt?!)
     
Thema:

OpenSuSE 11.1, GIMP 2.6: Menüleiste fehlt.

Die Seite wird geladen...

OpenSuSE 11.1, GIMP 2.6: Menüleiste fehlt. - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  2. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  3. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...
  4. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...
  5. Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar

    Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar: In den öffentlichen Clouds von Amazon, Google und Microsoft stehen ab sofort virtuelle Maschinen mit Opensuse Leap 42.1 zur Verfügung. Weiterlesen...