OpenSuSE 10.3 >>>V!O!R!S!I!C!H!T<<<

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von user001, 04.09.2007.

  1. #1 user001, 04.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
    user001

    user001 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Delete
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast1, 04.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.09.2007
    Gast1

    Gast1 Guest

    KAMIKAZE-Admin !V!O!R!S!I!C!H!T!!!ELF

    Auf einem (produktiven?) Serversystem eine Beta zu installieren ist mit Abstand die dümmste Aktion, die ich seit langem in irgendeinem Forum gelesen habe.

    Und? Hast Du mindestens einen ausführlichen Bugreport geschrieben? Das wäre jedenfalls sinnvoller als dieses Geschrei weiter oben.

    Hier hört/liest das jedenfalls keiner der Entwickler, die den (möglicherweise) enthaltenen Fehler reparieren könnten.

    Greetz,

    RM
     
  4. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Die Arbeit kannst du dir glaube ich sparen bei einer beta, wenn die noch solche Fehler aufweist ;)
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

  6. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Wie macht man ein Backup von einem Linux?
    Norton Ghost geht ja nicht^^
     
  7. #6 sinn3r, 04.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2007
    sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    zb dd
    http://wiki.ubuntuusers.de/Sicherheit <- da ist ein abschnitt über backup lösungen

    ich persönliche ziehe raids dem vor
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Chiron

    Chiron Guest

    <OT>

    LOL

    </OT>

    Im Ernst: Warum installierst du auf einem Server, egal was für einen, eine Beta. Da wär ein DesktopRechner imo viel viel besser geeignet.
     
  10. #8 Caleb79, 05.09.2007
    Caleb79

    Caleb79 Doppel-As

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte an deiner stelle die andere platte abgeklemmt (bei der Installation) und dann per BIOS-Bootoption die andere nur ausgewählt.
    somit kann auch deinem Grub nix passieren.

    jedenfalls mache ich es so auf meinem desktop-system, damit die win-install nicht beschädigt wird (bootloader...).

    und den einen Monat bis zur final hätte man au noch warten können ;)

    gruß, caleb
     
Thema:

OpenSuSE 10.3 >>>V!O!R!S!I!C!H!T<<<

Die Seite wird geladen...

OpenSuSE 10.3 >>>V!O!R!S!I!C!H!T<<< - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  2. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  3. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...
  4. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...
  5. Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar

    Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar: In den öffentlichen Clouds von Amazon, Google und Microsoft stehen ab sofort virtuelle Maschinen mit Opensuse Leap 42.1 zur Verfügung. Weiterlesen...