opensuse 10.2 und k8055

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von peter_f, 08.11.2008.

  1. #1 peter_f, 08.11.2008
    peter_f

    peter_f Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vielleicht kann mir jemand helfen, ich hab schon viel im internet gesucht aber nicht passendes gefunden
    ich habe open_suse10.2 und ein USB_k8055, wenn ich es starte kommen permanent die Fehlermeldung in messenges und warn
    (kernel: usb 3-1: usbfs: interface 0 claimed by usbfs while 'k8055' sets config #1) und die CPU geht auf ca.90%
    muss das device vielleicht noch bei udev eingetragen werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Es stellt sich vor allem zuerst die Frage, ob es sich noch lohnt, dieses Problem mit einer Distribution lösen zu wollen, die Ende des Monats ihr "Lebensende" erreicht hat.

    http://lists.opensuse.org/opensuse-announce/2008-10/msg00000.html

    Ich würde etwas Neueres versuchen, sollte es weiterhin openSUSE sein, dann die 11.0 (gerne auch zunächst als Live-CD, womit man das Ganze ohne Installation untersuchen kann).

    Genauere Infos zur Hardware (USB-ID, Ausgaben von dmesg |tail -n 50 nach dem Anstecken) sind eh von Nöten.

    Greetz,

    RM
     
  4. #3 peter_f, 09.11.2008
    peter_f

    peter_f Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die info aber zurzeit hab ich noch obensuse10.2 in betrieb
    kannst du mir doch helfen?

    usb 4-1: USB disconnect, address 3
    usb 4-1: new low speed USB device using uhci_hcd and address 4
    usb 4-1: new device found, idVendor=10cf, idProduct=5500
    usb 4-1: new device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0
    usb 4-1: Product: USB K8055
    usb 4-1: Manufacturer: Velleman
    usb 4-1: configuration #1 chosen from 1 choice
    hiddev97: USB HID v1.00 Device [Velleman USB K8055] on usb-0000:00:1d.2-1
     
  5. #4 tomfa b68, 09.11.2008
    tomfa b68

    tomfa b68 Wandelnde Fehlfunktion

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
  6. #5 peter_f, 09.11.2008
    peter_f

    peter_f Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich hab es schon mit 10.3 versucht und hab das gleich Problem,
    kann man den USB-Treiber für K8055 nicht in den Kern einbinden?
     
  7. #6 andy81, 09.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2008
    andy81

    andy81 von_suse_zu_arch_wechsler

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde mal interressieren, was du eigentlich gemacht hast. Welchen Treiber und welches Programm benutzt du?

    Ich habe das selbe Board und betreibe es hiermit:

    http://libk8055.sourceforge.net/

    Habe bis jetzt noch keine Probleme gehabt (Probiert unter Suse 10.0 bis 10.3 und unter Arch)
     
  8. #7 peter_f, 09.11.2008
    peter_f

    peter_f Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich hab libk8055.0.4.tar.gz und bei jedem start von k8055 oder in einer schleife kommen die Fehlermeldung und CPU auf 90%
     
  9. #8 supersucker, 09.11.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Und du glaubst echt, das sich hier einer die Mühe machen will, dein Gefasel zu entziffern?

    Gib dir gefälligst Mühe bei der Beschreibung deines Problems, oder lass es einfach bleiben.
     
  10. #9 peter_f, 09.11.2008
    peter_f

    peter_f Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    sorry kenne mich nicht so gut aus

    ich hab mir das Paket libk8055.0.4 runtergeladen und mit make all und make install installiert, wenn ich k8055 aufrufe kommt immer in messenges und warn
    (kernel: usb 3-1: usbfs: interface 0 claimed by usbfs while 'k8055' sets config #1) als fehermeldung.
    und dei CPU auslastung geht auf ca90 bis 100%

    ich möchte von diesem USB-IO bord die eingähne verwenden um eine Aufnahme (arecord) zustarten.
    die Aufnahme ist kein Problem nur die CPU Auslastung mit der Fehlermeldung!!

    Danke
     
  11. #10 gropiuskalle, 09.11.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie whois Dir andernorts schon vorschlug, wäre ein upgrade auf die 11.0 u.U. die einfachste Lösung.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 peter_f, 12.11.2008
    peter_f

    peter_f Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube das Problem ist der udev? wenn ich udev stope ist die cpu Auslastung nicht mehr so hoch!
    ich habe libusb0.1.12 im Einsatz, es gibt aber keine neuere Version oder?
     
  14. #12 peter_f, 17.11.2008
    peter_f

    peter_f Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich hab es mit opensue11 ausprobiert und es kommt die Fehlermeldung jetzt nur mehr im Minuten takt, wo kann man die Zeit der Fehlermeldungen verändern? (abfrage der usb störungen)?
     
Thema:

opensuse 10.2 und k8055

Die Seite wird geladen...

opensuse 10.2 und k8055 - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  2. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  3. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...
  4. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...
  5. Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar

    Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar: In den öffentlichen Clouds von Amazon, Google und Microsoft stehen ab sofort virtuelle Maschinen mit Opensuse Leap 42.1 zur Verfügung. Weiterlesen...