OpenSuSE 10.0 friert laufend ein.

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von uncletom50, 05.02.2006.

  1. #1 uncletom50, 05.02.2006
    uncletom50

    uncletom50 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    seit 14. Januar habe ich ein Problem mit meinem OpenSuSE10, welches ich einfach nicht geloest bekomme.
    Das System friert mir staendig ein, manchmal sofort, manchmal erst nach ein paar Minuten oder Stunden. Heute ist wieder mal so ein Tag an dem das System sofort einfriert.
    Desweiteren friert das System ebenfalls, jedoch sofort, ein sobald ich im SuSEWatcher auf Aktualisierungen pruefe. Die letzte erfolgreiche Aktualisierung ist vom 14.01.

    Bevor ich auf SuSE10 umgestiegen bin, lief SuSE9.2 problemlos. Davor verwendete ich auf meinem alten Rechner SuSE7.3 Professional. Jetzt im Moment arbeite ich mangels vernuenftiger Alternative mit DamnSmallLinux, auch hier keine Probleme.

    Bei meinem Rechner handelt es sich um ein absolutes Standart Produkt. Pentium4 2,8Ghz nicht uebertaktet, 512 MB Ram, GeForce4 MX4000 AGPGrafikkarte, Ralink WLanKarte, 3 IDE Festplatten, 1 DVD Brenner Marke BTC.

    Ich habe mich hier im Forum bereits ein bisschen schlau gemacht und erfahren, dass solche Probleme von der Geforce Grafikkarte verursacht werden koennen. Allerdings hatte ich bisher nie Probleme. In der xorg.conf habe ich unter Devices, so wie ich es in einem Forum (womoeglich hier) gelesen habe etwas mit der Option NvAgp rumprobiert. Leider keine Besserung.

    Ich habe auch im BIOS nach den Optionen UPDATE ESCD (YES) und PNP OS (NO) gesucht. Diese Optionen gibts bei mir jedoch leider nicht.

    In /var/log/messages konnte ich auch nichts finden, ausser dass irgendein Kernel Modul (irgendwas mit sony) nicht geladen werden konnte.

    Ausserdem habe ich noch einen Stress Test mit irgendeinem memtestprogramm welches hier im Forum empfohlen wurde (auf den Namen komm ich grad nicht) durchgefuehrt, leider ergebnislos.


    So langsam aber sicher bin ich echt ratlos. Eine Neuinstallation will ich nicht unbedingt durchfuehren (muesste dazu erst eine Wechselplatte von meinem Enkel ausleihen und der macht ganz sicher wieder ein Theater, dass er die Platte dann ein paar Tage lang nicht hat) und auf das alte 9.2 will ich eigentlich auch nicht wirklich zurueck.



    Mir faellt leider echt nichts mehr ein. Ich bin fuer jeden Ratschlag dankbar. Achja.... ich bin uebrigens nur ein Linux User und verwende SuSE weils so schoen einfach ist. Meine Kentnisse sind also nicht sonderlich. Wenn ich irgendwas grosses (z.B. ein Programm aus den Sourcen kompilieren) alleine geschafft habe, ist das fuer mich schon wie Geburtstag und Weihnachten am selben Tag. Falls ihr also Tipps fuer mich habt, bitte moeglichst so formulieren als wuerdet ihr mit einem ueber 50 Jaehrigen sprechen :)


    Und bitte entschuldigt auch die fehlenden Umlaute... bei DamnSmallLinux ist irgendein US Tastatur Layout eingestellt und ich weiss leider nicht wie man das aendert.



    Danke und bye bye,
    uncletom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rieke

    rieke Doppel-As

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Mh, vieleicht mag dein System den Kernel nicht. Hast du mittels Yast versucht ein Update einzuspielen?
     
Thema:

OpenSuSE 10.0 friert laufend ein.

Die Seite wird geladen...

OpenSuSE 10.0 friert laufend ein. - Ähnliche Themen

  1. PCI rtl8180 Wlan opensuse 10.3 friert ein

    PCI rtl8180 Wlan opensuse 10.3 friert ein: Hallo zusammen , eine Freundin hat sich die 10.3 installiert (i586), soweit so gut nur das Wlan spinnt. mit folgenem Befehl lässt sich das...
  2. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...
  5. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...