openoffice1.0.1 unter 8.1

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von office, 19.10.2003.

  1. office

    office Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    openOffice unter root im kde aufgerufen funktioniert
    unter einem user aufgerufen, treten beim speichern von dokumenten fehlermeldungen auf die zum schließen der anwendung führen
    fehlermeldung:
    Fehler beim Speichern des Dokumentes xy.ext
    Falscher Parameter
    Die Operation wurde mit einem ungültigen Parameter gestartet.

    txt werden z.b. trotz fehlermeldung --> fehler beim Anlegen gespeichert und die anwendung schmiert ab

    hat jemand einen tipp für einen neueinsteiger?

    besten dank vorab- office
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hmm nicht direkt.

    wie wäre es mit einem OO 1.1 Versuch ?
     
  4. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    @office: Ich hatte einmal den selben Fehler. Da ich keine Lösung finden konnte, habe ich auf 1.0.3 upgedatet und damit klappte es dann wieder ohne Probleme. Entweder du machst ein Update auf die Version 1.1, oder du versuchst im Homeverzeichnis des Benutzers das Unterverzeichnis .openoffice zu löschen.
     
  5. #4 LinuxSchwedy, 20.10.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    das war ein fehler unter suse 8.1. die jungs haben dem openoffice ein verzeichnis zum speichern der userdaten programmiert , das man nur mit root-rechten beschreiben kann...

    man soll den speicherort in den einstellungen von openoffice als user ändern, z.b. /home/user/dokus oder so und dann funzt wieder mit abspeichern. :)
     
  6. office

    office Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Besten dank für Eure tipps. 8.1. / 1.0.1. war wohl nicht so sehr geeignet für den Einstieg ?! hab jetzt openoffice1.1. mit entsprechenden hinweisen installiert und läuft nun.
    gruss office
    ps gibts eigentliche eine deutsche version von 1.1. ?
     
  7. #6 LinuxSchwedy, 23.10.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na klar, hier . :]
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

openoffice1.0.1 unter 8.1

Die Seite wird geladen...

openoffice1.0.1 unter 8.1 - Ähnliche Themen

  1. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  2. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  3. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  4. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  5. Akonadi unterstützt Microsoft EWS

    Akonadi unterstützt Microsoft EWS: Krzysztof Nowicki hat eine initiale Unterstützung von Microsoft Exchange Web Services (EWS) für den KDE-Datenverwaltungsdienst »Akonadi«...