opengl probleme

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von GendoIkari, 28.02.2007.

  1. #1 GendoIkari, 28.02.2007
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    trotz opengl und nvidia treiber stockken die spiele z.B: Neverputt. glxinfo und glxgears geht und es steht auch da :
    ######################
    name of display: :0.0
    display: :0 screen: 0
    direct rendering: No
    server glx vendor string: SGI
    server glx version string: 1.2
    #######################

    unter system - kann ich auch nvidia x server settings auswählen. des halb versteh ich niicht warum die spiele stocken ich hab ja auch alles eingestellt was ich machen sollte:

    ###########################################
    Section "Module"
    Load "dbe" # Double buffer extension
    SubSection "extmod"
    Option "omit xfree86-dga" # don't initialise the DGA extension
    EndSubSection
    Load "freetype"
    Load "glx"
    Load "dri"
    EndSection

    Section "Files"
    FontPath "/usr/share/fonts/misc/"
    FontPath "/usr/share/fonts/Type1/"
    FontPath "/usr/share/fonts/100dpi/"
    FontPath "/usr/share/fonts/75dpi/"
    ModulePath "/usr/lib/modules"

    EndSection

    ----- gekürtzt ------

    Section "Device"
    Identifier "Standard VGA"
    VendorName "Unknown"
    BoardName "Unknown"
    Option "AllowGLXWithComposite" "true"
    # Chipset "generic"
    Option "NvAGP" "1"
    EndSection
    # Device configured by xorgconfig:
    Section "Device"
    Option "NvAGP" "1"
    Identifier "nvidia-card"
    Driver "nvidia"
    # unsupported card
    VideoRam 131072
    # Insert Clocks lines here if appropriate
    Option "RenderAccel" "true"
    EndSection
    Section "Screen"
    Identifier "Screen 1"
    Device "nvidia-card"
    Monitor "miro"
    DefaultDepth 24

    Subsection "Display"
    Depth 8
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    Subsection "Display"
    Depth 16
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    Subsection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    ViewPort 0 0
    EndSubsection
    EndSection

    Section "ServerLayout"
    Screen "Screen 1"
    InputDevice "Mouse1" "CorePointer"
    InputDevice "Keyboard1" "CoreKeyboard"

    EndSection

    Section "DRI"
    Mode 0666
    EndSection

    Section "Extensions"
    Option "Composite" "Enable"
    EndSection
    ###########################################

    cedega kommt das:

    [ebuild N ] dev-python/pyopengl-2.0.0.44 0 kB
    [ebuild N ] dev-python/numeric-23.7 709 kB
    [ebuild N ] dev-python/pycairo-1.2.2 USE="-examples -numeric" 472 kB
    [ebuild N ] gnome-base/libglade-2.6.0 USE="-debug -doc" 312 kB
    [ebuild N ] app-emulation/emul-linux-x86-baselibs-10.1 24,434 kB
    [ebuild N ] dev-python/pygtk-2.10.3 USE="opengl -doc" 1,932 kB
    [ebuild N ] app-emulation/emul-linux-x86-xlibs-7.0-r8 USE="opengl" VIDEO_CARDS="i810 mga s3virge savage sis tdfx trident via -mach64 -r128 -radeon" 10,372 kB
    [ebuild N ] app-emulation/emul-linux-x86-soundlibs-2.5-r2 845 kB
    [ebuild N F ] app-emulation/cedega-5.2.3 USE="cups opengl -dbus" 1,760 kB

    er pricht bei pyopengl ab, gibt es einen koflickt mit meinem anderen opengl ( hab ich nach nvidia-driver gemerged?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hi,

    also als erstes fällt mir auf, dass "dri" raus muss. Kommentier mal aus.
    Wie ist dein Kernel kompiliert??? Nvidia-Framebuffer muss aus sein!!! und agpgart solltest du zumindest als Modul vorliegen haben.
    Ansonsten ist das hier ne recht gute Anleitung:
    http://de.gentoo-wiki.com/NVidia-Treiber_6111

    Sollte es noch Probleme "tls" geben, dann das als root in die Console eingeben:

    mv /usr/lib/opengl/nvidia/tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762 /usr/lib/opengl/nvidia/tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762.bak && mv /usr/lib/opengl/nvidia/no-tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762 /usr/lib/opengl/nvidia/tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762 && mv /usr/lib/opengl/nvidia/tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762.bak /usr/lib/opengl/nvidia/no-tls/libnvidia-tls.so.1.0.8762
     
Thema:

opengl probleme

Die Seite wird geladen...

opengl probleme - Ähnliche Themen

  1. Xinerama & OpenGL Fullscreen: Mausprobleme

    Xinerama & OpenGL Fullscreen: Mausprobleme: Hallo, ich habe z.B. bei den Spielen Armyops und Etwolf grosse Probleme mit der Maus, wenn die Programme im Fullscreen laufen. D.h. der...
  2. OpenGL Probleme

    OpenGL Probleme: Hi! Also, ich habe mir den aktuellen Nvidia Grafiktreiber (per Installationsquelle) erfolgreich installiert. Ich habe auch XGL und compiz laufen...
  3. Mesa 11.0 bringt OpenGL 4.1

    Mesa 11.0 bringt OpenGL 4.1: Die Entwickler der freien 3D-Grafikbibliothek Mesa haben die Version 11.0 veröffentlicht. Diese vorläufig noch experimentelle Version hebt die...
  4. Khronos: Fortschritte bei Vulkan und Erweiterungen für openGL und OpenGL ES

    Khronos: Fortschritte bei Vulkan und Erweiterungen für openGL und OpenGL ES: Die Khronos Group, ein Branchenkonsortium zum Entwickeln von Grafik- und Parallelberechnungs-Standards, hat die Spezifikation OpenGL ES in Version...
  5. OpenGL-Nachfolger Vulkan angekündigt

    OpenGL-Nachfolger Vulkan angekündigt: Die Khronos Group hat den Nachfolger der Standardschnittstelle für 3D-Grafik enthüllt. Die kommende Spezifikation trägt den Namen Vulkan und steht...