openGL GlTron

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Smirnoff, 30.12.2004.

  1. #1 Smirnoff, 30.12.2004
    Smirnoff

    Smirnoff Mixgetränk

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    Hi ... wenn ich GlTron starten will kommt folgende meldung
    kann mir da jemand helfen?

    DIV
    Smirnoff
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Smirnoff, 30.12.2004
    Smirnoff

    Smirnoff Mixgetränk

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    11 views keine antwort ... ist das problem selten?
     
  4. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Keine 3D-Beschleunigung konfiguriert.
    Load "glx" in der XConfig vergessen?

    Wenn du ansonsten nicht weißt, wie man das konfiguriert, such einfach hier im Forum, da gibts genug Threads dazu.

    Und Doppelposts bzw. "Hochschieben" ist im Übrigen gar nicht gerne gesehen.
     
  5. #4 Smirnoff, 30.12.2004
    Smirnoff

    Smirnoff Mixgetränk

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ok es läuft. ich habs allein ohne HowTo geschafft :D
     
  6. Tric

    Tric Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Problem, wen ich einen X-Server starte mit:

    "Xnest -ac -query localhost :1 &"

    Wenn ich jetzt
    "DISPLAY=:1 /usr/games/bin/cube_client-bin"
    starte, so kommt die Fehlermeldung:

    "Unable to create OpenGL screen (Couldn't find matching GLX visual)"

    Kann ich in einem Xnest Sever die GLX-Erweiterung gar nicht verwenden oder wie muss ich das korrekt machen? (Konfiguriert ist sie ja in der Xorg.conf bereits)
     
  7. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Hi Tric

    Du machst da was falsch:
    "DISPLAY=:1 /usr/games/bin/cube_client-bin"

    Sollte eher sein:
    export DISPLAY=:1
    /usr/games/bin/cube_client-bin

    Wär aber eher die Ausnahme wenn du 2 X-Server am laufen hast. Probiers mal mit:
    export DISPLAY=:0.0
    /usr/games/bin/cube_client-bin
     
  8. Tric

    Tric Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi tr0nix,
    Du hast mich nicht ganz richtig verstanden oder ich hab mich schlecht ausgedrückt:

    Ich will ja gerade, dass ich zwischen dem Spiel und der Oberfläche hin und herschalten kann. Drum starte ich mit xinit einen zweiten X-Server, somit kann ich mit ALT-F7 und ALT-F8 zwischen Desktop und Spiel switchen. (Und so nebenbei, schreibt mir Kopete nicht plötzlich in mein Spiel hinein ;-) )

    Um eine Anwendung im zweiten X-Server laufen zu lassen kann man entweder in einer Zeile "DISPLAY=:1 /usr/games/bin/cube_client-bin" schreiben oder so wie Du es beschrieben hast. Deine Variante dürfte die allgemeinere sein und eher auch für andere Unixe funktionieren. Ich hab die Möglichkeit mit einer Zeile gewählt, weil sonst in der aktuellen Shell das zweite DISPLAY gesetzt bleibt und dass will ich nicht.

    Mit Hilfe von Xnest wollte ich das Spiel in einem eigenen Fenster laufen lassen: Das heisst in einen X-Server (oder zumindest ein Display) wo ich das Spiel laufen lassen kann.

    Beispiel:
    http://www.pro-linux.de/news/2002/0071.html

    Die ganze KDE-Session bekomme ich zum laufen im Xnest Server-Fenster, jedoch kann ich das Spiel nicht starten (GLX-Extension error).

    Gruss Tric
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Phate

    Phate Frickler/Kellerkommunist

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Ich meine es gibt nur auf dem ersten Display 3D Unterstützung.
    Ist imho wie mit 2 Monitoren: nur der "erste" hat hw acceleration.
     
  11. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Achso, ich dachte du startest das von der "normalen" Konsole aus! Hm, hab so ne Display noch nie gesehen, interessant.
     
Thema:

openGL GlTron

Die Seite wird geladen...

openGL GlTron - Ähnliche Themen

  1. Mesa 11.0 bringt OpenGL 4.1

    Mesa 11.0 bringt OpenGL 4.1: Die Entwickler der freien 3D-Grafikbibliothek Mesa haben die Version 11.0 veröffentlicht. Diese vorläufig noch experimentelle Version hebt die...
  2. Khronos: Fortschritte bei Vulkan und Erweiterungen für openGL und OpenGL ES

    Khronos: Fortschritte bei Vulkan und Erweiterungen für openGL und OpenGL ES: Die Khronos Group, ein Branchenkonsortium zum Entwickeln von Grafik- und Parallelberechnungs-Standards, hat die Spezifikation OpenGL ES in Version...
  3. OpenGL-Nachfolger Vulkan angekündigt

    OpenGL-Nachfolger Vulkan angekündigt: Die Khronos Group hat den Nachfolger der Standardschnittstelle für 3D-Grafik enthüllt. Die kommende Spezifikation trägt den Namen Vulkan und steht...
  4. Khronos kündigt Next-Gen-Version von OpenGL an

    Khronos kündigt Next-Gen-Version von OpenGL an: Die Khronos Group, das Inustriekonsortium hinter dem Standard für die plattform- und programmiersprachenunabhängige 3D-Grafik-Entwicklung, hat...
  5. Neuer Treiber von AMD unterstützt OpenGL 4.4

    Neuer Treiber von AMD unterstützt OpenGL 4.4: AMD hat eine neue Version seiner proprietären ATI-Treiber veröffentlicht, die die Unterstützung für OpenGL erheblich erweitern. Zudem korrigiert...