Open VPN Server mit Debian Etch

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Thunderbird3004, 21.02.2008.

  1. #1 Thunderbird3004, 21.02.2008
    Thunderbird3004

    Thunderbird3004 Jungspund

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte auf meinem Debian Etch system ein en openvpn server einrichten, auf den mehrere Win Clients zugreifen können um quasi ein kleines vpn einzurichten. Ich habe leider kein gutes HOWTO gefunden, kann mir jemand von euch eine Anleitung geben bzw. einen Link ?

    Greetz Thunderbird
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
  4. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Du bekommst hierzu sehr gute Hilfe im deutschen vpn-Forum unter www.vpnforum.de . Dort hats auch ein Wiki mit configs zu den meist-genutzten Varianten.
    Im großen ganzen bekommst Du das recht fix zum laufen, solltest aber beim testen des Aufbaus einiges beachten, wie z.B.
    - Portforwarding am Router richtig konfigurieren (Stichwort: Protokoll!)
    - externer Client zum testen des Verbindungsaufbau
    - ggfs. Bridging am server und routing aktivieren
     
  5. #4 Thunderbird3004, 22.02.2008
    Thunderbird3004

    Thunderbird3004 Jungspund

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal. Die entsprechenden Ports habe ich schon freigeschaltet und zu meinem Debian System weitergeleitet. Einen externen Client habe ich auch schon soweit vorbereitet, fehlen halt nur noch cert, key .... ! Bridging ist auch bereits aktiviert, es müsste also alles funzen wenn ich die Installation korrekt ausführe. Ich wollte da nur nichts frickeln, sondern es richtig machen.
     
  6. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Joa, beim CERT/Key darauf achten dass die Angabe des "Organization Name" bei den Client-keys identisch mit dem des Server-Keys ist und der "Common Name" immer einmalig ist.
     
Thema:

Open VPN Server mit Debian Etch

Die Seite wird geladen...

Open VPN Server mit Debian Etch - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen

    Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen: Eine kritische Sicherheitslücke in OpenVPN Server wurde von den Entwicklern geschlossen. Die Lücke erlaubte auf recht einfache Weise, Rechner mit...
  2. GlassFish Server Open Source Edition 4.1 freigegeben

    GlassFish Server Open Source Edition 4.1 freigegeben: Oracle hat die Open-Source-Edition des Java-Applikationenservers GlassFish in der Version 4.1 freigegeben. Die Entwickler pflegten über 1.000 neue...
  3. Konfigurationsmanagement: Chef Server nur noch Open Source

    Konfigurationsmanagement: Chef Server nur noch Open Source: Die Chef Software, Inc. hat bekannt gegeben, dass der Chef-Server von nun an nur noch als Open Source-Variante erhältlich sein wird. Mit Chef...
  4. OpenBSD nimmt Apache-Webserver aus dem Basissystem

    OpenBSD nimmt Apache-Webserver aus dem Basissystem: Das OpenBSD-Projekt kommt in der kommenden Version ohne Webserver im Basissystem. Der hochbetagte Apache-Webserver 1.3 bleibt zwar im Ports-System...
  5. Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router

    Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router: [SOLVED] Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router Hallo Unix-Border! Schon mal vorwerg: ich bin nicht gerade der VPN-Wisser, also habt...